Anfrage Mitarbeiter Angebot PS2

Werde mich morgen früh mal durch die Hotline quälen. Eigentlich soll ich morgen Abend das Auto abholen…

Aber stimmt - so kann man es natürlich sehen. Danke

Hast du bezüglich der Leasingübernahme eine Rückmeldung von Santander bekommen?

Wir drehen uns seit ein paar Monaten im Kreis. Mitarbeiterautohaus sagt sie sind nur Vermittler und leiten die Anfrage an die Santander weiter. Santander schreibt dass sowas (Übernahme oder vorzeitiges beenden) grundsätzlich nicht möglich sei, ich mich doch aber an meinen Händler wenden solle, dann lässt sich schon eine Lösung finden.
Mitarbeiterautohaus sagt sie sind nur Vermittler und leiten die Anfrage an Santander weiter :man_facepalming:

Ich hab jetzt erstmal statt des Firmenwagen eine BahnCard100 genommen :sweat_smile:

Hast du mal bei der Santander nachgefragt, wer denn dann der Händler ist, wenn das MiAu nur der Vermittler ist? :thinking: Die müssen ja wissen, an wen das Auto nach dem Leasingende dann gehen soll.

Bei den letzten Entwicklungen in Sachen E-Gebrauchtwagen kann es dem LG ja eigentlich nur gelegen kommen, auf so einfachem Wege einen Käufer zu finden :sweat_smile:

1 Like

Ich hatte die Schleife mit der Santander Bank und dem Mitarbeiterautohaus auch durch:

Eine Übernahme des Polestar ist während oder nach der Leasinglaufzeit leider nicht möglich, ebenso keine Leasingverkürzung.
Was die Santander Bank anbietet, ist eine Reduzierung der jährlichen Fahrleistung (lohnt sich finanziell aber kaum).

Das Mitarbeiterautohaus hat hier als Vermittler keine Aktien mehr im Spiel.
Die ursprüngliche Info der Santander, dass das Mitarbeiterautohaus noch „etwas tun kann“, ist eine Fehlinformation von der Santander - dies hatte mir die nächsthöhere Instanz bei der Santander erst vor zwei Wochen schriftlich bestätigt.

3 Likes

Ok, das gleiche (ich solle das MiAu kontaktieren) wurde mir auch mitgeteilt als ich die Santander unter der allgemeinen Nummer (+49 (0) 2161 9060-374) angerufen habe.

Das MiAu hat mich dann logischerweise auch wieder zurueck an Santander verwiesen. Habe allerdings danach direkt das Vertragsanpassungs Team von VCFS unter +49 (0) 2161 90 60 305 kontaktiert und da wurde mir wiederum bestaetigt, dass ich sehrwohl einen Uebertrag meines Leasingsvertrag auf eine andere Person durchfuehren kann, allerdings nur an Gewerbetreibende (@snowy18). Also lediglich von Privat zu Gewerbe oder Gewerbe zu Gewerbe. Die schriftliche Rueckmeldung, bzw Bestaetigung, steht allerdings noch aus.

Danke für die Info, das ist gut zu wissen und gleichzeitig schade - da ich mit den km auf 4 jahre gesehen nicht hinkomme, hätte ich ihn gerne früher zurück gegeben (auch um sonstige Kosten zu sparen) und dann was anderes geholt.


Meine never ending Story bezüglich der fehlenden 1.000 € geht nach 13 Monaten nun endlich weiter.

Nachdem ich zuletzt im Dezember und März („Ihr Widerspruch wurde zur unabhängigen Bewertung an unser Rechtsreferat abgegeben, weshalb ich Ihnen hierzu keine inhaltliche Auskunft geben kann.“) bei der BAFA nach dem Stand gefragt habe, kam heute nun ein Brief der Bafa.

Punkt 1. Die Firma Holman hätte sich umbenannt, somit würde keine Vollmacht von mir mehr vorliegen
2. Das fiel scheinbar erst auf, weil auf ein Schreiben von November 2023 von der Bafa an die FA. HOLMAN nicht reagiert wurde
3. das eigentliche Problem: „DIE VERBINDLICHE BESTELLUNG“ würde fehlen und wurde auch bei den letztes Jahr im März nachgereichten Unterlagen nicht mitgeliefert.

Da frage ich das ganze Jahr nach und warte drauf, aber keine Sau meldet sich. Jetzt scheiben sie mir mit dem Hinweis DRINGEND (Kursiv), ich soll schnell reagieren sonst verfällt binnen 4 Wochen mein Anspruch.

Kann sich von euch noch jemand erinnern, wie die verbindliche Bestellung aussieht? Laut Angabe der Bafa muss die das Bestelldatum und noch 4-5 weitere Punkte zum Preis und Ausstattung enthalten)

Wie mich das ganze einfach nur ankotzt. So ein Saftladen. Hätte ich das damals bloß mal alles selbst in die Hand genommen.

Ich hab gerade nochmal in meine Unterlagen geschaut. Eingereicht habe ich:

  • Vertrag
  • Annahmeerklärung
  • Formblatt für die effiziente Bearbeitung von Leasinggeschäften (hatte ich von Santander bekommen)

Auf den letzten stehen alle Preise:

1 Like

Ich danke dir. Ich hatte nun mit Holman Kontakt und sie meinten sie hätten nun alles NOCHMAL eingereicht. Es wäre schon im März 2023 alles korrekt eingereicht worden. Da bin ich nun mal gespannt.

Obiges Blatt liegt mir auch garnicht vor - vermute mal, auch aufgrund deiner Aussage, dass es das nur auf Anforderung damals direkt von Santander gab… Ende der Woche sind nun dann schon 2 Wochen rum, von der 4-wöchigen Frist der Bafa. Bislang keine Reaktion. mhhm