Kühlbox 12V/220V

Für die sommerliche Urlaubsreise suche ich eine Kühlbox 12V/220V .

Da der Kofferraum doch ziemlich voll werden wird, passt sie am besten in den Frunk (ich habe mir eine Steckdose gebastelt). Trotzdem sollten mindestens 4 Flaschen a 0,7l hineinpassen, mehr geht natürlich immer.
Ich finde da nichts passendes, gibt es auch wahrscheinlich nicht. In Konsequenz nehme ich auch eine für den Kofferraum.

Was habt ihr so im Einsatz und könntet ihr empfehlen?

220V wird schwierig. Die gibt es nur im Antiquitätenhandel. :face_with_monocle:

Im Frunk wird die Box im Betrieb die warme Luft nicht los. Es gibt zwar Boxen für 12 und 220V-Betrieb, günstiger wird es allerdings mit einem Netzteil mit 12V-Steckdose.

Wie voll ist der Rest des Wagens?
Wir verwenden seit einigen Jahren eine recht billige Kühlbox die dann auf einem der Rücksitze steht und angeschnallt wird. Mit 12V und Schuko. Vor Ort wird sie dann im Hotel angeschlossen. Die Kühlleistung ist echt in Ordnung.

Exakt diese ist es nicht, der Deckel sieht anders aus… scheint aber sehr ähnlich zu sein.
https://amzn.eu/d/0dFoepRC

Habe die hier von Globus Baumarkt. Kostet eigentlich 50 Euro, gab es aber in der 20% Aktion für 40 Euro.
Kann man mit 12V und USB/USB-C anschließen.
Im PS habe ich das Teil hinter dem Beifahrersitz und per USB-C angeschlossen.
Im Hotel entweder mit einer Powerbank (hält bis zu 10 Stunden) oder mit meinem ganz normalem Handynetzteil.
Das USB Kabel ist etwas kurz, reicht aber gerade noch bis zum Mittelkonsolen-Anschluss hinten. Kühlleistung per USB ist nicht berauschend, aber für meine Zwecke voll ausreichend.

Ich nutze nur noch Kompressorkühlboxen. Die sind zwar teuer, aber schaffen die gewünschte Temperatur unabhängig von der Außentemperatur. Zwischenzeitlich habe ich zwei, eine große und eine kleine, die weniger Platz benötigt und bis -18 Grad geht, falls man mal etwas Gefrorenes transportieren muss. Beide haben auch jeweils die Möglichkeit zu 230 V und 12 V integriert.

3 Likes

??? 12V mit alternativen Netzbetrieb gibt es dutzendfach…

Im Kofferraum wäre sie genauso eingepfercht wie im Frunk, die Rücksitzbank wäre nur für die Hinfahrt eine echte Alternative. Auf der Rückfahrt ist meist ab Rückenlehne Vordersitz voll weil es muss „der köstliche Wein und Käse mit, die Reiseandenken von Tralala für Freundin Sowieso, die kostengünstigen Taschen von Boutique Hastenischtgesehen und was meine Frau sonst für absolut lebensnotendig hält:grin:

Sind die nicht sehr schwer, laut und groß?
Kompressorkühlboxen hatte ich aufgrund Größe und Gewicht aus meiner Suche ausgeklammert und eher als „Zweitkühlschrank für Camper“ eingestuft - aber mir mangelt es da an Erfahrung.
Das man damit wirklich die Temperatur runter bekommt und nicht nur ein Delta zur Umgebung einstellen kann hat schon seinen Reiz, insbesondere wenn das Auto doch einmal länger abgestellt und sich unvermeidbar aufheizt.
Magst du deine Erfahrung zu deiner kleineren Box teilen? Insbesondere auch zum Thema „Abluft“ (s.o.).

Kompressorkühlboxen sind zu 100% besser… aber ich hatte auch hier lange überlegt. Und es war mir den Mehrpreis für meine seltene Verwendung nicht wert.

Mit der einfachen Kühlbox sind wir schon 2 Wochen unterwegs gewesen. Inkl. Ladehalte bis 1h. Da ist dann nichts warm geworden oder so. Wenn das Ding jetzt ohne Strom 8h in der Sonne steht, ist das aber ggfs. was anderes. Das Einzige was wirklich negativ ist, dass sich ein bisschen Wasseransammelr und dann heruntertropft… tragisch ist das aber auch nicht wirklich.

Ich hatte zunächst eine Mobicool MCF-40 gekauft, musste dann aber feststellen, dass sie zu hoch war für den Kofferaum und die Hutablage nicht mehr eben auflag. Daher habe ich diese dann immer dann genommen, wenn ich mehr Platz benötigt habe und sie dann auf den Rücksitz gestellt.
Für den kleineren Bedarf habe ich mir dann eine kleinere die Mobicool MCG15 gekauft, die ich im Sommer dauerhaft im Kofferraum habe und so spontan auch bei Einkäufen verwendet. Kühlschranktemperatur hat man innerhalb von 20 Minuten, wobei der Kühlraum in dieser auch nicht sehr groß ist. Die Lautstärke hat mich bisher nicht gestört. Wenn man direkt daneben steht, dann brummt sie wie ein normaler Kühlschrank, dies aber dauerhaft nur beim Runterkühlen.

Wenn die Temperatur erreicht ist, dann schaltet sich sich wie ein Kühlschrank auch immer an und aus. Der Vorteil liegt für mich auch darin, dass sie realtiv dicht ist und somit die Temperatur auch hält, wen die Box ohne Strom ist. Für den Stromanschluss hat sie zwei Buchsen, die jeweils mit dem entsprechenden Kabel direkt verwendet werden können.

Die große Box hat schon ihr Gewicht, die kleinere lässt sich angenehmer tragen, da sie unter 10 kg wiegt. Zur Abluft kann ich leider nichts sagen. Entsprechende Lüftungsgitter hat sie, aber da sie bisher nur im Kofferaum oder der Rücksitzbank stand, habe ich da nicht drauf geachtet.

Genau so eine habe ich auch. Bin sehr zufrieden, auch weil Sie einen Eco Mode hat und dann auch leise ist. Ist aber nur für Nachts im Hotelzimmer wichtig.

Btw… Lidl hat genau mein Modell gerade im Angebot. Mit Lidl Plus sogar vergünstigt.

Wie gesagt… wer mehr ausgeben will für den gibt es besseres. Für meine Verwendung 2-3x im Jahr für 1-2 Wochen… perfekt. Hält Getränke Kühlschrank-kühl, Obst und Gemüse frisch, Joghurt kalt, …

Passt die in den Kofferraum unter die Hutablage? Mit 48,2cm vermutlich nicht mehr, oder?

Oh ähm… Ich glaube nicht.
Aber a) hab ich die eh ausgebaut :smiley:
b) steht die Kühltruhe immer auf dem Rücksitz bei mir.

@TheralSadurns danke, aber für den Kofferraum ist die wirklich zu hoch - und scheidet damit aus

@PS-Driver ich habe mir jetzt die kleine Mobicool MCG15 bestellt. Nachdem ich sie [hier](LINK GELÖSCHT) für knappe 58€ kaufen konnte war das keine Frage mehr.

Werde berichten wenn ich sie im Urlaub eingesetzt habe.
Danke euch allen für die Tipps und Ratschläge.

Edit von @CONSULitAS: Link zum Fake-Shop gelöscht, siehe:

Danke @demichve!

Die Kühlbox wirst Du nicht für 57 Euro bekommen. Das ist ganz sicher ein Preisfehler und es wird storniert.
Oder wurde die Box schon geliefert?

Edit:
Sehe gerade, dass es ein Fake Shop ist. Ich hoffe für Dich, dass Du nichts bezahlt hast …

Bezahlt ist nichts, habe auf Rechnung bestellt.
Woran siehst du, dass das ein Fake-Shop ist? Den Shop und die Adresse gibt es, Streetview:
image

Edit: hab’s jetzt gesehen Heibell vs. Heibel. Angeblich soll eine Aufforderung zur Überweisung nach Spanien kommen - dann ist natürlich Schluss mit lustig dann eben bei OTTO für 119,99€ :roll_eyes:

1 Like

Gerade auf mydealz gesehen:

https://www.mydealz.de/deals/vevor-kuhlbox-30l-wie-plug-in-festivals-alpicool-2395494