Diebstahlschutz gegen Reichweitenverlängerer

Das Problem bei Keyless-Systemen ist ja, dass diese relativ einfach mittels einem Reichweitenverlängerer „geknackt“ werden können.
Gibt es Informationen, ob beim Polestar 2 Massnahmen getroffen wurden, um diese Art des Diebstahls zu verhindern?

Ich gehe mal davon aus, dass kein UWB-Funksystem verwendet wird.

Das habe ich mich auch schon gefragt, wie sicher unser Schlüsselsystem ist.
Mich würde aber noch mehr interessieren, ob die Bluetooth-Variante, die der Digital-Key vom Smartphone ja benutzen wird, da sicherer ist. Wenn die dann mal da ist, wäre es finde ich schön, wenn man die Keyless-Go-Funktion der ‚normalen‘ Schlüssel deaktivieren könnte.

Die Schlüssel sollen zumindest einen Bewegungssensor haben, soll heißen, werden diese abgelegt und 30 Minuten nicht bewegt, dann schalten sich diese ab.


Quelle:
2 Likes

Mein Polestar habe ich nachrüsten lassen mit: https://www.keylessprotector.nl/service/zo-krijgt-u-uw-polestar-scm-ke01-gecertificeerd/

Die Schlüssel schaltet jetzt nach 5 minuten ab. In die Niederlande ist das eine voraussetzung beim viele Versicherer.

4 Likes

Dann muss man wahrscheinlich den Blauzahn ausschalten wenn man zuhause ist. Auch wenn es dann zu Lasten des Komforts geht - Smart Watch etc.

Vielleicht dann doch eher die Alu Folien-Version :thinking:

Wollte auch gerade die Informationen und Schlussfolgerungen aus den EN Forum zusammenfassen.

Ja, die Schlüssel haben ein Bewegungssensor (ersichtlich aus der MS Code im Produktcode) der nach 30 min der Schlüssel ausschaltet.

Einfaches Test:

  1. Autoschlüssel am Boden in der nähe der Türe legen, und das Auto abschliessen.
  2. Schlüssel mit etwas metallisches abdecken (zB Farbkessel) und sicherstellen, dass der Signal erfolgreich abgeschirmt ist (Türe öffnet nicht mehr).
  3. 30 min warten

  4. ohne jegliche weitere Schlüssel dabei zu haben, versuchen das Auto via Handgriff zu öffnen. Sollte nicht öffnen
  5. Abschirmung entfernen (Achtung, Schlüssel überhaupt nicht berühren, ist sehr sensitiv)
  6. Versuch die Türe zu öffnen, soll nicht öffnen -> Erfolg!
  7. Schlüssel berühren aber in der gleiche Position lassen, Türe öffnen -> Bewegungssensor funktioniert

Im EN Forum gibt es Unstimmigkeiten: obwohl die Schlüssel alle gleich sind und angeblich kein Update für den Schlüssel gibt, ist die Funktion nicht bei allen Besitzer vorhanden / gleich.
Wieso funktioniert es nicht bei allen? Scheint keine Logik zu haben (VIN, Update, Land… alles (noch) willkürlich). Oder testen einfach einige Leute falsch?
Wieso dann 30 min? Wieso nicht 40 Sek wie andere Hersteller? Polestar gibt keine klare Antworten.

1 Like
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!