Geändertes Verhalten Tageskilometerzähler? (Nein, falsches Verständnis)

Moin Zusammen,

mein Tageskilometerzähler hat heute sein „Ich zeige erst mal 60kWh/100km“-Verhalten an den Nagel gehängt und direkt realistische Werte, die auch mit der Range Assistant-App übereinstimmen, angezeigt.

Soweit ich das lese, war dazu nichts in den Release Notes - bilde ich mir da was ein oder hat sich da wirklich etwas getan und andere könnend as bestätigen?

VG

Dirk

Man kann, wie schon eine ganze Weile, zwischen verschiedenen Anzeigemöglichkeiten auswählen.

Nach den Updates (auch schon das vorherige) ist die Anzeige wahllos umgestellt.

Verschiedene Anzeigemöglichkeiten beim Tageskilometerzähler? Ich kenn nur die für die Reichweite und hab auch nichts in der Anleitung dazu gesehen.

Was ich meine ist, dass nach dem Losfahren im Tageskilometerzähler immer ein exorbitant hoher Verbrauch angezeigt wurde, was jetzt bei mir nicht der Fall war.

1 Like

Hierzu gibt es verschiedene Theorien, aber nichts genaues weiß man nicht. Eine Theorie besagt, dass die exorbitanten Werte u.a. durch längeres Warten vor dem tatsächlichen Losfahren zustande kommen.
Es kann aber auch einfach sein, dass Du Klimatimer einsetzt und das Fahrzeug währenddessen an der Wallbox hängt. Dann wird nämlich auch die Batterie vorgewärmt, so dass diese Energie nicht mehr in den Verbrauch direkt eingehen. Natürlich ist diese Energie nicht umsonst, sondern wird durch die Wallbox wieder hinzugefügt.

Ja, die Theorien kenn ich. Ich habe z.B. heute auch die Vorklimatisierung genutzt, dennoch stand im Tageskilometerzähler heute eben keine 60kWh/100km sondern nach Abfahrt (also: als ich nach einem Kilometer geschaut habe) direkt 20kWh/100km, was auch mit den Werten im Range Assistant übereingestimmt hat.

Die Vorklimatisierung läuft aber nicht in den Verbrauch ein. Wenn Du keine Vorklimatisierung hast, muss alles während der Fahrt passieren. Wenn das Auto aber schon schnuckelig warm ist, braucht es ja während der Fahrt nicht so zu heizen. Also weniger Strom aus der Batterie, also weniger angezeigter Verbrauch.
Und wenn jetzt noch das Ladekabel am Auto war, dann ist nicht nur der Innenraum schön warm, sondern auch die Batterie. Bedeutet dann noch weniger angezeigter Verbrauch.

Deshalb sollte dort kein „dennoch“ stehen, sondern ein „deshalb“ stehen
Edit: Typo

1 Like

Aaaah, okay. Das war mir nicht bewusst, danke für die Info. Ich dachte bisher, dass alles, was „vorher“ passiert (Klimatisierung & Co), in den ersten Fahrtkilometer eingeht. Dann ändere ich den Threadtitel und hab was gelernt, danke. :slight_smile:

1 Like