Gebrauchtwagen Förderung

Hallo,
ich würde gerne von Polestar direkt einen gebrauchten Polestar 2 kaufen. Gibt’s es für diese Autos noch den Umweltbonus für Gebrauchtwagen oder wurde dieser bereits beantragt bei den Gebrauchtwagen von Polestar selber?
Schöne Grüße und vielen Dank

Das wird Ihnen hier niemand beantworten können, wir kennen doch nicht die Historie des Fahrzeugs - fragen Sie doch einfach direkt nach.

Hallo Flo,
ich hatte mal einen gebrauchten angefragt. Vom Preis her lag er auf Neuwagenniveau und die Förderung war schon beantragt. Das habe ich dann als Wucher abgelegt. Es ist aber bei jedem Anbieter einzeln anzufragen. Man kann die Aussage nicht pauschalieren.
VG Dieter

1 Like

Hallo Dieter,
Danke für deine Antwort.
Ich werde mich morgen Mal an den Polestar Support wenden und nachfragen. Falls die Prämie schon beantragt wurde wäre der Preis für den gebrauchten sogar höher als Neuwagenpreis und wie du schon gesagt hast Wucher.
Grüße und schönen Sonntag

1 Like

m.W. darf der Gebrauchtwagenpreis nur bei ca. 80 % des Neuwagenpreises liegen. Das dürfte bei den gebrauchen Fahrzeugen von Polestar nicht der Fall sein. Ich würde da also nicht mit einer Förderung rechnen. Die (gebrauchten)Fahrzeuge sind schlicht zu teuer.

Artikel aus 02/2022

1 Like

Das kannst du dir sparen, siehe die Antwort von @Matthias1a . Sollten die Gebrauchtwagen förderfähig sein, dann würde Polestar im Übrigen damit auch sicherlich werben.

Sicherlich nicht: Wucher – Wann ist ein Preis zu hoch? | Verbraucherzentrale.de

1 Like

Hello!
Kann ich bestätigen: dIe gebrauchten Polestars, die auf deren Webseite angeboten werden, sind nicht förderungsfähig. Ich hatte im Februar oder März diesen Jahres nachgefragt und von Polestar eine entsprechende Auskunft bekommen. Meine Anfrage bezog sich nicht auf ein bestimmtes Fahrzeug, sondern pauschal auf alle.

Gruß
Jens

1 Like

Ganz im Ernst… eben WEIL die Gebrauchtpreise SO hoch sind… und eben weil die Fahrzeuge dann ja gebraucht sind… würde ich mir das ernsthaft überlegen… und stattdessen einen Neuwagen kaufen.
Ich hab über Jahre hin auch immer mal wieder nach nem Tesla geschaut… um dann festzustellen, dass ein 100.000 € Model S nach 4 Jahren und 60.000 km immernoch bei 80.000 € lag.

Oder wenn ich so daran denke, wenn ich meine Gebrauchten iPhones, iPads, oder MacBooks verkauft habe… und das nach 3-5 Jahren in der Regel… und für 50-75% des Originalpreises… sowas würde ich als Käufer NIE machen.

Beim Polestar 2 das Gleiche. Lieber auf ein, zwei Pakete verzichten… und dafür ein Neufahrzeug.
So zumindest meine, ggfs. kontroverse, Meinung.