Fahrzeuglüfter lief

Gestern Abend als ich ins Bett gehen wollte bemerkte ich , dass bei meinem Polestar der Lüftermotor lief obwohl er nicht an der Wallbox angesteckt war (Fahrzeug steht vor dem Schlafzimmerfenster). Ich bin dann raus gegangen um nachzuschauen. Tatsächlich lief der Lüfter. Obwohl ich das Fahrzeug aufgeschlossen, hineingesessen und einen Fahrstufe eingelegt habe, ging der Lüfter nicht aus. Auch nicht nach dem Verriegeln. Den Wagen hatte ich am Freitag Nachmittag abgestellt und seitdem nicht mehr bewegt. Heute Morgen war der Lüfter allerdings wieder aus. Am Abend lag die Außentemperatur bei 24 °C. Kann das sein dass sich der Akku beim Rumstehen durch die gestrige Hitze so erwärmt hat, dass er aktiv gekühlt werden musste?

Ja das ist definitv so. Meiner stand Samstag und Sonntag am
Brienzersee ganztägig an der prallen Sonne und der hat bereits nach ca 1,5h ventiliert und gekühlt. Mit der Föhnlage im Bergtal war wars knackige 40°C heiss und im Auto wohl noch einiges wärmer.

Das ist ja interessant, dass er selbstständig anfängt zu kühlen. Bei vielen warmen Tagen kann da ja ganz schön was zusammenkommen…

Kommt der Strom für den Lüfter aus der 12v oder Hochvoltbatterie?

Erst mal aus der 12V-Batterie. Diese wird wiederum über die Hochvoltbatterie nachgeladen.

Das kommt darauf an. Die Klimaanlage wird i.d.R aus dem HV-Akku gespeist. Ob jetzt der vom TE erwähnte Lüfter zur Klimaanlage gehört, weiß ich natürlich nicht.

1 Like

Und was macht das Auto, wenn es 12 Stunden in der prallen Sonne steht während ich 14 Tage im Urlaub bin? 12 Stunden x 14 Tage lüften und kühlen?

1 Like

Woher soll das Fahrzeug wissen, dass du 14 Tage nicht da bist und nicht doch in der nächsten Stunde losfahren willst?

Wenn der Akku zu heiß wird und damit eine beschleunigte Degradation stattfinden würde, halte ich ein entsprechendes Temperaturmanagement schon für richtig. Ob dauerhaft ein optimaler Bereitschaftszustand (der entsprechend viel Energie frisst) notwendig ist, sei dahin gestellt und wird vermutlich auch nicht der Fall sein.

Das Fahrzeug verfällt doch nach 72 Stunden(?) in einen „Tiefschlaf“. Ich denke, dann sollte auch der Lüfter nicht mehr so oft bzw. gar nicht mehr agieren.

Es könnte allerdings dann sein, dass du dein Fahrzeug nach dem Aufwecken erst mal runterkühlen musst. Ob Polestar allerdings diesen speziellen Anwendungsfall berücksichtigt hat, wage ich mir nicht vorzustellen.

Ich frage mich, was überhaupt dazu führen kann, dass der Akku im Stand so heißt wird, dass er gekühlt werden muss.
Ist der nicht unter dem Auto und somit per se im Schatten?

1 Like

Das wäre jetzt auch meine Frage gewesen. Ich hatte das bis jetzt noch nicht, aber wenn ich mit dem PS2 auf Sardinien gewesen wäre (Parkplatz den ganzen Tag ohne Schatten bei 30-34 Grad), hätte der Lüfter wie von @Mathes geschildert jeden Tag laufen müssen.

@StefanH Ist mit dem PS2 gerade auf Sardinien, fragen wir ihn doch mal. Kannst Du feststellen, dass der Lüfter den Tag über anläuft um den Akku zu kühlen?

Ich war gerade an der ligurischen Küste (Auto mehrere Tage hintereinander den ganzen Tag in voller Sonne, >30°C Höchstwert)…
Ob zwischenzeitlich ein Lüfter lief, kann ich nicht sagen (ich stand ja nicht ständig daneben :joy:), aber der SoC blieb die ganze Zeit über auf dem exakt gleichen Wert: also zumindest vom Stromkosum her kein Problem :wink:

1 Like

interessante Frage die ich mir witzigerweise gerade so ähnlich stellte: bin gerade bei 43° zum Einkaufen gewesen, im Supermarkt hatte ich bei "nur 36° " in der Tiefgarage geparkt und wollte vor dem rausfahren die „Kühle“ noch nutzen (hatte Eis gekauft) und stellte die Klima auf 18° (die letzten Tage hatte ich sie meist auf 24° damit der Kontrast nicht so heftig ist) -

Beobachtung Nr1: der Kühler schaffte heute lauter wie ich es bislang nur nach HPC-Laden bei der Hitze kannte
Beobachtung Nr2: nach Ausladen und zuschließen blieb in der Tat, akustisch klar vernehmbar, der Kühler noch an.
Ich werde das nach dem Pool mal checken :sunglasses::grin:

3 Likes

… also zumindest kann ich sagen: 2h später, bei noch immer 36° war er dann aus. Wie lange er lief weiß ich aber nicht.

Hier bleibt’s noch heiß, ich werde berichten falls es etwas interessantes dazu gibt

2 Likes

Gibt’s hier eine Korrelation mit Wärmepumpe ja/nein? Immerhin sollte die ja auch kühlen.?

Hat derjenige, bei dem der Lüfter lief, eine WP?

So Modern ist meiner noch nicht :wink:

1 Like
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!