Feindlicher Kontakt

So sieht es aus, wenn man friedlich parkend angefahren wird.
Ich war gestern im Baumarkt und wurde ausgerufen: „Der Fahrer des Fz. mit Kennzeichen …“ Erst der Schreck - was kann da alles sein - und dann die Beruhigung.
Ein Mensch meinte: „Nur ein Kratzer“ … Menschauflauf und den Verursacher hatte man an der Fahrerflucht gehindert: „ich kann das bezeugen …“
OK, Formalitäten ausgetauscht und erst einmal durchgeschnauft. Ärgerlich.

Gut das du den Verursacher hast…das wird wohl nicht billig…

Bei Thunder wird es wohl nötig die ganze Schürze zu lackieren - gut das der Verursacher bekannt ist.

bei meinem V60 hatte ich das 1:1 letztes Jahr auch durch Fremdverschulden: kompletter Austausch der Schürze 2.800Euro.
Optisch ist da nicht viel zu entdecken. Das entscheidet aber die Werkstatt, was zu tun ist.

Das ist etwas womit man, leider, leider weiterhin leben muss. Es ist immer noch ein Auto im Verkehrsdschungel und ein Gebrauchsgegenstand. Ich ärgere mich jetzt schon auf den ersten Kratzer, Steinschlag ect. obwohl meiner noch nicht auf meinen Hof steht. Grrrrr…

2 Likes

Ärgerlich! Aber es geht im Grunde nur um die Behebung eines materiellen Schadens. Fahrerflucht des Verursachers wären allerdings deutlich ärgerlicher.

2 Likes