Android Automotive bald auch bei Ford

1 Like

Ford bringt doch gerade erst den Mustang Mach-E raus, welcher momentan noch SYNC 4 nutzt. Auch dort soll dann Google Automotive zum Einsatz kommen!

Eine gute Nachricht f├╝r alle Polestar-Owners!

1 Like

Ich hoffe das dann auch die Entwicklungen von Apps schneller vorangetrieben werden. Zum Beispiel Musik ├╝ber USB-C abspielen. Tesla kann das ja auch. :slightly_smiling_face:

1 Like

Letztendlich ist es so, dass je mehr Autos das System haben, desto mehr lohnt es sich f├╝r App Entwickler daf├╝r Apps zu entwickeln. Insofern profitieren wir davon nat├╝rlich alle.

1 Like

Wer jetzt als Erster seine Player-App auf Android Automotive anpasst, hat gleich ein paar tausend (und steigend) Nutzer mehr, n├Ąmlich alle Polestar- und zuk├╝nftig Ford-Fahrer.
Konkurrenzlos allein im Playstore. :grinning:

Eigentlich kann das ja nicht so schwer sein (sagt einer, der nur recht eingeschr├Ąnkte Programmier-Kenntnisse hat). Allerdings gibt es von Google ja einige Vorgaben in Bezug auf UI-Design, Sicherheit im Auto, Auswertung von Fahrstatus-Informationen (aus, steht, f├Ąhrt langsam, usw.), was wohl doch einige Detailarbeit erfordert.

Da muss wohl erst einer der Player-Entwickler selbst einen Polestar haben, bevor es losgeht mit einer Anpassung.

Ich habe in meinem Mustang SYNC 3.
Eine schreckliche Navigation :hot_face:.
Ich freue mich auf Google :blush:
Endlich mal sind Sie auf den Geschmack gekommen!
:snowman::snowman::snowman:

Android-Automotive (AA) ist aus meiner Sicht der erste Schritt in Richtung autonomes Fahren. Hierbei ist es unabdingbar, dass Fahrzeuge. die sich in naher Umgebung zueinander befinden, miteinander kommunizieren, was zuk├╝nftig ├╝ber AA erm├Âglicht wird. Je mehr Fahrzeuge das selbe System verwenden, umso besser funktioniert es. Auch Kommunen k├Ânnten Verkehrswege mit kompatibler Technik ausr├╝sten, dann w├╝rde es noch besser klappen. Insofern sehe ich schwarz f├╝r Teslas Autopilot, solange Tesla sein System nicht f├╝r andere Autohersteller ├Âffnet.

Genau das hat Tesla gesagt, dass sie bereit sind das zu tun. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man Teslas Autopilot fr├╝her oder sp├Ąter in anderen Fahrzeugen findet.

Dann sollte Tesla bald damit anfangen bevor sich Android Automotive immer mehr verbreitet und es am Ende zu sp├Ąt ist.

1 Like

Ich sehe das etwas differenzierter.
Android Automotive ist im Polestar nur f├╝r das Infotainment zust├Ąndig. Von autonomen fahren ist das Meilen weit entfernt.
Von der Hardware k├Ânnte ich mir vorstellen, dass der Precept so etwas bieten wird, aber das sehe ich eher als Leistung von Polestar bzw. Volvo.
Was Google beim autonomen beisteuern wird, ist mir sehr nebul├Âs.
Es gab je diese ÔÇ×KnutschkugelnÔÇť von Google, die allein gefahren sind, aber das mit einer Dynamik, die eher ans spazieren errinert.
Kann mir schlecht vorstellen, dass man den Algorithmus einfach f├╝r die Geschwindigkeit skalieren kann.

1 Like

Vernetzung ist sicher ein wichtiger Faktor f├╝r das autonome Fahren. Da gebe ich Dir Recht. Nur steuert dazu, zumindest bis jetzt, Android Automotive nichts bei. AA konzentriert sich bisher ausschlie├člich auf das Infotainmentsystem, also Sound und Navi sowie Klima, Kamera und sonstige Insassen-bezogene Steuerung. Assist- und andere autonome Systeme kommen ├╝ber weitere Subsysteme.

In jedem Fall kann es aber nur helfen, wenn sich AA weiter verbreitet. Vielleicht kommen von Google dann ja weitere Funktionsbereiche dazu. Ob Google immer die beste Alternative ist, sei mal dahingestellt.

1 Like

Das sehe ich ebenso. Ich kann mir vorstellen, dass Google AA Step by Step in Richtung autonomes Fahren weiter entwickelt und nach und nach um Schnittstellen zu Kamera, Radar, Lidar usw. erg├Ąnzt oder diese Komponenten als KIT mitliefert. Das bietet sich aus meiner Sicht geradezu an.

Allerdings m├╝sste man dann auch noch Zugriff auf die Fahrzeugsteuerung haben. Das d├╝rfte wohl die gr├Âsste Herausforderung sein.

Oder AA liefert die Vorgaben f├╝r die Steuerung wie positive bzw negative Beschleunigung und den Lenkwinkel.

Google k├Ânnte das autonome Fahren zuk├╝nftig zun├Ąchst auf Schnellstrassen freigeben, ggf. nur f├╝r bestimmte Abschnitte und abh├Ąngig von der Verkehrsdichte, und sp├Ąter immer weiter in die Tiefe gehen, wenn es die Infrastruktur zul├Ąsst. Insofern macht Ford den richtigen Schritt. Willkommen im Netz. Weitere Hersteller werden folgen.

Ich kann mir das mit der aktuellen technischen Basis nur schwer vorstellen.
Android ist nicht echtzeitf├Ąhig und das w├Ąre f├╝r auonomes Fahren doch zumindest w├╝nschenswerr :sweat_smile:

Au├čerdem wenn man sich mit den Stichworten Linux Upstream, Android, Treiber, Qualcomm anschaut sieht man auch, dass es bzgl. updatef├Ąhigkeit Probleme gibt.

Ich sehe diese Entwicklung mit AA eher kritisch und habe mich eher trotz* AA f├╝r den Polestar entschieden

Daher spreche ich von zuk├╝nftig. Mit dem heutigen Equipment geht es sicher nicht, da gebe ich Dir Recht. Aber die Entwicklung schreitet voran. Das 5G Funknetz ist echtzeitf├Ąhig. Real-Time-Android wird gerade entwickelt, es w├Ąre auch Linux als Master f├╝r autonomes Fahren und Android als Slave f├╝r die bereits bekannten Aufgaben denkbar. Prozessoren werden immer schneller und verf├╝gen ├╝ber eine zunehmende Anzahl an Kernen f├╝r paralleles Arbeiten. Ein Teil der Rechenarbeit wird in der Cloud erledigt. Die technischen Voraussetzungen werden immer besser.

Die Vorgaben k├Ânnten auch vom Verkehrsleitsystem einer Trasse f├╝r autonomes Fahren kommen. Hier k├Ânnten alle Fahrzeuge mit gleicher Geschwindigkeit (etwa 110 km/h) unterwegs sein. Nach dem Einloggen kann man sich bis zur gew├╝nschten Ausfahrt anderen Dingen widmen.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

F├╝r Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!