Anhängerkupplung verriegeln

Wollen demnächst mit Fahrrädern in den Urlaub. Da stelle ich mir die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, die Anhängerkupplung zu verriegeln, daß hinten die Taste blockiert ist?

Hintergrund ist, daß die Taste zwar nur funktioniert, wenn der Kofferraum geöffnet ist, aber dann ein kurzes Drücken reicht und die ausgefahrene Kupplung wird entriegelt. Die Chancen sind natürlich besonders groß, wenn der Kofferraum voller Gepäck ist und auch besonders übel in den Auswirkungen, wenn da ein Fahrradträger auf der Kupplung ist.

Natürlich kann ich auch einfach ein Brettchen vor der Taste platzieren, damit da nichts draufrollen kann. Aber gibt es auch eine elegantere Lösung?

Wenn ein Stecker gesteckt ist, dürfte sich die AHK nicht einklappen!

1 Like

Guter Hinweis. Muß ich morgen mal ausprobieren.

Bei mir ist im Urlaub die Anhängerkupplung ich meine mit geschlossenen Kofferraum Zustand während dem fahren raus geklappt.

Ich hab mir heute die selbe Frage gestellt, als ich meinen Fahrradträger drauf hatte und im Kofferraum eine Wasserflasche rumgerollt ist. Falls du es morgen probierst gib gerne mal Bescheid

1 Like

Und probiert?

Wäre mal interessant zu wissen.

Das ist aber der umgekehrte Fall und nicht ganz so schlimm wie ein voll beladener Fahrradträger der mal eben auf die Autobahn aufschlägt. Wäre gut wenn das über den eingesteckten Stecker verhindert wird.

Da gibt es nur eins ausprobieren und zwar kontrolliert daheim nur mit gesteckter Verbindung. Ich muss auch mal schauen wenn der Kofferraum zu ist ob die Anhängerkupplung ausklappt oder ob es vielleicht kurz vor dem verriegeln passiert ist bevor der Schalter „Tod“ war.

Könnte es sein, dass die AHK gar nicht fest genug in der Ruhehalterung eingeklickt war? Mir hatte man bei der Einweisung gesagt, man soll mit dem Fuß einen festen Kick nach unten machen und die AHK so fest „einschleudern“. Dazu brauchte ich schon Mut, aber immer noch besser als mit der Hand diese nach oben zu drücken.

Als ich es am Anfang etwas sanfter machte war sie tatsächlich nach wenigen Minuten wieder „da“. Bisher mehr als 12000km gefahren ohne dass sie wieder rausgesprungen wäre. Es gibt wohl auch eine definierten Zeitraum, in dem die Taste überhaupt reagiert. Bleibe ich zulange drauf (gefühlt länger als 3 Sekunden) entriegelt sie nicht. Das müsste also schon richtig blöd laufen, wenn da etwas auf den Knopf fällt. Mist, heute mit Hänger gefahren und vergessen mit angeschlossenen Kabel zu entriegeln.

So, Versuch macht klug: ein eingesteckter Stecker verhindert das Einklappen nicht.
Aber wenn der Kofferraum zu ist, ist die Taste deaktiviert: LED ist aus und ich habe sie mit einem längeren Stock von der Rückbank aus gedrückt und es gab keine Reaktion.
Gefährlich ist also nur wenn man kurz was aus dem Kofferraum holt und dabei ungewollt die Taste berührt. Bei mir allerdings unwahrscheinlich da sich direkt daneben die Verbandtasche befindet, die die Taste teilweise verdeckt.
Ergänzung: ein dritter Versuch zeigte dass die Taste innerhalb 3-5 Sek(?) losgelassen werden muss. Wenn die Taste zu lange gedrückt wird, wird beim Loslassen die AHK nicht ein- oder ausgefahren…

4 Likes

Vielleicht hab ich eine neuere SW Version auf dem AHK Steuergerät (Nachrüstung der AHK war erst vergangenen Monat) aber ich hab es gestern auch ausprobiert und bei mir ist das Entriegeln bei angestecktem Stecker gesperrt.

3 Likes

Das halte ich für totalen Unsinn. Man hört und fühlt deutlich wenn die AHK einrastet. Mehr Schwung oder mehr Gewalt kann da nichts verbessern. Eingerastet ist eingerastet. Alles andere wäre sehr gefährlich.

1 Like

Ich hatte die Anhängerkupplung schon Monate nicht mehr benutzt und schieb die immer bis es voll einrastet wieder „in das Auto“. Man hört ja beim rausklappen die Anhängerkupplung immer also muss da irgendwas nicht ganz rund gelaufen sein vorher. Ich hatte leider noch keine Zeit es selbst zu probieren, melde mich dann aber gerne noch mal

So, ich hab es getestet. Hat etwas gedauert, da ich wegen „Wartung Antriebssystem erforderlich“ in die Werkstatt musste. Hab jetzt 2.9 drauf und damit getestet.

Klare Antwort: Kommt drauf an :wink:

Vorweg: In der Taste für die AHK ist die orangene LED. Die zeigt an, ob die Taste funktioniert oder nicht. Ist die Kofferraumklappe zu, dann ist die LED aus und die Taste verriegelt.

Fährt man die AHK aus und schließt was an, passiert: nix. Die LED bleibt an. Kofferraum zu und wieder auf: LED an. Taste drücken, AHK fällt runter.

Setze ich mich aber rein, stelle auf R, kommt dieses „Beleuchtung Anhänger prüfen?“. Bestätige ich dort „Ja“, dann muß ich auf P stellen und einmal aussteigen und Licht überprüfen. Ab diesem Moment ist die LED aus und die AHK verriegelt. Ich kann Kofferraum auf und zu machen, abschließen, aufschließen. Egal. Die AHK bleibt verriegelt, bis ich den Stecker ausziehe.

Fazit: AHK ausfahren. Beladen, Kofferraum zu, Fahrradträger drauf, Fahrräder drauf und vor dem Losfahren Beleuchtung prüfen lassen und alles ist ok. Dann kann auch beim Stopp und offener Klappe ruhig was auf die Taste kommen. Nix passiert.

9 Likes

Danke für den ausführlicheren Test. Damit hast du dann sowohl mein Testergebnis als das von @BeneMUC bestätigt. Ich habe tatsächlich nur den einfacheren Test gemacht, also ohne mich ins Auto zu setzen. Im Normalfall ist aber definitiv ausgeschlossen, dass die AHK während der Fahrt entriegelt.

Ja, während der Fahrt war gar keine Frage. Wenn Kofferraum zu, ist die sowieso verriegelt. Spannend ist halt, daß der Beleuchtungstest dafür sorgt, daß sie auch verriegelt ist, wenn der Kofferraum aufgemacht wird. Ob es auch ohne den Test nach ein paar Kilometern von selber so verriegelt, weiß ich nicht. Dazu hatte ich keine Lust mehr, denn Beleuchtungstest mache ich eh immer.

Heute morgen stand ich schon vor dem Anhänger und wollte ich die Kupplung nach Kurzcamping entriegeln…nix. (Das hatte ich schon mal, wurde in der Werksatt geheilt). Ich direkt: oh Scheixxe, nicht schon wieder. Kurz gedrückt…lange gedrückt…nix. Aus Spaß dann einen Doppelklick - Kupplung fährt aus. Zu Hause dann beim Einklappen - gleiches Ergebnis. Gibts da ( evtl aus Sicherheitsgründen ? ) eine Neuerung??

Hat die LED an der Taste geleuchtet? Falls nicht hast Du nach dem Aussteigen zu lange gebraucht. Einfach nochmal ins Auto setzen und dann prüfen, ob die LED dann leuchtet.

LED war jedesmal an …
Edith… werde ich morgen früh nochmal testen. Heute geht nix mehr - habe Piriformis… :cry:

Moin,
heute wieder ganz normal mit 1x drücken… :man_shrugging: egal, Hauptsache funktioniert