HEUREKA: Radio reagiert auf Sprachbefehl

Vielleicht bin ich nur etwas zurückgeblieben. Aber nach erfolgreicher OTA 2.0 Installation habe ich seit langem mal wieder versucht, Radiosender per Sprachsteuerung einzustellen. Und siehe da: Es klappte vorzüglich. Anscheinend wird zuerst der korrekte FM-Sender gefunden und dann automatisch auf DAB+ umgestellt.
Wenn er einen Radiosender nicht findet, wird automatisch auf TuneIn umgeschaltet und der Sender dort abgespielt. So zB bei DLF Nova. Den gibte s zwar auch als DAB+ Sender, er wollte mir aber partout nur den TuniIn Sender abspielen. SWR1 hat are anfänglich nur komplett verrauscht gefunden und konnte nicht auf DAB+ umschalten, die Nennung von SWR1 BW hat dann geholfen. Danach klappte es auch mit nur SWR1 hervorragend.

7 Likes

Oh, das wäre ja tatsächlich die versprochene Verbesserung im Bereich Radio laut den Release-Notes.

Was hast Du denn genau gesagt? Wenn ich z.B. sage „Ok Google, spiele NDR Info“ dann wird in Spotify ein NDR-Podcast angezeigt.

bei mir funktionierte:
OK Google, spiele SWR3
OK Google, spiele SWR2
OK Google, spiele SWR1
OK Google, spiele Die neue 107,7
OK Google, spiele Das Ding

Was nicht korrekte funktionierte war
OK Google, spiele DLF Nova oder OK Google, spiele Deutschlandfunk Nova. Da spielte er den Sender von TuneIn ab, statt den FM oder DAB+ Sender zu spielen.

Ich kann zwar nicht von Erfahrung aus dem Auto berichten, aber ich habe mehrere Google-Geräte in meiner Wohnung. Oftmals hilft es zu sagen, worüber man etwas abspielen will.
Versuch z.B. mal: „Hey Google, spiele NDR Info auf dem Autoradio“. Ich meine in einem Review mal gehört zu haben, dass der Assistant beim Abspielen über das Radio mit „Autoradio“ quittiert. Von daher hilft das möglicherweise.
Es kann natürlich auch sein, dass Google teilweise die Senderliste der gefundenen Sender nicht kennt, aber das müsste man dann mal experimentell ermitteln.

Wäre schön wenn man auch andere Audio Apps als Spotify nutzen könnte. Die BT-Streaming-Funktionalität ist schon sehr eingeschränkt. Ich kann zum Beispiel in Lieder nicht spulen.

Amazon Music
Youtube Music
laufen bei mir parallel zu Spotify

Ich nutze schon seit mehreren Jahren Deezer. Wäre schön wenn es die App nativ gäbe…

Tidal wäre noch zur Auswahl. Sehr empfehlenswert

1 Like