AC Ladekabel entriegelung

Moin,

ich weiß das der Polestar 2 das Ladekabel beim AC Laden nicht einfach frei gibt, zumindest an den Chargern an denen ich bisher unterwegs war damit das Kabel nicht geklaut wird.

Nun komme ich in die Luxussituation das mein Vermieter mir nicht nur einen pauschalen Strompreis anbietet für die Wohnung sondern auch das ich mein Auto an seiner Wallbox laden darf.

Jetzt suche ich nach ner möglichkeit oder Situation in der der Polestar bereit ist das Kabel ab zu geben wenn er auf dem gewünschten Ladelevel angekommen ist oder von mir aus auch pauschal. Ansonsten müsste ich gucken wie ich ihn überzeuge das ich mich mit ner 11kw box an seine 22kw leitung mit box noch dran hängen kann. :frowning:

Ich denke am Verriegelungsverhalten wird man schwer was ändern können.

Am einfachsten erscheint mir den Nachbarn zu bitten, eine (versperrbare) 16A CEE Steckdose parallel zu seiner Wallbox montieren zu dürfen. (in der Zuleitung)
Das ist minimaler Aufwand und du kannst dich mit einem Ladeziegel oder einer 11KW Wallbox mit CEE Stecker dranstecken.

Wenn er schon eine 22KW Zuleitung hat, könnt ihr so auch parallel mit 2x11KW laden - erscheint mir als einwandfreie Lösung.

Genau so eine Dose mit Schloss hab ich in meiner TG auch im Einsatz :slightly_smiling_face:

IMG_0991

Es gibt Wallboxen, z.B. Go-E, die nach Ladeende das Kabel auf der WB-Seite entriegeln. Wenn jeder sein Kabel verwendet ist das vielleicht auch eine Möglichkeit.

1 Like

Muss das Auto während des Ladens verschlossen sein? Wenn Du es offen lassen kannst (Garage?) kannst Du den Ladevorgang jederzeit über den Knopf beenden und das Kabel abziehen. Alternativ könntest Du das Fahrzeug über die App entriegeln, wenn Dein Vermieter an die WB will.

Oh danke, darüber habe ich nicht nach gedacht. Nein, das Auto muss nicht verschlossen sein, es ist amüsanter weise ein abgeschlossenes Gelände.

Schade das es keine API gibt mit der ich das Sicherstellen kann oder automatisieren kann. Jedoch wenn das so funktioniert sollte das wohl ausreichen.

:bowing_man: vielen dank!

Nur als weiteren Ansatz: du kannst dein Auto per App öffnen, dann geht das mit dem Kabel auch.