5000 KM ein erstes Fazit

Hallo zusammen, seit Anfang Dezember habe ich meinen Polestar 2 und mittlerweile habe ich die ersten 5000 KM abgespult, Mein Fazit? Gemischt würde ich sagen. Besonders nach dem OTA 2.0 sind einige Probleme entstanden, die ich nicht ganz so lustig finde:

Aber der Reihe nach:

Die ersten 3 Monate waren im Grossen und Ganzen wirklich toll! Das Auto ist „hardwareseitig“ wirklich schön​:+1: Werde regelmässig angesprochen, was das denn für ein Auto sei und dass er wirklich gut aussieht…

Bis auf die sehr empfindlichen Parksensoren (Vollbremsung bei etwas dynamischeren Wendemanöver) und der Tatsache, dass das erste OTA (1.8) nicht „ota“ sondern in der freundlichen Werkstatt aufgespielt werden musste, gab es nix zu meckern…

Dann kam 2.0 und die Probleme gingen los:

  • Kompletter Verlust der Konnektivität mit der App, habe schon Vieles versucht, morgen Termin beim Volvohändler ( Support konnte nicht weiterhelfen)

  • Die Warnsensoren (optisch das orange Licht in den Seitenspiegeln) gehen nicht mehr

  • Ich habe das Gefühl, dass der Wagen seit 2.0 nicht mehr so beschleunigt wie vorher (O.K. das ist subjektiv, müsste evtl. eine Messung machen) oder aber der Wagen wurde softwareseitig wieder etwas zahmer gemacht…

  • Ich habe bisher noch NIE bei Schnellladern eine Ladeleistung (auch mit Vortemperierung) von annähernd 150 KW gehabt (auch bei Rest SOC ca 10%) das beste was ich hatte waren 125 KW und das auch nicht lange…

  • Die Navianzeige in Googlemaps springt ständig von dem kleinen Balken (Suche oben links) auf die grössere Anzeige und nimmt mehr Platz vom Bildschirm und der Karte ein, obwohl ich das mehrfach verkleinert habe. Vor 2.0 war die Funktion auf schmal und blieb auch so…

Jetzt könnt Ihr natürlich sagen, dass es sich doch um Kleinigkeiten handelt… Die Konnektivität, die Sensoren (hoffe morgen die Dinge berichtigt bekommen zu haben) und das Leistungsempfinden finde ich allerdings schon ziemlich wichtig und wäre mal gespannt, was Euch aufgefallen ist bzw ob Ihr das evtl bestätigen könnt…:woozy_face:

Grüsse aus Hannover!

P.S. Letztens einen Midnight in der Südstadt Krausenstrasse am Lader gesehen… Vielleicht ist der/die ja auch hier?:innocent:

Danke für Dein Fazit. Es ist sehr schade, dass Du so viele Probleme mit 2.0 hast. Dass es Dich ärgert, verstehe ich gut.
Ich habe meinen jetzt seit gut einem Jaht und gut 26000 km. Hatte eigentlich gar keine Probleme. Mit 2.0 hat sich eigentlich gar nichts geändert. Wie auch mit den vorigen Updates. Das ist auch völlig okay für mich. Das Auto ist einfach gut.
Na ja, heute hat er nicht auf „ok Google“ reagiert. Ich habe auf die Sprechtaste gedrückt. Das ist das gravierendste Problem, was ich erlebt habe. Ach nein - ein mal ist die Klimaanlage ausgefallen. Ein Reset hat geholfen. Auch kein großes Ding.

2 Likes

Ich habe auch 2.0 und sehe die 150 regelmäßig. Das ist definitiv ein Fall für die Werkstatt, da hier was nicht stimmt. Hattest Du die 150 denn vor 2.0?

Guten Morgen,

nein auch da waren sie mir nicht vergönnt… Ich lade allerdings meistens bei Rest SOC 20%… Aber auch vorher bei niedrigeren Ständen leider nicht mehr…:woozy_face:

Welchen Akku hast Du? LR?

Ich habe nun auch 5000km runter (LRSM). Bisher hatte ich mit 1.9 einmal LTE/GPS Ausfall, und einmal war der Blinkersound/Radio weg. Hat sich alles selbst geheilt. Ansonsten problemlos und ich bin überzeugt.

Verbrauch liegt bei 21.7kWh/100km über die 5000km (BC).
Seit dem es wärmer wird geht der deutlich runter. Meine Arbeitstrecke (20km, meist Überland, etwas Stadt) schaffe ich im Winter mit 20-21 kWh, jetzt 16, neulich bei 20° hatte ich mal 13.7).

Mit vorgeheizten Akku bekomme ich bis ca 40?% SoC eigentlich immer 150-155kW man HPC, selbst wenn nicht vorgeheizt ist (oder Strecke zu kurz war) 100kW.

1 Like

15x sollte bis 35% zu sehen sein.

Ich habe den DM Wagen mit dem 78er Akku.

War gerade beim Freundlichen, die waren wirklich sehr hilfsbereit und haben wohl nicht den ersten nach dem 2.0 Update mit mir gehabt…:man_facepalming:

Kompletter Reset auf Werkseinstellungen und die Konnektivität ist wieder hergestellt…:+1:

Die Sensoren an den Spiegeln waren deaktiviert, obwohl ich nix daran geändert habe und nach dem Reset laufen sie auch wieder… (Muss man nicht verstehen…)

Das Beschleunigungsverhalten ist für mich subjektiv, muss ich aber wirklich mal die nächsten Wochen verifizieren…:thinking: Vielleicht habe ich mich an den Bumms ganz einfach gewöhnt und er reicht mir schon wieder nicht…?:innocent:

Dafür habe ich jetzt mit Google Maps beim Navi Problem: „Netzwerkverbindung nicht stabil“ bei Ansagen neue Naviadresse wird diese nicht umgesetzt und beim Beenden zickt er auch rum…:woozy_face:

Die Ladegeschwindigkeit werde ich auch mal weiter im Auge behalten… Wenn ich mir hier Eure Werte anschaue, dann macht mich das etwas skeptisch…

Alles in Allem hat sich der Besuch gelohnt, ich muss zugeben, dass ich technisch auch nicht der Versierteste bin und den Wagen einfach nur ohne Fehler fahren will und muss… Ich hoffe mal, dass erstmal nix an weiteren Überraschungen dazukommt…

Gruss an alle!:hugs:

1 Like