Automatisches Fernlicht inaktiv!

Zusammenfassung

Das automatische Fernlicht ist bei mir immer dauerhaft aktiviert und bereit.
Heute war es allerdings so, dass es deaktiviert war, obwohl ich es selbst nicht deaktiviert hatte!?

  • Wie kann der Fehler reproduziert werden?
  1. Gute Frage! :thinking:
  • Was passiert, was hätte passieren sollen?
    Der Standbymodus des automatischen Fernlichts hätte sich nicht von selbst deaktivieren sollen/dürfen!

Kurze Verständnisfrage: damit meinst du schon den Dreh am linken Hebel? Vielleicht hast du aus Versehen das zurück gestellt?

Das automatische Fernlicht wird durch Drehen des linken Lenkradhebels in Stellung ein- und ausgeschaltet. Der Drehring geht dann automatisch zurück in Stellung . Wenn das automatische Fernlicht eingeschaltet ist, leuchtet das Symbol auf dem Fahrerdisplay weiß. Wenn das Abblendlicht eingeschaltet ist, leuchtet das Symbol blau.

https://support.polestar.com/de/polestar-2/2021/article/Automatisches-Fernlicht/
:polestar_thunder:

Ja, genau das meine ich…

Es reicht schon, am Fernlichthebel zu ziehen (z.B. für kurzes Aufblenden). Dann ist der Fernlicht-Assistent auch deaktiviert.

3 Likes

Nicht ganz! wenn du nur kurz ziehst (Lichthupe) nicht über den Druckpunkt, dann bleibt das Automatische Fernlicht an. Ziehst du über den Druckpunkt wird es deaktiviert,

Bei mir deaktiviert sich die Automatik immer wieder nach einigen Wochen. Habe noch nie so richtig herausfinden können warum. Die Lichthupe brauche ich zwar bei uns in N(ur)L(inks) immer wieder aber daran scheint es wohl nicht zu liegen. Wird die Fernlichtautomatik vielleicht nach einer festgelegten Zeit automatisch ausgeschaltet ?

Doch, es ist so wie von @waltde beschrieben.
Passiert mir auch immer mal wieder.

Aber @waltde sagt doch dass die Automatik eben nicht ausschaltet bei nur Lichthupe und das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen.

Ich komme bei lichthupe regelmäßig über den Druckpunkt und muß dann schnell nochmal ziehen.