Knarzendes Fenster (Fensterführung)

Hallo liebes Forum ich habe seit ein paar Tagen ein Knarzendes Seitenfenster beim hochfahren auf der Fahrerseite. Hat einer eine Idee, was es sein kann und wie man es beheben kann? Ist sowas Mechanisch und vor allem haben das auch andere?

Hey Lukas,
ich denke da sind brstimmt die führungsschienen dreckig. Das hatte ich auch.
Mit einem feuchten Mikrofasertuch und einer EC- oder Kredit-Karte oder Ähnlichem kriegt man das wieder hin. Fenster öffnen in die Schiene stecken und vorsichtig reinigen.
Bei mir war es die Schiene in Richtung B Säule.

Gruß Thomas

1 Like

Ich hab das seit Beginn, irgendwann ist die Scheibe durchgeschnitten.

Wie entfernt ihr denn die schon fast moosartigen Ablagerungen an den Dichtungen? Mit Zahnbürste?

Danke werde das Reinigen mit ner Karte Probieren und der Klassiker mit Silikonspry dann nach helfen. Bin Froh, dass ich hier jetzt nichts über ausgefallene oder schlechte Fensterheber gelesen habe :slight_smile:

Morgen zusammen,
die Scheiben knarzen bei mir von Anfang an und das habe ich bis jetzt auch nicht in den Griff bekommen, egal was ich probiert habe (Silikonspray, reinigen etc.) Ich bin mittlerweile dazu übergegangen sie jeden Tag zu kalibrierenn. Das ist schon Routine geworden wenn ich morgens losfahre. Hilft dann meistens für einen Tag.

Wünsche Euch einen schönen Vatertag, und übertreib es nicht :beers:

Hey Lukas, kann ich so bestätigen, bei meinem hilft diese Kur mit feuchtem Tuch reinigen und dann einen Spritzer Silikonspray immer für 4-5 Wochen. Gruß aus Lübeck :wheel:

Moin, das Knarzen der Fensterheber ist aber nicht Standard beim PS2? Oder sollte man dies checken bei der Übernahme des Wagens und gegebenfalls reklamieren?

Bei mir kam das jetzt erst nach 15 Monaten ca. Aber nur auf der Fahrerseite. Nur, wenn es regnet und die Scheibe klatschnass ist, funktioniert es lautlos wie es sein soll.

Muss das auch mal versuchen in ich da etwas säubern kann.

Bei der Übernahme (d)eines Neufahrzeugs solltest du ALLES was nicht passt immer direkt reklamieren. Dafür gibt es ja die ausführliche Übergabe samt Protokoll.

Yep, aber ich hätte wahrscheinlich nicht die Fensterheber getestet, aber jetzt stehen die auf der Checkliste. Gibt es noch mehr solche Highlights?

Nur weil eine handvoll Leute irgendein Problem hat oder hatte, musst du nicht davon ausgehen, dass dein Auto das auf jeden Fall auch hat. Zumal es sehr unwahrscheinlich ist, dass es bei Übergabe bereits auftritt. Es schadet aber natürlich auch nicht, es mal zu testen. Ich wüsste keinen Punkt, den ich im Nachhinein lieber geprüft hätte, der nicht eh auf dem Protokoll (von Polestar) gecheckt und abgehakt wird.

Das Problem mit dem Fensterheber kenne ich z. B. erst nach 130.000km und 2 Jahren. Hinten rechts. Alle anderen einwandfrei. Kannst Du gerne prüfen… wird aber nix helfen :wink:. Fürchte ich.

Habe das selbe Problem von Beginn an hinten links und rechts. Stört mich aber nicht wirklich, da ich die hinteren Fensterheber ohnehin kaum benutze.

Mein Auto ist jetzt zwei ein halb Jahre alt früher war das nie. Wenn du das innerhalb der Garantie hast auf jeden Fall melden. Ich habe es heute gründlich gewaschen ich werde es morgen testen.

Edit: Das Geräusch ist nach einer wie oben angedeutet gründlichen Hochdruckwäsche endlich wieder knarzfrei!

Ich hatte auch nach ca einem Jahr grauenhaftes Knarzen an so ziemlich allen Fenstern. Gemeldet und beim Volvo Händler auf Polestarkosten machen lassen, da wurden die Fensterführungen getauscht

Wenn das so stark ist ist das auch nicht duldbar gerade in der Garantie. Bei mir waren sie anscheinend nur verschmutzt.

Könnte ein Mod den Threadtitel ändern? Es knarzt nicht der Fensterheber, sondern die Scheibe im Rahmen.

Das hatte ich auch schon. Mit Glasreiniger den Rahmen, also die Führung, in der sich die Scheibe bewegt, gut putzen. Danach ist das Knarzen weg.

2 Likes