HomeAssistant Integration für Ladezustand, PV Charging, Überschussladung etc

Hallo zusammen,

habe den Thread insgesamt eben einmal überflogen.
Würde die Entitäten des Polestars gerne in HA integrieren. Car Stats Viewer ist auch vorhanden und auf dem Polestar installiert.

Es ist auch ausreichend, dass nur Werte gezogen werden, wenn die Zündung im Polestar aktiviert ist/eine Fahrstufe eingelegt ist. Ist sowas denkbar? Wie müsste man hier vorgehen?

Danke! :slight_smile:

Für die neuen Volvos mit AAOS gibts jetzt wohl ne HA Integration. Da Polestar wahrscheinlich auch die oder ähnliche Volvo APIs benutzt (nur eine Vermutung), vielleicht gehts ja eventuell auch beim P2?

1 Like

Hallo zusammen,

es klappt wirklich erstaunlich einfach über webhook.
@crisp_2 Danke nochmal an der Stelle!

@Ixam97 meinst du, dass es denkbar ist, dass mehr Parameter via webhook abgegriffen werden können? Eine Langzeitstatistik über bspw. Verbrauchswerte/gefahrene km etc. in HomeAssistant, die man dann mit Grafana auswerten kann, wäre großartig. :slight_smile:

Aber auch mit den vorhandenen Entitäten kann man auch auf die Schnelle schon was anfangen :slight_smile:

2 Likes

Denkbar ist eine ganze Menge :wink: Aktuell ist die API darauf ausgelegt, reine Telemetriedaten zu übertragen, also den aktuellen Zustand zum Zeitpunkt der Übertragung. Da wäre es dann Aufgabe des Servers, das zu loggen und daraus Statistiken zu erzeugen.

Ich bin aber auch schon etwas am grübeln, wie man das sinnvoll erweitern kann. Mein erster geplanter Schritt wäre, die selben Datensätze für die API zu benutzen, wie für die Datenbank. Aktuell sendet die API ja mit einem festen Zeitintervall die Momentanwerte. Für die Datenbank werden Mittelwerte zwischen den Datenpunkten errechnet, was wesentlich genauer sein sollte.

Auf jeden Fall wird da früher oder später noch was passieren :wink:

Meine Wunschvorstellung wäre eine (Web)App fürs Handy, auf der man die selben Daten einsehen kann, wie auf der App im Auto. Aber das ist im Moment noch absolutes Wunschdenken :joy:

1 Like

Das klingt alles sehr gut :slight_smile:

Hatte mir auch schon überlegt mittels Riemann-Summenintegralsensor bspw. aus kW → kWh zu machen. Das geht ja recht einfach. Evtl noch in zwei Entitäten (positiv und negativ) spalten und los gehts.

Wenn du weißt, wie du das sinnvoll erweitern möchtest, hältst du uns bestimmt auf dem Laufenden :slight_smile:

Danke :partying_face: :+1:

1 Like

Kann ich machen, sobald es 100% spruchreif ist.
Ich bin selbst immer noch am feinoptimieren/testen.

Das „Problem“ auch an deiner Lösung ist, dass die Daten nur übermittelt werden, wenn das Auto aktiv ist und man damit eigentlich kaum etwas anfangen kann, insbesondere wenn es um den SoC und die Reichweite beim Laden geht.

Hallo,

dass die Daten nur übermittelt werden, wenn das Auto aktiv ist, ist klar. Allerdings stört mich das nicht, da ich das Auto zu 99% sowieso nicht daheim lade und es für mich nur ein Indikator ist, um auf einen Blick zu sehen, mit welchem SoC er in der Garage steht.
Wenn ich dann doch mal in der Garage PV-Überschuss lade, bekomme ich die entsprechenden Informationen von der Wallbox.

Wäre der SoC vom Polestar immer aktuell, wäre es natürlich schöner. Ein Problem ist es für mich aber bei weitem nicht.

1 Like

Habe hier einen probaten Weg aufgezeigt, wie ich das mit evcc mache:

  1. Schicke mir per Webhook die SOC Werte an ein PHP-SCRIPT (s. Link) auf meinem Webspace.
  2. Das baut mir ein Json-File zusammen
  3. Beim Einstöpseln Zuhause liest evcc den SOC aus den Json-File aus und nimmt es als Startwert.
  4. Mit Startwert, Akku-Kapazität und Lademenge gerechnet evcc automatisch den SOC beim Laden.

Haut ± 1/2 % immer hin.

3 Likes

Noch eine SoC-Bastellösung, diesmal für IOBroker mit Tibber:
https://forum.iobroker.net/topic/67947/bastellösung-polestar-ladezustand-via-tibber-app-api

2 Likes

Ich fang gerade bei 0 an. Was ist klüger, CarStatsViewer oder Tibber?

ich habe jetzt die IOBroker Version mit NodeRed und Loxone gemacht… will nichts von draußen offen haben…

Link: Bastellösung: Polestar Ladezustand via Tibber App API

NodeRed kann man sich sparen, aber ich hab da gerne alles drinnen…

1 Like

Die Daten hab ich jetzt schon mal in MQTT.
Lösung mittels 30€ Android Handy (bin eigentlich ein iPhone Mensch), Tasker, TaskerUI und Darker (Darker macht nur das Display dunkler - spart leider kein Strom aber das Display sieht nicht so aus als wäre ein Geist daran am werkeln).
Die Geofence ist keine echte Geofence. Ich checke einfach nur ob die Straße und die PLZ bei mir zuhause oder auf Arbeit sind. Das ganze muss jetzt erst mal Daten sammeln. Bin gespannt darauf, wie die Werte sich entwickeln, wenn ich mal unterwegs bin (läuft erst seit ner halben Stunde).

Soc und km kommen jetzt gleich aber schon mal in die Datenbank :grin:

Das kann ich gut verstehen.

Aber „offen“ und „draußen“ sind alle hier vorgestellten Lösungen. Die Daten liegen wahlweise bei Polestar, bei Tibber oder auf dem eigenen Webserver.

Eine rein lokale Lösung wirst Du nicht finden.

Das natürlich nicht, geht auch nicht, dass du Mobile Daten lokal hast…

Ich habe es über Tibber und und Node Red gemacht. Intern wird es an Loxone über UDP weitergeleitet und meint auto hat jeden Tag einen SoC >= 35% :grinning:
Bin sehr zufrieden mit der Lösung.

Was könnt ihr empfehlen? Versteh ich das richtig, CarStatsViewer schickt die Daten nur wenn ich im Auto sitze. Also quasi den Startwert beim laden, da ich ja den Wagen dann verlasse kommt kein Update?
Und Tibber kriegt die Daten aktuell auch bei verschlossenem Auto?

Ganz genau, Tibber holt -wie bei meiner Lösung- die Daten auch wenn das Auto nicht aktiv ist.
CSV nur wenn online.

1 Like

Aber seh ich das richtig: Ich brauch einen Stromtarif bei denen? Ich find keine Anmeldung ohne „Tarif-Wahl“

Nein, lässt sich komplett ohne Tibber Vertrag nutzen. Es ist lediglich ein Account bei denen nötig.

1 Like

Versuch es mit der App. Damit kannst du dich „nur“ registeren.

1 Like

Stimmt, über die Webseite ging es nicht. Danke! Hat zufällig jemand schon Tibber in evcc eingebunden um die Soc zu erhalten? Falls ja, wäre ich für die Config dankbar!