IONITY- kostenlose Säule?

Hallo zusammen. Frage: Habt ihr das auch schon mal gesehen, dass in der Iontiy-App eine Ladesäule als „aktuell kostenlos“ angezeigt wird? Ist das dann wirklich kostenlos? Ich war am Wochenende zufällig an genau dieser Säule und habe bisher tatsächlich keine Abbuchung. (siehe Säule 5)

Gesehen hatte ich das auch schon mal, aber ich hatte dann keine Gelegenheit, das auch zu testen.

Interessant ist, dass die besagte Säule 5 in der PlugSurfing App bei mir den üblichen Sondertarif ausweist (siehe unten), und nicht „kostenlos“ ist (wie nach wie vor in der IONITY App).

Deshalb meine Frage zurück: hast du mit Polestar’s PlugSurfing Karte geladen und (bisher) keine Belastung gehabt?

Ich habe zwar die Plugsurfing-Karte an den Leser gehalten, aber ich bin nicht sicher ob das überhaupt nötig gewesen wäre. Ich glaube, die Säule hat sich ohne die Verifizierung mit der Karte mit dem Polestar verbunden und hat den Ladevorgang gestartet. Habe in einem anderen Formum gelesen, dass es ab und zu kostenlos ist, wenn die Ladegeschwindigkeit nicht garantiert werden kann oder so ähnlich. Bei mir war aber alles i.O. und ich habe in ca. 30min von 15% auf 80% geladen. In der Plugsurfing-App zeigt es jedenfalls keinen Ladevorgang an. Ich habe sie zum ersten Mal benutzen wollen um zu testen :slight_smile: Dass ich gleich beim ersten Mal aus purem Zufall eine Gratis-Säule erwischt habe, ist mir natürlich auch recht :slight_smile:

Das weist in meinen Augen darauf hin, dass die Ladesäule gleich ohne Autorisierung freigeschaltet wurde ist, umso besser für dich, und nebenbei gesagt: ein Blick auf die passende App des Anbieters (im vorliegenden Fall die IONITY App) kann sich lohnen, vor allem wenn alle anderen Säulen am Standort nicht „vorübergehendes kostenloses Laden“ erlauben… :wink:

Ja, ich werde in Zukunft sicherlich in die App schauen, wenn ich in der Gegend laden muss. Dieses Mal wars reiner Zufall :slight_smile:

1 Like

Ist ja lustig, wird bei mir auch als „kostenlos“ angezeigt. Hatte ich bisher noch nie gesehen.

Wenn ich etwas „komisches“ habe, mache ich immer einen Screenshot. Wenn dann doch eine andere Abrechnung kommt, habe ich einen Beweis.

Aktuell auch, ich lade in Österreich diese Woche mit Maingau zu 39 Cent, obwohl es laut Preisübersicht eigentlich 49 Cent sein sollten. Ich mache meine Screenshots und gut ist. Wenn die Maingau App 39 Cent anzeigt, dürfte es für Maingau schwierig werden da rauszukommen.

Wie bekommst du hin, dass auf dem Screenshot neben der Uhrzeit auch das Datum drauf ist? Das schaffe ich irgendwie nicht bzw. finde ich auf meinem Handy (Xperia, Android 13)keine Einstellung das Datum oben in der Leiste zu zeigen.
Ohne Datum könnte er Screenshot ja auch von anno pief sein…nur weil zufällig die Zeit ungefähr passt ist ja keine Begründung.

Jain… es ist ja in den Metadaten des Bildes auch enthalten.
Klar… die könnte man manipulieren… aber genauso könnte man das Datum im Screenshot (wenn es denn drin wäre) photoshoppen…

Das wäre aber nachweisbar…

Auch bei einem Screenshot? Okay, again what learned!

Trotzdem wäre es schön es, das Datum direkt sichtbar zu haben - wenn das Irgendwie ginge wäre super (ich denke da aktuell an den IONITY-Deal). Die Support-MA von Anbieter XYZ sind ja auch keine „Bilder-Meta-Daten-Echtheitszertifikat-Experten“ :joy:

Hallo Pascal
Ich hatte das gleiche Phänomen in Grauholz. Hab angeschlossen und hat mit 30 kW geladen. Nach 3 Minuten hat die Säule 1.5 kW/h geladen und habe den Ladevorgang abgebrochen. Es hat 0.60 CHF gekostet. Die anderen Säulen funktionierten einwandfrei.

Mhh… das Einblenden kann ich dir nicht verraten wie das geht… oder ob überhaupt.
Du könntest aber alternativ ein Mini-Video aufzeichnen, wo du die Ionity App zeigst, und dann ins „Notification/Control Center“ (kA wie das bei Android heißt) runterwischst… Da sollte ja eig Datum und Uhrzeit angezeigt werden.

1 Like

Gar nicht :joy:. Spoiler; Ist auch gar nicht nötig, denn eben kam die Rechnung und es wurden auch nur 39 Cent abgerechnet.

Aber die Antwort auf Deine Frage; Die Kombination macht es. Ich habe ja den Screenshot, dass zum Ladestart die 39 Cent angezeigt waren und danach die Übersicht, in der die Uhrzeit bestätigt wird, also geladen von bis mit wieviel kWh Verbrauch. Außerdem ist ja auf dem Screenshot die Ladesäule, welche auch später in der Rechnung auftaucht.
Ich denke bei so vielen Belegen, sollte man am Ende die Kirche im Dorf lassen. Es geht ja auch „nur“ um die Preisdifferenz, welche ja kein Vermögen ist.

Da soll noch einer sagen der Screenshot wäre fake….

Oder den Preis auf dem Screenshot manipulieren :face_with_hand_over_mouth: geht alles. Aber macht man nicht

Dann mach doch ein kurzes screenvideo und spring zwischen App und Kalender hin und her

Das war bei mir in Luzern Neuenkirch letzten Sommer auch so. Hab mal angesteckt und mehr als 36kW kamen da nicht. Ich hab mich dann entschieden, im Restsurant nen Happen essen zu gehen und das mal tröpfeln zu lassen an der Säule. Ne Stunde Später waren dann da wirklich ca 40kWh geladen und ich fuhr weiter.

Ist mir vor kurzem bei Ionity am Rastplatz Aire du Haute Koenigsbourg passiert. Angestöpselt bei 5% SoC und nur 34 oder 37 kW angezeigt. Vorgang beendet, neu gestartet, das gleiche. Da nichts los war, eine Säule rüber und siehe da, da ging es. Ich meine, das früher im Forum bereits mal gelesen zu haben dass sowas bei Ionity immer wieder mal vorkommt. Kann aber auch in einem anderen Forum gewesen sein.

Kann ich - jedenfalls für Ionity - bestätigen, zumindest im vorletzten Jahr auf der Reise in die Bretagne (und das bei „normalen“ Temperaturen, also ohne einen etwaigen Kühl- oder Kälteeffekt): Wechseln der Säule hatte unseren Zeitplan wieder ins Lot gebracht… :sweat_smile: :joy:

Gestern in Bellinzona Sud angehalten, angeschlossen und es kam mir vor, dass die Ladung vormeine Karte gestartet hatte. Nichts weiteres gedacht, Pipi-Pause und wieder raus und die Säule hat bei 50% nur 38kW geladen (Batterie var vorkonditioniert).
Abgeschlossen und weiter ging es im Gotthardstau. Bis jetzt nichts abgebucht (die Ladung in Mailand und Uri hingegen schon).
Die Aussage “Gratis wenn Geschwindigkeit nicht gewährleistet ist” scheint bei mir zu passen.

Entweder hats mit der garantierten Ladeleistung zu tun, oder diese Lockvogelsäulen (im wahrsten Sinne des Wortes) sollen einen Anreiz bilden die Parks anzusteuern und zu laden, wenn man entweder Zeit hat oder sowieso länger bleibt. :man_shrugging: Immerhin gibt es heute viele Naviapps welche anzeigen wieviele Plätze frei sind und wenn da einer lädt, heisst das für alle anderen - dieser Ladepark wird besucht und funktioniert.

So ganz schau ich da nicht durch, aber was solls, wenn man Zeit hat sagen wir danke :slight_smile:

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!