Assistenzsystem durch Fahrer abgebrochen!?

Zusammenfassung

Als ich heute eine sportlichere Runde gedreht habe, kam mehrfach die Meldung (leider weiß ich nicht mehr konkret ob es vom Text her genau so war, weil die kurz kam und wieder weg ging) „Assistensystem durch Fahrer abgebrochen“.
Aber in diesen Momenten war kein CC, ACC, LIM, LKA oder PilotAssist, etc. aktiv

  • Wie kann der Fehler reproduziert werden?
  1. Sportlicher fahren
  2. Sämtliche Assistensysteme aus
  • Was passiert, was hätte passieren sollen?
    Meldung poppt mehrfach auf und verschwindet sofort wieder.

Ich vermute, dass da irgendein Helferchen - evtl. das ESP - kurz eingreifen musste und er Dir das dann (schlecht übersetzt?) anzeigt.
Ist ja bei anderen Fahrzeugen auch so, dass während des Eingriffs die entsprechende Kontrollleuchte kurz angeht, bzw. wenn es dauerhaft deaktiviert ist ständig leuchtet.

1 Like

Hallo Carsten,

könnte evtl. sein.
Vielleicht hat das ja der ein oder andere auch beobachten können oder wird es beobachten?!

Ist das vielleicht die Erinnerung dass ein Assi hätte eingreifen wollen, es aber dann gelassen hat weil man es ihm verboten hat?

Ich trau’ mich noch nicht die ganzen Helferlein zu deaktivieren. Ich war Zeuge wie vor einiger Zeit einer seinen Mustang in die Mauer bei meinem Arbeitgeber gesetzt hat. Er hatte beim Ampelstart ein bissl zu sehr aufs Gas gedrückt…