Batterie Degradation 11kw vs 50kw laden

Hallo zusammen,

ich habe aktuell das Problem, das meine Wallbox noch auf sich warten lässt (3-6 Monate)
In dieser Zeit muss ich auswärts laden, nun habe ich kein Problem damit, mich ca 50 min an einen 50kw Lader zu hängen und zu warten. (Youtube, Disney etc. sei Dank).

Jetzt ist die Frage, man liest ja immer wieder das DC Laden schlecht für die Batterie sein soll.
Trifft das jetzt auf 50 kw Lader auch komplett zu oder kann man das bedenkenlos über einen längeren Zeitraum machen?

Ich habe in manchen Foren gelsen das Laden um die 0,7 C eigentlich ideal sein soll, was ja auf die 45 kw was so eine 50 kw Ladesäule bringt zutreffen würde.

Die alternative ist, den Poli zu der nächste 11 kw Säule zu fahren und nach Hause zu laufen und die dann nach 5 Std wieder zu hohlen aber so richtig Bock hab ich darauf nicht.

Viele Grüße

Da würde ich mir wenig Gedanken machen. Das BMS regelt eh ab 80% nach unten. Wenn man täglich Langstrecke fährt geht es an den HPC mit 150kW das ist nochmal mehr Belastung.

Ich sehe hier auch keine wirklichen Probleme. Das BMS vom Polestar scheint gut zu sein…
50 kW sind jetzt nicht die Welt. Und überhaupt ist die Ladekurve jetzt nicht SOOOO aggressiv.
Manch andere Fahrzeuge ballern bis gefühlt 90% 150 kW oder mehr in den Akku… wo ich mir jetzt nicht soooooo sicher wäre, ob das gut ist. Wobei diese Fahrzeuge dann auch einen „Puffer“ von irgendwie 5-10 kWh haben um Kapazitätsverluste etc. auszugleichen.

In deinem Fall würde ich mir da aber echt keine Sorge machen.

(Disclaimer: Die von mir genannten Werte dienen nur zur Veranschaulichung und sind bewusst etwas übertrieben gewählt und entsprechen nicht der absoluten Wahrheit.)

Aus dem internationalen Forum:

"My car always showed 4 km range for every percentage point SoC, thus 400 km at 100%.

Since a few weeks it shows 390 km at 100%, and it is sticking to that. I think this is battery degradation thus an update of SoH. I am at 32,000 km. I do mostly long distance and charge 60% of my energy at gaat chargers."

„More battery degradation has happened. The car now consistently shows 380 km at 100% SoC. Down from 400 km when new and 390 km a year ago. Almost 2 years old, 54,000 km.“

Wenn das tatsächlich Degradation ist, wären das 5% nach 54.000km und 2 Jahren bei 60% Schnellladen auf Langstrecke, also vermutlich 150kW. Bei 50kW würde ich mir keine Kopp machen, insbesondere, wenn es nur temporär ist.

Wenn es nur an der Wallbox liegt, scheinst Du ja einen Standplatz zu haben. Hast Du dort eine normale Steckdose und wäre der Schnarchlader eine Option?

Wurde denn irgendwo bestätigt dass dieser Wert tatsächlich was über den SoH aussagt? Ich habe den Eindruck dass der Wert bei mir auch schonmal höher geworden ist. Ich glaube dass irgendwann ein verbrauchsabhängiger Abschlag (von 400km) eingeführt wurde.

Vielleicht mal eine Frage in die Runde: sieht denn irgendein P2 Fahrer hier noch eine Reichweite von 400km bei 100% SoC?

1 Like

Habe tatsächlich noch nie auf 100% aufgeladen. Angeblich soll das ja auch nicht so gut für die Batterie sein, wenn man das ständig tut?

Bei mir werden 370km bei SoC 100% angezeigt. 1/3 DC Ladung und viel Autobahn, 52TKm und 2 Jahren. Ich hatte einen Aviloo Akkutest machen lassen und die Degradation lag bei 6%. Ich gehe davon aus, dass sich aus der Reichweitenanzeige und dem SoC was ablesen lässt.

1 Like

Das passt dann ja zu der Hypothese! 30km weniger entsprechen 7,5%.

Kann es denn nicht auch sein, dass die angezeigte Reichweite, hier im Bsp. 100%, auch mit dem Durchschnittsverbrauch der letzten Zeit / KM zu tun hat? Das heißt höherer Verbrauch, weniger Reichweite, niedriger Verbrauch größere Reichweite?

Nein.

Vielen Dank, für die Zahlreichen Antworten. :slight_smile:
So richtig weiß mans also einfach nicht, ich geh jetzt einfach mal davon aus das 50kw nicht so schlimm sind.

Aktuell habe ich auch keine Steckdose in der Tiefgarage, sonst würde ich sofort darüber laden.

Ich hätte da auch noch eine „doofe“ Frage zur Degradation:
Wenn ich das richtig verstehe, fällt die verminderte Reichweite nur bei 100% Ladung auf?
Ich bin bis dato davon ausgegangen, das diese auch zb. bei den normalen 80%/90% Ladung auffällt oder ist es so das sich „nur“ die maximale Reichweite verringert und die Reichweite bei zb. 80% gleich bleibt, bis die Degradation über 20% steigt?

Bei mir wären das mit einer Verhältnisrechnung 375KM bei 100% SoC

Was wird denn bei Standard-Ladung auf 80% bei euch angezeigt? Bei mir kommen 300km, was 375 bei 100% entspräche. 6,2% SoC-Verlust nach 3 Jahren mit 95% ACLadung erscheint mir aber dann doch sehr hoch im Vergleich zu meiner 6 Jahre alten Zoe, die immer bis 100% geladen wird und nur 5% in 6 Jahren verloren hat.

1 Like

Als ganz, ganz grobe Einschätzung sicher ok, bei 100% dürfte die Zahl allerdings belastbarer sein. Man weiß nicht, was bei Zwischenständen noch an Rundungen und Nicht-Linearität mit reinspielt.

M.E. ist der Wert auch nur bei ‚normalen‘ Temperaturen aussagekräftig, Kälte könnte den negativ beeinflussen.

1 Like

habe mal testweise auf 100% geladen. Bei 88% wurden 340 prognostiziert (entspricht knapp 390km Reichweite), für 100% hat er dann final 380km angezeigt. Damit sind die SoCs bei Teilladung zwischen 370 und 390 km gependelt und haben sich auf 380 eingeschossen. Ich weiß es nicht sicher, glaube aber dass er in der warmen Jahreszeit noch bei den satten 400 stand, insofern habe ich leichte Zweifel ob das Ergebnis wirklich die Battery-Degradation darstellt oder einfach den Außentemperaturen geschuldet ist. Meiner ist übrigens von August 2020 und hat 36k drauf. Wäre mal eine Frage an Polestar wert…

Außerdem schließe ich mich der Frage an: Bei wem hier wird im Winter aktuell 400 angezeigt? Bzw lassen sich 400 aus dem SoC extrapolieren?

Gestern Abend direkt nach dem Laden mit 11kW standen bei mir (7000km) bei 90% 360km. Heute morgen nach einer Nacht um den Gefrierpunkt nur noch 350km.

Ich denke das ist nur ein Temperatureffekt. Habe zwar jetzt keine 100% daten zur Verfügung, aber mein gestriges/heutiges Beispiel spricht dafür.
Das Auto stand seit Freitag unbewegt in der Garage (~12°C). Gestern habe ich auf 40% geladen (1phasig/6A, gute 8h) - Anzeige Reichweite 160km (==> 400km/100%). Auto steht von 19:00 bis heute morgen 8:00. Reichweite nur noch 150km bei 40% SoC.
Ich denke das Laden hat den Akku ein wenig gewärmt und das war dann am Morgen wieder abgekühlt.

Bei mir lassen sich zumindest weit über 400 km extrapolieren. Wenn ich ihn tatsächlich auf 100% lade zeigt er 460km an. Und wenn ich dann 300 gefahren bin immer noch ca 140 Rest.

SMLR? Die 400 gelten für den DM.

Yesss … das hab ich irgendwo übersehen :grinning: