Fehlalarm: Heckaufprallwarnung mit Gurtstraffer

Heute stand ich an der Ampel. Hinter mir war niemand. Plötzlich springt der Gurtstraffer an und es gibt eine Heckaufprallwarnung im Fahrerdisplay. Gut, dass es so eine Funktion gibt. Schlecht, dass man ohne Anlass fast erwürgt wird. SW 2.9

Das kommt davon, wenn eine Schwalbe hinter einer Mücke herjagt, auf Höhe der ganzen Aufprall-Sensorik auf dein Heck zurast und erst im letzten Moment abdreht…duck und weg… :innocent: :joy:

2 Likes

Ich denke daran müssen wir uns leider gewöhnen. Bei mir hat sie neulich ausgelöst, weil ein Radler wegen Hitze(oder zu vieler „Radler“) minimal nach links gedriftet ist während ich zum überholen angesetzt habe. Als Mensch wäre ich nur leicht vom Strom gegangen, fertig. Aber das System sah das ganz anderes. Trotzdem finde ich es gut dass solche Systeme verpflichtend werden. Niemand von uns ist ein unfehlbarer Fahrer.

P.S: Ich tippe auf einen Hund.

Hat jeder den gut straffer oder ist das im Plus Paket? Mir ist da noch nie was aufgefallen, hab nur Pilot lite.

Habe auch nur Pilot Light. Hunde waren da nicht. Da war einfach gar nichts. Hoffentlich schnellt nicht irgendwann ein Airbag raus, weil der Wagen grundlos eine Frontkollision befürchtet.

Ich würde das einfach unter „Funktionstest“ abhaken. :grinning:
Ich bin froh, über diese Assistentsysteme… haben mir schon des öfteren geholfen.

Ich bin mir jetzt nicht sicher war der rückwärtige Korlisionsschutz nicht Serie?

Grundlegend hat jedes Auto, dass nicht 0 Stern e beim ncap crashtest will einen Gurtstraffer.

Das merkst du beim ps2 auch wenn im Gegenverkehr das Radar jemanden dir entgegenkommenden erkennt dann wirft es den Anker. Ist mir schon passiert war echt krass und tat auch weh! Ich konnte dann zum Glück noch rein ziehen hinter den LKW bevor der Bus guten Tag gesagt hätte. Das System hätte aber definitiv wahrscheinlich mein Leben gerettet!

Edit: Ich habe das auch schon mehrfach beim einparken gehabt, wenn es enger zu geht. Da hilft die Einstellung der Sensitivität des Systems. Es kann aber durchaus ein Vogel oder Insekt im Sensorfeld gewesen sein.