Indirektes Reifendruckkontrollsystem beim Polestar

Das indirekte RDKS nutzt die vorhandenen Sensoren des ESP/ABS. Diese messen den Abrollumfang und die Schwingungsfrequenz des Reifens. Bei einem Druckverlust bemerkt das System einen Anstieg der Drehzahl und der Schwingung. Auf dem Display des Fahrzeugs erscheint dann eine Warnung sowie ein akustischer Alarm,

im Vergleich zum direkten RDKS ist das indirekte ungenauer, da keine Angabe des genauen Drucks und keine Messung der Temperatur erfolgt. Dafür ist der Aufwand beim Reifenwechsel geringer und somit für den Kunden kostengünstiger, da keine Sensoren in den Reifen beachtet werden müssen,

wie sieht dies in der Praxis bei euch Polestar2 Fahrer aus, habt ihr schon Erfahrung bezüglich Reifendruckunterschiede bei den Reifen?

ich habe,
als ich das Fahrzeug am 15.09. von Berlin abgeholt und zu Haus den Luftdruck
der 4 Reifen überprüft habe, musste ich feststellen , das drei Reifen 2,8 at und ein
Reifen 2 at hatte.
Es gab keine Warnung vom System.
Nach Wechsel von Sommer auf Winter kam eine Warnung obwohl alle Reifen den gleichen
Druck hatten.
Nach Abspeichern keine Fehlmeldung mehr.

Also ich verlasse mich nur noch auf induviduelles Prüfen.

Nagel in Reifen hinten rechts eingefahren.
Luftverlust wurde unverzüglich an dem betreffenden Reifen angezeigt!

System funktioniert :white_check_mark:

3 Likes

Ich denke, Du hast das System nicht verstanden!
Das Reifendruckkontrollsystem erkennt nur Unterschiede zum abgespeicherten Zustand. Es kann keine absoluten Drücke erfassen.
Du kannst, übertrieben gesagt, drei Reifen korrekt befüllen und einen Reifen platt lassen und das dann als „korrekt“ einspeichern.
Wenn du dann den Plattfuß aufpumpst, wird dir das System sagen, dass etwas nicht stimmt.
Also: wenn du mit derart unterschiedlichen Reifendrücken nach Hause gekommen bist, dann wurden die sehr wahrscheinlich so eingespeichert.
Beim Wechsel auf Winter muss man dem System wieder sagen, dass sich etwas geändert hat, weil die Reifen vermutlich einen leicht anderen Durchmesser haben und sich damit anders verhalten, wie abgespeichert war.

4 Likes

guter Hinweis,
also vom System aus in Ordnung.
Scheint dann ein Arbeitsfehler vor der Auslieferung gewesen sein.
Ist aber auch nicht ungefährlich wenn die Daten so abgespeichert werden.
Bin von Berlin aus zum Testen teilweise mit 200 gefahren, wo möglich.
Ist aber alles gut gegangen.

Na gut, da weis ich jetzt Bescheid.
Und Danke für die Erklärung

1 Like

Ich habe mich seit meinem vorigen Auto nie mehr um den Reifendruck gekümmert. Der hatte dieses System in den Ventilen und ich hatte immer Schiss etwas falsch zu machen und da reichte mir das beim Reifenwechsel :blush:
Das heißt, jetzt kann ich da wieder bedenkenlos dran, muss es nur hinterher abspeichern. Ich mache das trotzdem nicht gern, krieg immer so schnell Panik, wenn es zischt :smile:

Ich glaub ich spinn. Gerade die Sommerreifen aufziehen lassen. Dabei aber den Druck nicht kontrolliert. Während der Fahrt dann die Meldung vorne links zu niedriger Reifendruck. An der nächsten Tankstelle raus und überprüft.
Anzeige beim Gerät: 4.0
Natürlich auch anderer Tankstelle geprüft.
Dies bei allen Rädern. Kann das sein??
4.0 statt 2.8 bei neuen, noch nie montierten Rädern? Und dennoch die Anzeige zu wenig Reifendruck? War denn vorher mehr als 4.0 gespeichert? :thinking:

Gehe auf 2,8 oder 3,0 runter und speicher neu ab…

Ja, das mach ich noch. Danke.
Aber dass die mit 4.0 gefüllt sind und er mir anzeigt zu wenig Druck erstaunt schon.

Räder werden gerne für die Lagerung mit höherem Druck, als zum Fahren beaufschlagt.
Scheinbar kann das System nur „zu wenig Reifendruck“ anzeigen, wenn es sich um eine Druckdifferenz handelt!?

1 Like

Vermutlich reagiert das System lediglich auf die Drehzahländerung der jeweiligen Raddrehzahlsensoren, aber unterscheidet nicht zwischen zu hoher oder zu niedriger Drehzahl und weiss demzufolge nicht, ob der Luftdruck dann zu hoch oder zu niedrig ist. Da dann die Warnung vor zu niedrigem Luftdruck häufiger erscheinen wird, hat man sich offensichtlich dafür entschieden :wink:

1 Like

Ok. Danke euch für die Rückmeldungen.
Werde heute Luft ablassen :grinning: