Googles Äquivalent zu BMWs "Letzte Ziele"

Moin,

als Umsteiger von BMW mit OS7: Bei Ansage von „Letzte Ziele“ erhält man im BMW eine Liste der letzten Navigationsziele und kann dann - über die Zeilennummer - einen Eintrag für die Navigation auswählen.

Im Polestar 2 weiß Google mit „letzte Ziele“ nichts anzufangen, gibt es einen alternativen Weg über Sprachkommandos den gleiche „Workflow“ abzubilden?

Gruß

Maxim

Naja wenn du die Google Maps App öffnest, werden dort die letzen Ziele als History aufgezählt. Sind eben 2 Klicks :man_shrugging:t2:

Mit Sprachkommandos kann ich leider nicht dienen. Nutze ich nicht. Aber versuche doch mal → öffne Maps → öffne Verlauf :man_shrugging:t2:

2 Likes

Die Spracherkennung in Google Maps ist so gut, dass Du Dir den mühsamen Umweg über eine Liste mit letzten Zielen sparen kannst.

Sag ihm einfach wo du hinwillst, Google versteht dich schon :wink:

2 Likes

Mag sein. Aber ich kann mir die Adresse des Schwagers einfach nicht merken, weiß aber, dass eine meiner letzten 20 Fahrten ihn als Ziel hatte.

Workflow BMW:

  • „Hey, Prinzessin“ (ja, das Aktivierungswort lässt sich anpassen)
  • „Letzte Ziele“
  • „Nächste Seite“
  • „Eintrag 8“

Workflow Google:

  • „Bring mich zur Adresse meines Schwagers“

(virtuelle Verwunderung seitens des digitalen Assistenten)

1 Like

Speichere ihn in deinen Adressen als „Schwager“ ein und schon geht es :wink:

2 Likes

Bleibt das dann lokal im Auto oder geht es in die Google Cloud?

Hängt an dem Google Konto, was du im Auto verwendest. Du kannst es also auch am Rechner abspeichern… z.B…

@Daniel oder ein anderer Moderator: Das kann m.E. zu. Ein Möglichkeit via Sprache auf die letzten Ziele der Navigation zuzugreifen, existiert (zum derzeitigen Zeitpunkt) nicht.

Du solltest Dir bei einem Auto mit Google Betriebssystem nicht zu viele Sorgen um die Cloud machen :joy:

Auf Wunsch des TE → Schloss dran

1 Like