Lichttest;. Funzel oder Leuchte

„Willkommen zur Selbsthilfe-Gruppe mit E“ so beginne ich, weil endlich damit begonnen werden muss, dass sich etwas ändert. So langsam reißt bei mir der Geduldsfaden. Noch ist er nur gespannt, die Frage „für wie lange noch?“ Ich habe meine Lieferodyssee nochmals zusammengefasst. Wie würdet ihr in meiner Situation reagieren?

Ich mache das Beste aus jedem Moment und habe mich für euch in dunkle Gefilde gewagt und eine große Taschenlampe mitgenommen. Mal schauen, ob ich Blindfisch etwas sehen kann!?

Sprungmarken!

https://youtu.be/G_BF01e2j3E

6 Likes

Hallo Eva,

das tut mir echt sehr leid für dich! :sweat:

Aber was zum Teufel meinen die mit „Kühlpaste“ und wo soll die verbaut sein?

Ich denke mal es ist Wärmeleitpaste gemeint…
Gibt es in jedem Conrad Elektronik um die Ecke.

Diese Paste braucht man zum Beispiel vlt. um den Inverter zu wechseln…
Ich denke das wird nun bei Evas PS gleich alles mitgemacht…

Also der jüngste Rückruf.

2 Likes

Wahrscheinlich meinen sie Wärmeleitpaste… :roll_eyes:
Sehr wahrscheinlich bekommt der Wagen auch gleich die entsprechenden Rückrufe verpasst. Alles andere wäre ziemlich bescheuert… Schwacher Trost :see_no_evil:

2 Likes

Auch du hast meine Anteilnahme, Eva. Ich hoffe so sehr, dass sich bei Polestar langsam aber sicher der Gegenwind dreht…

Aber um mal auf das eigentliche Thema zu kommen :wink: Dein Video hat mich heute darin bekräftigt, dass ich das Auto einfach wirklich will. Natürlich funktionierend… Aber gerade was das Licht anbelangt, hat dein Test gezeigt, was der Polestar doch alles drauf hat. Beeindruckend. Und alles andere als 'ne müde Funzel…

Danke dir für das immerwährende Teilen deiner Geschichte und deiner Eindrücke!

2 Likes

Es wird ja immer so schön schwadroniert, dass Tesla anderen BEVs um Jahre voraus wäre.
Hier ist der Polestar dem Tesla um Lichtjahre voraus.

4 Likes

Jap - Das Licht ist (wenn es erstmal perfekt eingestellt wurde) OBERKLASSE!

1 Like

Schönes Video Eva! Es wird Zeit, dass wir Rentis auch mal in der Dunkelheit fahren.

2 Likes

Hatte auch schon im Verdacht mir wird was von Ersatzblase für die Wasserwaage oder ein WLan-Kabel oder eine Frequenzbiegezange erzählt :wink: Nein, das gibt es wohl wirklich

Es läuft bei vielen ja auch gut und bekommen ein richtig schickes Auto :blush:

Naja - Eine Kühlpaste wirst Du wohl eher bei Dr. Müller Wohlfahrt finden :wink:

Also ich mutmaße jetzt mal - In Deinem Sinne positiv!

Man hat bei deinem PS2 bereits mit den Arbeiten für die jetzt aktuelle Rückrufaktion begonnen und den Inverter ausgebaut.
Dieser wird in einem Aluspritzgussgehäuse (die Halbleiter des Inverters liegen im Inneren auf dem Gehäuse auf) untergebracht sein.
Dieses Gehäuse ist wiederum auf einer Platte aus Alu, welche mit Kühlmittel (Wasser mit Frostschutzmittel) durchströmt wird montiert.
Um eine bestmögliche Wärmeleitung zwischen diesen Flächen (die niemals ganz Plan aufeinanderliegen) zu erreichen, kommt nun eine Wärmeleitpaste oder heute vielmehr ein Wärmeleitpad.
Dieses wird bei der Demontage zerrissen sein - Lässt sich fast nie verhindern.

Diese Wärmeleitpad muß eben nun bestellt werden…

https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmeleitpad

2 Likes

Moin Eva, dein Video ist gut das habe ich auch schon bei YT geschrieben. Der Test ist somit bei mir echt gut angekommen. Habe das gestern auch meiner Frau erzählt die ja den P2 bekommt :v:t3:

1 Like

Ich hatte gestern die Gelegenheit, einen Bekannten über mein Pixel-LED-Licht auszufragen. Ich bin frühmorgens nämlich gut 10 km hinter ihm hergefahren. Durch Dörfer und über Land. Durch enge, kurvenreiche Wälder und über freie Plane (heißt doch so, oder?)

Mein Polarsternchen ist das erste Auto für mich mit dieser Lichttechnik. Vorher hatte ich nur LED-Fahrlicht mit Automatik auf-/abblenden.
Und ich hatte immer ein ungutes Gefühl, hinter einem anderen Auto herzufahren und alles drum herum taghell sehen zu können.
OK, Gegenverkehr, Radfahrer und kreuzenden Verkehr wurde ausgeblendet, das sah man ja. Aber das Fahrzeug direkt vor mir? Ich hatte kein gutes Gefühl.

Gestern Abend hatte ich dann meinen Kumpel angerufen und gefragt, ob irgend so ein I.diot ihn heute morgen auf dem Weg zur Arbeit von hinten geblendet hätte. Der wusste erst mal gar nicht, warum ich das überhaupt frage und verneinte die Aussage. „Nö, alles normal.“ Aber neben ihm wäre alles schön hell gewesen und er hätte durch das helle Licht zwei Rehe gesehen, die sich aber wieder umgedreht hätten und nicht den Weg über die Fahrbahn genommen haben (ich hab sie nicht gesehen, aber, naja, war vor dem ersten Kaffee).
Und dann sagte ich ihm, dass ich direkt hinter ihm war und das Licht von mir kam. Das fand er dann auch super und will demnächst dann mal bei mir mitfahren und einen eigenen „Lichttest“ machen.

Also: :+1:

9 Likes

Projiziert der P2 das Logo eigentlich auch außen auf den Boden? (Tür oder Außenspiegel) Oder gibt es nur die Projektion am Dach? Habe da bisher nichts zu gefunden…
Und ich habe ein Video gesehen in dem erzählt wird dass das Rücklicht ‚flackert‘ wenn man zu schnell oder dicht auf den P2 auffährt kann das einer bestätigen?

Nein, es werden außen serienmäßig keine Logos projiziert.
Hier im Forum gab es jedoch schon jemanden, der es ganz schick umgebaut hat.

Ja stimmt und nennt sich „Notbremsleuchten“ siehe hier:

Obs schon funzt, müsste man mal testen…

1 Like

Danke für die Antwort aber das mit dem Bremslicht meine ich was anderes…

Bei ca 5:50min spricht er das an

Damit ist die „Heckaufprallwarnung“ gemeint:

Wenn sich ein anderes Fahrzeug schnell von hinten nähert, berechnet dieses System, dass ein mögliches Risiko einer Kollision bestehen könnte. Dann blinken die Bremslichter rapide auf, um dem herannahenden Fahrer eine bevorstehende Kollision zu signalisieren. Ist eine Kollision nicht vermeidbar, werden die Sicherheitsgurte unmittelbar vor dem Aufprall von dem System fest angezogen, um alle Fahrzeuginsassen in einer sicheren Sitzposition zu halten. Um zu helfen, die Belastung auf die Insassen während des Aufpralls zu mindern, aktiviert das System auch die automatische Bremsung, wenn der Polestar 2 zum Stillstand gekommen ist.

1 Like

Super vielen dank für die Antwort das habe ich gemeint

Auch sehr informativ für solche Fragen:

1 Like

Hm, wenn ich die Bremslichter bei einem sich schnelll nähernden Fahrzeug aufleuchten lasse, riskiere ich eine Anzeige . :stuck_out_tongue_winking_eye:
Nein, im Ernst, das ist schon ein gutes Feature.

Bisher kannte ich von meinen Fahrzeugen nur die Notfallbremsleuchten. Das zeigt einem auch an, wenn man beim Bremsen die Grenze des sportlichen Fahrens überschritten hat …