Eigenartiger Test der Wintertauglichkeit

Dann versuche mal einen BMW i3 an einer leichten Steigung auf Schnee anzufahren. Das ESP sagt einfach die Räder drehen durch und reduziert die Leistung auf 0. Ohne Sport-Modus/ESP-off kommt man nicht weg.

Beim Polestar hatte ich in 2 Jahren noch keinen vernünftigen Schnee, ist aber wahrscheinlich genauso.

Ich will ja gar nicht auf 0 regeln, sondern auf sagen wir maximal 10% Schlupf oder sowas.
(Soweit ich weiß regelt die Bahn auch auf max. 10% Schlupf.)

Genau das ist das Problem mit ESP im Standard-Modus. :nerd_face:

Und das macht der Sport-Modus. Auch der schaltet ESP nicht ganz aus, sonst hättest du an der Ampel bei Vollstrom keine Reifen mehr, sondern nur noch rauchende Fetzen. :rofl::rofl::rofl:

1 Like

Ich halte das, nach wie vor, TECHNISCH für Blödsinn. Die Rekuperation ist IMMER aktiv und immer (grundsätzlich) gleich. Ich glaube dies kommt von der Annahme, dass diverse Fahrer ggfs. LEICHT bremsen wollen… aber aus Gewohnheit… das Gaspedal dann voll loslassen um leicht die Bremse zu betätigen. Dadurch haut die Reku VOLL rein… und das Auto kommt ins Rutschen.

Warum ein Fahrer, der immer mit OPD fährt… im Sommer den Fuß nur leeeeicht anhebt um minimal abzubremsen, dann dies Fähigkeit im Winter plötzlich verlieren soll erschließt sich mir hierbei nicht. Aber seis drum.

Eis und Schnee bedeutet halt behutsam bremsen zu müssen… ob nun mit dem linken oder rechten Pedal macht dabei keinen Unterschied.

Außer du bist wirklich auf EIS-EIS unterwegs. Vergangen Winter bin ich im Schneechaos nach München gefahren. Verschneite Straßen und Schnee (der von oben kam :smiley: ), alles kein Thema.
Dann aber ungeräumte Seitenstraßen in der Stadt, die auch nicht gestreut waren. Durch einige Autos war wirklich eine reine Eisschicht auf der Fahrbahn auf der man (wäre sie gänzlich gerade gewesen) hätte Schlittschuhlaufen können. Da war es dann echt nur noch reine Physik und der Polestar ist in alle Richtungen gerutscht. Dank Schrittgeschwindigkeit nicht sehr weit… aber da hätten echt nur noch Spikes geholfen. Das würde aber auch bei keinem anderen Auto besser aussehen, jetzt mal fernab von Gewicht und Reifenauflagefläche… die dann für mehr Reibungswiderstand sorgen etc… Auf Eis-Eis… ist halt immer scheiße.

2 Likes

Naja, mit OPD aus kann man ohne aktives Zutun einen kräftefreien Zustand herbeiführen, der den meisten Grip bietet (Kamm‘scher Kreis und so).
Mit jeder anderen OPD Einstellung muss man schon sehr genau den 0-Punkt mit dem Fuss treffen.
Somit verstehe ich die Empfehlung von Polestar durchaus, auch wenn man mit viel Gefühl zum selben Ergebnis kommen kann. Ob man das in der Panik auch schafft, ist halt die grosse Frage.

1 Like

Ja, okay. Das lasse ich als Argument sogar gelten. Der Nullzustand ist damit deutlich einfacher zu erreichen.

Dem gegenüber steht dann aber, dass viele ggfs. komisch/anders reagieren werden, wenn sie immer mit OPD fahren und dann ganz plötzlich ohne.

Analog zu Personen die immer Schaltwagen fahren, in einen Automatik einsteigen… und anfangen mit links das Bodenblech durchzutreten weil sie kuppeln wollen.

Von daher weiß ich echt nicht, ob der Rat so sinnvoll ist. Auch, so klingt es zumindest für mich, erweckt es den Eindruck, dass man, schaltet man OPD nur brav aus… Auf einmal magisch problemlos auf Eis und Schnee unterwegs sein kann.

Genau deswegen finde ich das als pauschale Aussage etwas… Sagen wir… schwierig.

1 Like

Also definitiv macht er das nicht. Auf dem Video sieht man, dass es anfangs Richtung 100% Schlupf geht.
10% Schlupf siehst Du kaum.

Wir hatten im „Winter“ ein paar mal gut Schnee, und ich lebe in einem fränkischen Dorf am Ars… der Welt. Da wird manchmal erst das zweite mal geräumt wenn ich schon auf Arbeit bin. (Die Jungs vom Winterdienst machen einen guten Job, aber natürlich kommen die letzten Randbereiche manchmal später dran.) Dazu eine alte schmale Dorfstraße wo man sofort in den Kanal rutscht wenn man zu weit rauskommt. Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit dem LRDM. Anfahrt auf Steigung mit ESP Standard kein Problem. Ganz ehrlich, wäre es anders würden wohl kaum gerade in Skandinavien so viele davon herumfahren. Natürlich hilft etwas Gefühl im Stromfuß :slight_smile:

Hier ein kurzer Test wo alle die gleiche Bereifung haben. (Nicht wundern, er sitzt beim Reden immer im Polestar.)

Der große Elektro-Wintertest 2022/23 | AUTO ZEITUNG - YouTube

Hier die PS2 Mini Sequenz

3 Likes

…und wenn man schon zum Spaß eine Schneepiste hochbrettern will, dann richtig. Hier mal Stromer AWD vs Verbrenner mit richtig Power:

Hier sieht man auch dass es ESP off beim Stromer nicht unbedingt bringt. (Im zweiten Versuch)