Cell Broadcast/Warntag

Moin

Aus gegebenem Anlaß und weil ich grad nicht im Auto sitzen kann:

Kommen im Polestar die Cell Broadcast Warnmeldungen an und werden angezeigt?
In ein paar Minuten (11 Uhr) wäre das der Fall.

mein PS2 blieb stumm.

1 Like

Bei mir blieb das Auto auch still. Dafür hat‘s mir fast das Handy zerrissen 🫨

1 Like

Ja, mir auch :slight_smile: 202020

Würde ich mir für mein iPhone auch wünschen, aber trotz gegenteiliger Einstellungen plärrte es los.

genau so soll das sein! Das soll man nicht abstellen können. Lass Dir von einem THWler gesagt sein: Das ist auch besser so.

4 Likes

Es ist aber abstellbar und nervt dennoch.

Na klar. 1 x im Jahr ist Warntag. Und schon nervt es und man muß es abschalten können.
Schalte das Handy doch einfach mal für den Tag komplett ab. Du wirst es auch bei Handysucht überleben.
Kinderkram…

2 Likes

Aufgrund des Threads hier habe ich mir meine „Default Einstellungen“ einmal angeguckt… mein Smartphone hat uebriges kraeftig Alarm gemacht…

→ Irgendjemand haelt sich hier nicht an die SPEC

„Kinderkram“ ist eine andere Meinung nicht zu respektieren und in Beleidigungen zu verfallen. Die Frage war, warum Test-Warnungen ausgespielt werden, obwohl diese per Einstellung nicht erwünscht sind.

Allerdings gebe ich zu, dass es reichlich off-topic für dieses Forum ist.

Die Warnungen die das BBK in DE aussendet lassen sich nicht abschalten. Und das ist auch gut so. Das würde die Grundidee dieses Systems ad Absurdum führen.

3 Likes

Das Häckchen für „Test“ war nicht gesetzt. Sie kam als offizielle Notfallmeldung.
Das war, wie viele hier schon gesagt haben, die Idee hinter dem Warntag.
Die Warnsysteme sollen bei einem Notfall funktionieren und das testet man nur in dem man einen Notfall aussendet.
Ich bin begeistert, dass alle Schwachstellen des Systems nach den Warntagen adressiert werden und das System immer besser wird.
Damit es in einem echten Notfall Menschenleben rettet.

9 Likes

Mal aus dem Nähkästchen: Ich bin beim THW und war 2021 im Ahrtal nach der Flutkatastrophe im Einsatz. An diesen Tagen sind fast 200 Menschen gestorben und man hat festgestellt, dass mit Warn-Apps wie NINA und KatWarn kein Staat zu machen ist. Genau deswegen hat man sich dann doch auf Cell-Broadcast geeinigt (übrigens etwas, was die EU bereits vorher beschlossen hatte, Deutschland jedoch über eine Sondergenehmigung über NINA & Co aushebeln konnte).
Bringen wir es auf den Punkt: Hätte es Cell-Broadcast gegeben, wären nicht so viele Menschen gestorben. Punkt! Diesen einmal im Jahr stattfindenden Test als „nervend“ zu bezeichnen, finde ich mehr als grenzwertig.

7 Likes

…und das ist gut so!

1 Like

Ich finde auch den Nutzen dieser technischen Möglichkeit deutlich höher als den „Nervfaktor“.

Es ist ja nicht so, dass der DWD damit jede Wolke ankündigt, die möglicherweise ein paar Tropfen Regen enthält.

Neulich war eine Meldung gekommen, dass durch einen Brand mögliche Rauchgase in die Umgebung abgegeben werden könnten und man in dem Bereich die Fenster geschlossen halten sollte. Ich war jetzt nicht direkt davon betroffen, aber da das in der Nähe war, fand ich die Warnung schon angebracht und gut.

1 Like