Verkauf Polestar 2

uiuiui, wolltest wahrscheinlich mit < 80% antworten
80% und mehr auf Dauer soll ja nicht ganz so gut sein

1 Like

uiuiuiui, nein ich wollte nicht < 80% schreiben.
ich hatte meistens zwischen 81 und 82%. Kannst du in deinem Polestar einstellen, den max. Wert.
DafĂŒr wurde der Akku lediglich per “Schnarchladung” „betankt“ und das Auto wurde von November bis Februar nie bewegt.

Zu deiner Info: Was wirklich schlecht ist, wenn du den Akku permanent ĂŒber 95% lĂ€dst oder das Auto tagelang in der knallen Sonne stehen lĂ€sst. Alles andere ist Kindergarden.

1 Like

Der Markt ist gesÀttigt in DÀnemark.
Lasse mich gerne eines Besseren belehren. ErzÀhl dann einfach vom Verkauf.
Die Frage ist, wie aktuell Deine Erfahrung ist.
Ich hatte von Mitte Januar bis Mitte April einen Polestar in mobile
und es kamen nur noch Anfragen aus Deutschland.
Bei den beiden eNiros und dem Polestar vorher fast nur aus Portugal und DĂ€nemark.
Das ist nun gut 1 Jahr her.

1 Like

Mein Audi 80 aus 1999 hat heute 26.000km auf der Uhr. Und eigentlich wÀren es keine 20.000. Musste das Auto notgedrungen ein Jahr hÀufiger nutzen.

Reifen mĂŒssen wegen HĂ€rte regelmĂ€ĂŸig gewechselt werden. Aber das gönn ich mir. :yum:

Hab’n R170 PreFacelift seit 1998 in der Garage stehen - Wenn der im Jahr mal 500km/Jahr faehrt


Dass mit den Reifen kenn’ ich
 und goenne mir das auch :grin:

Ich möchte meinen gebrauchten Polestar 2 verkaufen Long Range Single Motor, Farbe Magnesium , Modelljahr 23, zusĂ€tzlich zur Serienausstattung AHK ( bis 1500 kg ) und Pilot Lite-Paket, Innenfarbe schwarz , 6800 km gelaufen, Zustand neuwertig ( keinerlei BeschĂ€digungen ), nur akkuschonend an der Haushaltsteckdose geladen, EZ 11/22 , Sommerbereifung , Preisvorstellung 44.000 €. Bei Interesse kann ich gerne Fotos schicken. Standort NĂ€he Hannover.

Das wÀre ja fast Neupreis (nach BAFA-Förderung) - erzÀhl dann mal, wie du den am Ende tatsÀchlich verkauft hast.

1 Like

Der genannte Betrag wurde von einer bekannten Automobilverkaufsplattform errechnet. Ich nehme ja gerne realistische PreisvorschlÀge entgegen.

@Polesetter Dann fahre mal zu einem AufkÀufer der Plattforn hin. Da wirst du sehr schnell mit seiner Preisvorstellung abgeschreckt; und dessen Fachwissen erst recht. Die können alte BMW, Mercedes, VW u.À. und dann ist Schicht.
(Beim Verkauf unseres Toyota GT86 hat er schon Wertminderungen nur bei der Einfahrt auf dessen Hof „entdeckt“. Der Höhepunkt war dann die Lackdickemessung auf dem Kunststoffheck. Da sei der so dick gespachtelt, dass es nicht mehr messbar wĂ€re
)
Aber fahr ruhig mal hin
aber lass das Taschenmesser zu Hause :smirk:

1 Like