Homelink im MJ 2022

Servus,

Mir ist aufgefallen, dass die HomeLink Funktion nicht mehr beschrieben wird (bzw. überhaupt erwähnt wird) auf der Polestar-Site für das MJ 2022. Weder in der Rubrik: „Serien-Ausstattung“ noch im „Plus“-Package wird darauf hingewissen ob es nun da ist oder nicht. Wenn das auch zum „Serien“ umfang fürs MJ2022 gehört wäre das schon echt nice (aber jetzt kein Muss für mich persönlich, da würde ich in der Tat lieber die 15W-Wireless-Charge Fläche als „Serie“ reinpacken und das HomeLink als Option im „Plus“-Package reinsetzten :upside_down_face:). Jemand eine Ahnung was nun Phase damit ist?

Merci im voraus :wave:

1 Like

Wurde wohl ersatzlos gestrichen in allen Ausstattungen. Leider. Sehr enttäuschend denn ich tausche gerade gegen einen neuen P2

1 Like

Ich kann, das leider nur bestätigen. Ich habe heute meinen Polestar 2 Modell 2022 abgeholt und ja es stimmt, Homelink gibt es nicht mehr. Die Modell 2021 haben es noch.

Meines Wissens war HomeLink „nur“ bei den ersten Fertigungsserien dabei (Launch - ?): mein MY21 (bestellt im Januar 2021, ausgeliefert im Juni 2021) hat es jedenfalls auch schon nicht mehr…

Es ist nicht immer ein Nachteil einen der ersten, aus der Modellreihe, zu kaufen :blush:

2 Likes

Das wäre doch aber ein Sachmangel (fehlende Ausstattung) - hast du das reklamiert, oder bist du während des Bestellprozesses über den Wegfall der Ausstattung informiert worden?

Nein, das war zum Zeitpunkt der Bestellung schon klar, dass HomeLink weggefallen ist (und es wurde in meiner Erinnerung auch hier im Forum intensiv über die oftmals schwierige Einrichtung der Funktion diskutiert), also kein Sachmangel bzw. fehlende Ausstattung: alles im grünen Bereich.

Übrigens hat @FirePhil / Philipp anderswo beschrieben, dass er die HomeLink Funktion durch den Austausch des Rückspiegels (Ersatzteil mit den entsprechenden Tasten) nachrüsten konnte.

Ich lese jetzt zum ersten Mal, dass die Ausstattung bereits während des Modelljahrs 2021 entfallen ist und dass dies bereits im Januar 2021 bekannt war. Letztendlich aber egal, da der Entfall ja mittlerweile hinlänglich bekannt ist.
Die seinerzeit an @FirePhil gerichtete Nachfrage nach Teilenummer, Aufwand und Kosten blieb leider unbeantwortet.
Für mich selbst spielt die Frage nach einer Nachrüstung keine Rolle mehr - ich habe meine Garagenfernbedienung mit einem Clip an der Sonnenblende befestigt, diese Lösung funktioniert wunderbar.

1 Like

Ob der Wegfall durch Polestar aktiv kommuniziert und ob Homelink damals (Jan’21) noch in den Marktingbotschaften beworben wurde, kann ich nicht mehr sagen, aber auf jeden Fall war dieses Ausstattungsmerkmal beim Bestellen nicht mehr im Konfigurator aufgeführt. Da ich dafür keine Verwendung sah, hat’s mich aber auch nicht gestört.

Wie heisst es doch immer so schön im Kleingedruckten?

  • Optional/accessory – The equipment described in the Manual is not available in all cars – the cars have different equipment depending on adaptations for the needs of different markets and national or local laws and regulations.
  • Sonderausstattung/Zubehör - Die im Handbuch beschriebene Ausstattung ist nicht in allen Fahrzeugen verfügbar - die Fahrzeuge verfügen über unterschiedliche Ausstattungen, je nach Anpassung an die Bedürfnisse der verschiedenen Märkte und die nationalen oder lokalen Gesetze und Vorschriften.

Damit lassen sich die Hersteller (fast) jede Änderung oder Anpassung der Ausstattung „absichern“ und länderspezifische Unterschiede sind auch im gleichen Modelljahr ohne weiteres möglich (aktuell z.B. DAB+ Radio).

Also im Konfigurator alle Angaben zur Ausstattung während des Bestellvorgangs geeignet sichern, die Vertragsunterlagen nochmals genau prüfen und nach der Auslieferung gegebenenfalls fehlende Ausstattung beanstanden…