Dashcam-Einbau / Sicherungskasten

In diesem Video hier wird der Einbau einer Dashcam gezeigt. Interessant ist, dass der (ominöse, bisher noch nicht geöffnet gesehene) Sicherungskasten im Beifahrerfussraum mehrfach (in offenem Zustand) sichtbar ist, und gezeigt wird, wie darin +12V angezapft werden kann.

Aufgepasst: es handelt sich im Video um ein Rechtslenker-Fahrzeug.

1 Like

Doch, der wurde gefunden.

Guckst du hier --> gucken

OK., aber nie in geöffnetem Zustand :yum: (oder bin ich blind??)

Neee, offen nicht. Da haste recht.

Würde auch gern eine Dashcam einbauen, aber habe mich bisher nicht rangetraut. Aber in dem Video sieht es gar nicht so schwer aus und sieht ziemlich gut aus.

Knifflig ist ist für Nicht-Routinierte:

  • Abbau von Innenverkleidungen, weil Klammern meist zäh halten, weil Kunstoffnocken gerne abbrechen und
  • heutzutage unzählige Airbags in den Holmen versteckt sind (Beschädigung der Airbags, im Extremfall ev. Auslösung der Sprengladung)

der Rest ist weniger kritisch.

1 Like

Die Zeichnung in die Anleitung ist gespiegelt! Und das ist auch für linksfahrer.

Ich wolte die gleiche Sicherung nutzen wie im Youtube video. Das ist Sicherung 52, links von der Mitte, aber im Zeichnung ist die rechts von der Mitte.

Das kannst du gespiegelt nennen - oder es ist schlicht und ergreifend die Ansicht von „unten“ für denjenigen der die Kabel anschlagen muss. Ich habe es mal für die Relais-/Sicherungsansicht gedreht.
Die „Spiegel-Zahlen“ kann ich leichter lesen als ständig rechts-links zu tauschen:

1 Like

Es gibt kein Ansicht “von Unten”. Die sicherungskasten is hinter das Teppich, unter das handschuhfach, ziemlich leicht erreichbahr, ohne auf deinen Rücken zu liegen.

Vielleicht war die Zeichnung gemeint für die innenseite des Deckels?

…für den Benutzer(Fahrer) nicht, für den Hersteller schon - siehe meinen Post oben.
Ich glaube PS hat da schlicht das falsche Bild in die Anleitung gepackt.

Krass. Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Laut denen kann man einen Stecker am Rückspiegel brücken und braucht kein Kabel zu verlegen! Bin etwas skeptisch da null Bewertungen. Was meint ihr?

Hatte diese Kamera installiert,
sehr einfach, so wie in der Beschreibung, Kabelbaum dazwischen geklemmt und funktioniert.
Leider war die Bildqualität nicht gut.
Nicht von der Auflösung in 4k, sondern das Bild die Straße war nur zu 50% , horizontal gesehen vorhanden. Rest Motorhaube.
Deswegen ging das Teil zurück.
Hatte ich hier auch irgendwo mal beschrieben.
Konstruktionsfehler, sollte aber laut Hersteller jetzt verbessert worden sein.

Habe mir eine bessere Lösung ausgedacht.
Handyhalterung an die Windschutzscheibe neben dem Rückspiegel angebracht und mit Handy top Aufnahmen mit 100% Bildausschnitt.
iphone 12 , auch 4 k

den Kabelbaum zum Abfassen der 5V kann man dabei gut verwenden.
wird seitlich aus der Abdeckung herausgeführt und mit dem Handy verbunden

Stell das Auto eine Zeit in die Sonne und die Kamera fällt runter :grin:

quatsch 20 Zeilen

nix fällt runter , der P2 hat tagelang in der Sonne gestanden.
Vor dem Verkauf musste die Halterung mit sehr viel Mühe entfernen.

Wenn man natürlich Müll einkauft

Wie greifst du dort die 5V ab? Gibt es da einen Y-Adapter, wie er bei der Fitcamx dabei ist, separat zu kaufen, oder hast du da selber etwas gebastelt?
Lässt sich dort auch ein Signal abgreifen, ob das Fahrzeug eingeschaltet oder geparkt ist?

Hattest Du Kontakt mit dem Hersteller und die haben eine Verbesserung durch angepasste Hardware versprochen? Wäre ja immerhin mal ein einsichtiger Hersteller. Abgesehen vom Blickwinkel sah Dein Post damals ja auch recht vielversprechend aus.
Ich würde der Cam vielleicht echt mal eine Chance geben und mir eine holen. Über Amazon ist das mit der Rückgabe ja auch nicht so ein Drama wie beim Kauf direkt aus China…

Also falls sich die Frage auf die Fitcamx bezieht: Das Gehäuse wurde durch den Hersteller geändert. Nun passt der Bildausschnitt sehr gut.

Ich habe die Dashcam direkt bei Fitcamx bestellt und auch angegeben, dass ich eine mit dem geänderten Gehäuse haben möchte. Fitcamx stellt mit gezielten Rückfragen auch sicher, dass die korrekte Variante geliefert wird. Anscheinend hat sich beim Gehäuse beim Innenspiegel vom Polestar 2 bei den verschiedenen Modelljahren mal was geändert.

Gruss
Timo

1 Like

Die Abdeckung wurde zwischenzeitlich geändert, so dass der Winkel besser passt.

1 Like

Ah, das klingt super. Es ging genau um die Fitcamx, denn mir gefällt der Gedanke, dass man dafür keine Kabel legen muss :slight_smile: Dann werd ich mir wohl auch mal eine zulegen.
Danke!