Höchste Laufleistung gesucht (aktuell: 171.495km @moostoeter)

Ich suche hiermit den PS2 mit der höchsten Laufleistung. Rekord hält der Volvo P1800 mit 5 Mio. km. An diesen kommen wir wohl nicht ran aber wer weiss :wink:. Ich möchte mit diesem Thema auch herausfinden wie langlebig und zu zuverlässig der PS2 über die Jahre hin ist. Bitte gebt hierzu das Jahr der ersten Inverkehrssetzung, Modellvariante und natürlich den aktuellen Km-Stand an. Ich bin gespannt :smiling_face:.

2 Likes

02/22, 46.000km 20202020, LR SM

1 Like

PS2 LR MY2020 seit Feb 21 47TKm.

1 Like

02/22 30000 km long range dual motor

1 Like

03/2021 … 78.000 km … und läuft… und läuft… und…

14 Likes

09/2020 … 81000 km … launch edition

10 Likes

10/2020 und 35000km. Keine echten Probleme! Launch Edition.

1 Like

1/2021 und 21000km…astrein und ohne Probleme… :grin: :muscle:…Launch Edition

1 Like

2/21 und 26.000 km, noch nie eine Werkstatt von innen gesehen. :grinning:

1 Like

03/2021, 49‘000 problemlose Kilometer. Launch Edition

2 Likes

PS2 PP von 01/21 bei aktuellen 30015 unproblematischen KMs

1 Like

Imposante Leistung! Ist der Akku noch ok, oder ist da schon „Schwund“ festzustellen? Und wie war dein Lademanagement bisher?

PS DM MY 2021, in Besitz seit 09/2021, Laufleistung ziemlich konstant ca. 40.000 km/Jahr, derzeitiger km-Stand 45.000, da werden viele km zusammenkommen bis zum geplanten Betriebsende 2029/2030.

Mein letztes Auto hat in 8,5 Jahren (04/2013-09/2021) ca. 440.000 km gemacht (BMW F31).

Matthias

4 Likes

Schwund habe ich bis jetzt noch nicht festgestellt, wird aber sicherlich etwas vorhanden sein.
Lade zu 95% an der heimischen Wallbox zwischen 20 - 80% mit Ladeleistungen von 7,4 oder 11 kW. Bei Schnellladern an der Autobahn bis max. 80 % bzw. wenn die Ladeleistung unter 50 kW fällt geht´s weiter. Alle 2-3 Monate fahr ich den Akku bis auf 5% runter und lade dann auf 100 %.

Das allermeiste lade ich zu Hause an der Wallbox, die Kilometer fahre ich meist an einem Tag innerhalb der Reichweite eines Tanks, dazu muss ich allerdings im Winter auf 90 % aufladen und bei ganz besonders kalten Tagen auf 100 %, damit ich es abends wieder zurück bis zu Hause schaffe und nicht unterwegs nachtanken muss. Das Laden auf 100 % mache ich vielleicht 10 mal im Jahr, vielleicht ist es aber besser, nur auf 80 % zu laden und im Winter auf der Rückfahrt Zwischenstopp zu machen am Schnelllader. Ich weiß es nicht. Was ich auch nicht weiß, ist, wie ich den Gesundheits-Zustand meines Akkus feststellen kann, denn den nur an der Reichweite zu messen, ist bestimmt nicht präzise genug, da gibt es zu viele andere Faktoren, die das beeinflussen.
Der Hersteller meiner Fotovoltaik-Anlage arbeitet schon seit Jahrzehnten in diesem Bereich und hat jahrelange Erfahrung in der eigenen Produktion und Optimierung von Akkus, und der hat mir gesagt, dass ich nach 1000 Ladezyklen noch inmer damit rechnen könne über 90 % der ursprünglichen Akku-Kapazität erreichen zu können.
Ein Ladezyklus bedeutet eine Volladung und daher eine Reichweite von etwa 300-350 km, das würde also bei 1000 Ladezyklen einer Laufleistung von 300-350.000 km entsprechen, über die ich mit mindestens 90 % Restkapazität rechnen könnte.

2 Likes

Nov/2020, Stand heute (09.11.2022): 100.459 km

21 Likes

Hey der 1. Hunderttausender? Muss doch gefeiert werden. Sagt doch mal jemand polestar Deutschland bescheid :thinking:

1 Like

Übernahme 02/21, gerade die 80 Tsd. geknackt.

4 Likes

Update: Die 90.000 km sind erreicht. Bisher keine Probleme.

3 Likes

Launch Edition | 01 2021 | 80.000 km ganz ohne Probleme - aber immer mit Begeisterung
:+1: :+1: :+1:

4 Likes