Es geht noch schlechter

Ein schwacher Trost. Aber ein Trost :wink:

2 Likes

Tesla hat das Phänomen das wirklich alle die ich kenne ernsthafte Qualitätsmängel und zumindest in Hamburg einen grausamen Service haben. Und dennoch kenne ich niemanden der seinen Tesla nicht liebt.

Beim Polestar wäre ich mehr als Dankbar wenn sich hier Tesla nicht als Bespiel für Elektroautos durchsetzt. Dann bliebe nur die Hoffnung auf vernünftige Autos von VW Audi Bmw etc.

Moin,

also ich möchte keinesfalls den Eindruck erwecken, als sei ich der Auffassung, dass der Tesla Service nicht verbesserungsfähig ist, wenn man den Berichten in den Tesla Foren glauben darf.

Allerdings hat sich der Herr ein Gebrauchtfahrzeug gekauft, das bereits fast 3 Jahre alt war und zum Überfluss auch noch die letzten 10 Monate gestanden hat und nicht bewegt wurde. Wir haben doch gerade in einem Beitrag von Sascha Gelesen, was bei 4 Tagen mit Standlicht passieren kann. Inwieweit das Fahrzeug also vom Vorbesitzer beschädigt wurde oder ob es wirklich ab-Werk Fehler waren, läßt sich doch aus der Entfernung für uns gar nicht feststellen.
Ich glaube, wir sollten nicht dem Fehler verfallen, alles was Tesla oder andere E-Fahrzeug Hersteller betrifft, widerspruchslos zu glauben und uns eine Meinung erlauben, die wir uns zumindest aus eigener Erfahrung gar nicht bilden können. Im übrigen macht ein schlechtes Fahrzeug eines anderen Herstellers unseren Polstar nicht besser, höchstens relativ aber eben nicht absolut.

2 Likes

Dieses Thema wurde nach 4 Tagen automatisch geschlossen.
Solltest du damit nicht einverstanden sein, dann wende dich bitte an einen Moderator.