Ladeende bei AC-Laden wird falsch berechnet

Hallo Zusammen,

ich habe seit ein paar Wochen beim AC-Laden folgendes Thema:

Das Ladeende wird immer auf die „jetzige“ Minute angezeigt, die Stunden variieren dabei je nach Ladestand.

Ich habe den jetzigen Ladevorgang bei 15% gestartet um 17:19, Ladeende wird mir auf 23:19 angezeigt.
Das Auto lädt ein wenig vor sich hin, dann sieht das so aus:

. Ein paar Minuten später dann 17:53, Ladende 22:53, während das Auto aber ganz normal mit 11kw lädt. Ladelimit sind 90%.

Und so geht das immer weiter, bis ich in der Stunde „ankomme“, in der der Ladevorgang wirklich beendet wird, erst dann werden auch bei den Minuten etwas anderes angezeigt, als der „jetzige“ Minutenwert.

Ich bin entweder zu blöd zum Suchen oder das Thema wurde so noch nicht angesprochen? Wahrscheinlich ersteres, befürchte ich.

1 Like

Ganz ehrlich: die Zeitangabe war noch nie verlässlich und deshalb für mich auch irrelevant.

Aber bei der Statistik in der App wird der Durchschnittsverbrauch auch immer mit „Komma Null“ angegeben, was ja ähnlich wäre.

1 Like

Bei DC stimmt die bei mir quasi auf die Minute, außer ich lade in die hohen Prozentwerte. Bei AC ging das - meiner Meinung nach - auch, zumindest so, dass ich wusste, um ~22 Uhr muss ich das Auto abholen, 5 oder 10 Minuten, naja. Jetzt ist‘s Käse. :man_shrugging:

Jetzt ist wohl die Restdauerberechnung bei 4 Stunden und X Minuten angekommen, die 4 Stunden werden aufaddiert und die Minuten weggeschmissen:

1 Like

Servus,
nein das kann ich nicht bestätigen. Beim AC-Laden wird nach dem Ändern der Ladeleistung in der App (ich mache da so eine Art manuelles PV-Überschuss-Laden :wink: das Ladeende nach dem Refresh korrekt angezeigt (App: iOS: 4.5.1 (9083)

Allerdings habe ich jetzt schon 2 mal festgestellt, dass ich bei einem hohen SOC den max. Ladestrom per App oder direkt im Auto ändern kann, es aber keine Auswirkung hat. An der WB ist keine Änderung der Ladeleistung zu erkennen. Habt ihr das auch schon mal beobachtet?
Sonnige Grüße - M

Über 90% SoC wird die Ladeleistung vom Auto gedrosselt um den Akku zu schützen. Ich meine es sind dann höchstens 8A.

Servus Jajtjaj,
das wäre ja verständlich. Aber ich konnte den Max. Ladestrom nicht senken. Ich wollte, weil die Sonne weniger wurde, etwas runter regeln, hat den PS aber nicht interessiert. Im zentralen Display wurden die von mir eingestellten 6A angezeigt , im Cockpit standen aber noch die vorher eingestellten 16A, und die WB zeigte auch noch die volle Leistung an. :thinking:

OK, das hatte ich falsch verstanden. Hast du gesehen ob eine LTE Verbindung bestand? Ohne diese lässt sich der Ladestrom dummerweise nicht ändern.

Verbindung bestand, habe ja sogar den Max. Ladestrom im Auto im zentraldisplay eingestellt…