Erfahrung bei der Übernahme

Wir konnten unseren Polestar 2 am Freitag in Zürich abholen.
Die Übergabe war professionell mit einer Charmanten Dame die auch die wichtigsten Dinge erklärte und auch gleich die Profile erstellt hat.
Was weniger schön ist, dass Polestar anscheinend den Home-Link nicht mehr eingebaut hat.
Der Home-Link ist aber nach wie vor in der Bedienungsanleitung (Modell 2022) vorhanden.
Ich habe reklamiert und der verantwortliche Fleetchef will nun abklären ob es möglich ist dies nachträglich einzubauen.
Mal sehen wie es weiter geht, zum Glück haben wir ein Rücktrittsrecht (14 Tage).

2 Likes

Je nachdem was du damit machen willst, kannst du den HomeLink eh vergessen. Ich dachte auch erst, dass ich damit schön mein Garagentor steuern kann, doch Hörmann ist da schon weiter und der neue Standard ist nicht mehr mit HomeLink kompatibel, weil zu unsicher in der Kommunikation.

So habe ich jetzt den Hörmann Handsender im Auto, ganz klassisch…

Dafür gibt es dann den Universalempfänger von HomeLink, welchen man an nahezu jeden Antrieb mit potentialfreiem Eingang anschließen kann!

Home-Link ist wirklich klasse.
Ich möchte es nicht missen :+1:

3 Likes

Ja richtig, aber damit untergräbt man dann den deutlich höheren Sicherheitsstandard von Hörmann. HomeLink ist halt relativ einfach zu hacken / auszulesen.

Ich habe es deswegen nicht gemacht, denn wieso sollte ich nur um über den Innenspiegel öffnen zu können, meine vorhandene Sicherheit reduzieren…
Hat für mich kein Sinn ergeben, andere mögen das evtl. niedriger priorisieren oder entspannter sehen.

1 Like

Ich kann dieses Teil aus dem 3D Drucker sehr empfehlen, nutze ich selbst. Zigarettenanzünder Adapter mit Ladekartenhalter, echt genial! Ich habe es aber nicht in der Türablage, sondern in der kleinen Ablage unter der Mittelkonsole / Kardantunnel - passt wie angegossen.

1 Like