Autoradio und Google

Hallo,

wenn ich dem Google in meinem Polestar sage „spiele mir HitRadio FFH“, dann schaltet er das Radio an und ich bekomme den Sender total verrauscht zu hören. So als ob er nicht die stärkste Frequenz auf der der Sender ausgestrahlt wird, sondern eine viel zu schwache einstellt. Seit meine Autoradios Autodiversity haben kenne ich das eigentlich nicht mehr so, sondern das Radio sucht sich automatisch das beste Signal auf dem der gewünschte Sender empfangbar ist.

Ich löse das zur Zeit dadurch, dass ich mir das Radio auf das Mitteldisplay hole und dort den Sender aus der Liste auswähle und ihn per DAB empfange. Es ist ja aber eigentlich nicht Sinn der Sache, dass ich manuell eingreifen muss. Die Option für automatischen Wechsel auf DAB ist eingeschaltet.

Mache ich da was falsch, gibt es einen Trick oder ist das ein Fehler im System? Wie kriege ich es hin, einen Radiosender in einwandfreier Qualität per Spracheingabe aufzurufen? No need to say: Ich habe Android 10.

Das ärgert mich auch jedes Mal. Dass es nicht automatisch auf DAB geht verstehe ich nicht. Könnte man in der heutigen Zeit eigentlich erwarten. Dass es Nicht-DAB-Emfpang noch gibt… :slight_smile:

Den einzigen Trick für Audioeingabe den ich kenne ist, direkt die Frequenz aufzurufen, also „Google spiel 94,3“ falls man SWR3 hier im wilden Süden hören will. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, den DAB SWR3 Sender direkt zu callen.

Zum Glück geht er nicht automatisch auf DAB+.

Ich möchte keine Diskussion antreten, aber vielleicht ist nicht jedem bekannt, dass der Empfang über FM in vielen Fällen eine bessere Klangqualität liefert als DAB+. Stichwort reduzierte Bitrate bei DAB um mehr Sender in ein Paket zu packen…

Ok mag sein. Habe ich bisher aber noch nie so erlebt.
Gut ist es ein Ärgernis das nicht überlebenswichtig für die Fahrtüchtigkeit ist. Und wenn ich sehe, dass indivuell etwas anderes gewünscht ist sei es so. Dann muss ich halt den Radio nach wie vor händisch wählen…

Das kann doch eigentlich nicht sein, dass das nicht irgendwie besser per Sprache geht.

Um Nachrichten, Verkehrsmeldungen oder Playlistgedudel zu hören brauche ich nicht unbedingt die höchste Bitrate und verlustfreie Komprimierung. Mir geht es hier nur darum per Spracheingabe einen Radiosender aufrufen zu können. Ob der dann per DAB oder FM empfangen wird ist mir nahezu egal. Die Sendefrequenzen möchte ich dazu nicht unbedingt auswendig lernen - zumal Google die ja bestimmt selbst herausfinden kann wenn es googelt. :smile:

2 Likes

Probier doch den Sender nicht über FM und DAB sondern über die App TuneIn abzuspielen: „Okay Google spiele TuneIn FFH“

Muss natürlich installiert sein und Du brauchst einen kostenlosen Account wie bei Spotify.

Bei uns im Rhein.Neckar.Kreis habe ich mit DAB immer wieder Aussetzer.

Und wie bekomme ich das Radio dazu bei Fahrtbeginn zu spielen. Ich muss es immer erst an machen.

Stand der Technik bei Polestar.

1 Like

Ich kann ich auch nur empfehlen, über TuneIn zu hören!

War ehrlich gesagt sehr entäuscht von der Klangqualität von DAB+. Das liegt auch wirklich nicht am Polestar, da es bei andere Autos ebenfalls so ist. Stellenweise bekomme ich von dem Zischeln und Gesäusel bei den hohen Frequenzen Kopfweh, wenn die Bitrate sehr tief eingestellt ist. Da ist dann der Sender schuld, da es entweder keinen Platz gibt oder er aus Spargründen wenig Bitrate gebucht hat.

Witzigerweise ist bei hier (Stuttgart und Umkreis) der Mobilfunkempfang besser als die Verbreitung von DAB+.

Engelbergtunnel ist da das beste Beispiel.
Netz -> JA
DAB+ -> NEIN

Mitfahrer und sonstige Bestauner neigen ja dazu, mit der Spracheingabe ein wenig zu spielen. Es ist schon ein wenig peinlich wenn der Befehl richtig angezeigt und bestätigt wird, dann aber nur ein Gerausche statt des gewünschten Senders kommt. Wirft nicht gerade das beste Licht auf die tolle Technik.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!