Mein erster Eindruck

Hiho Forum,

seit gestern befindet sich nun mein Polestar2 in meiner „Verfügungsgewalt“ und das Grinsen ist mir von nun an nicht mehr aus dem Gesicht zu wischen, obschon einige kleine Macken noch vorhanden sind.

Bei der Übergabe, durch eine sehr sachkundige nette junge Dame, gestern wurde mir unverzüglich und ohne umschweife mitgeteilt, im Werk von Polestar hätte wohl jemand an der Fahrerseite oberhalb der Fahrertür das Fahrzeug (kein o-Ton „als Flaschenöffner“ verwendet und somit) den Lack zerschrammt. Wie alle wissen, ist ja die erste Schramme am Auto das aller ärgerlichste und deshalb habe man sich in Luqiao dazu entschlossen diese als ganz besonderen Service gleich mit zu liefern. :wink:

Und zu allem Überfluss noch nicht einmal fachmännisch ausgebessert, weshalb nach Garantieabklärung mit Polestar ich noch mal in die Werkstat muss, was für mich allerdings nicht den Weltuntergang bedeutet sondern lediglich eventuell ein zwei Tage ohne meinen Polestar auskommen zu müssen – WAAAAS, AAHHHHH WELTUNTERGANG, WIE SOLL ICH DAS NUR ÜBERLEBEN… :wink:

Spaß bei Seite, kann ich etwas daran ändern?

Nein, macht es also Sinn sich darüber aufzuregen?

Nach meiner Lebensphilosophie – nö.

Der Mangel wurde erfasst und wird in Bälde behoben, so what?

Habe sowieso nicht vor das Auto zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu veräußern, bisher schied mich immer der TÜV… :wink:

Halt stimmt nicht, mein Hyundai ist in die Hände eines meiner Kinder übergeben worden, aber sonst schon.

Der zweite kleinere Mangel bisher ist die nicht funktionierende Onboardhilfe, was mir ebenfalls sofort bei der Übergabe mitgeteilt wurde, aber das ist nichts was sich nicht durch ein OTA Update beheben ließe, alles in allem möchte ich eigentlich nicht mehr aus dem Wagen aussteigen sobald ich erst einmal drin sitze, sondern nur noch segelnd durch die Gegend „stromern“.

Da ich bis gestern noch Verbrenner gefahren bin konnte ich mir den Komfort, der durch die Abstinenz eines brummenden Motors entsteht, bisher nicht vorstellen.

Aber es hat auch Schattenseiten, ohne diese alles übertönende Dauersoundkulisse hört man garantiert jedwedes klappern, zirpen, vibrieren…

Vielleicht eines noch zur allgemeinen Belustigung, noch immer zuckt es in meinem rechten Arm (für die nicht deutschen, keine Panik ich meine nicht den Gruß von jenem dessen Namen nicht genannt werden soll) beim Gasgeben weil mein Gehirn bei bestimmten Geschwindigkeiten einen „Schaltimpuls“, also den griff zum Getriebeschalthebel auslöst, mal schauen wie lange es anhält bist das Gehirn darauf konditioniert wurde es nicht mehr zu benötigen.

Noch ein Punkt bei mir, es scheint als wäre die Garage in Folge von zu heißem waschen eingelaufen – ich werde mich wohl oder übel von so manchen Dingen trennen müssen…

Das Motorrad, der Hyundai, unsere Fahrräder, der Rasenmäher, der Schlauchwagen mit Rasensprengern, die Bastelwerkbank, Winterräder vom Hyundai, Rasensamen/Rasen- Blumendünger uvm alles passte da hinein – aber nun, irgendetwas davon muss raus, sonst schaut die Front vom Polestar mit ca. fünf cm über das Garagentor hinaus, hmpf…

So nun habe ich euch genug zu-getextet

Gruß

Michi

26 Likes

Herzlichen Glückwunsch!
Erfrischender Optimismus :wink: Davon brauchen wir hier mehr… :smiley:

Sofern du damit das digitale Handbuch meinst, dafür gibt es einen Workaround:

3 Likes

Hallo liebe Polestar-Fans,

ich muss jetzt auch mal meinen Senf dazugeben:

Also am 18.11.2021 Auto übernommen und bisher 400 km gefahren.
Ich habe zwar noch nicht so viele Kilometer auf der Uhr wie die „Alten Hasen“ :rabbit2: :rabbit::

Aber das Auto ist einfach nur der Hammer :hammer:.

Klasse Verarbeitung, das Design, keine ungleichen Spaltmaße, der Antrieb, die Fahrleistungen und bisher keine Störungen oder Defekte.

Der Verbrauch liegt bei mir bei 26- 27 KW/h im Schnitt (viel Kurzstrecke und Landstraße).
Aber ich wollte ja kein „Spar-Mobil“ sondern ein e-Auto das Spaß macht- und das kann er!!!

Ich glaube mein Reifenhändler (der Poli krallt sich schon ordentlich in den Asphalt) wird in Zukunft mein bester Freund :grin:.

Also ich habe den Kauf bisher nicht bereut.

Grüße aus Baden

Willi

10 Likes

Vielen Dank für Dein schnelles reagieren, jep das Digi-Handbuch ist gemeint, werde mich unverzüglich mit dem Mac ins Auto setzen und die Schritte vom Video umsetzen.

Gruß

Michi

2 Likes

Du scheinst gleich mehrere Innovationszyklen auf einmal übersprungen zu haben :wink:

1 Like

Hiho d-man,

das waren ganz bewusste Entscheidungen, ich liebe es im Getriebe „herumzurühren“, z.B. ein Motorrad mit shiftgear ist für mich kein Motorrad fahren, das MUSS männerarbeit sein… :wink:

Michi’s nächstes Auto :smiley:

2 Likes

Oh, einnSieben-Sitzer :grin:

1 Like

Verdammt wo zum Geier bekommt man denn heutzutage noch 'nen Dino her?
Nein keinen Plüschdino, einen echten, für echte Männer… :wink:

In flüssiger Form bei Aral, Shell, etc…

Nee, will ich nicht diese verdünnten Dinger, es muss schon ein echter sein, also das Original (ala Jurassic Park :wink: ). Blöd nur das selbst in dem schwarzem zähem Zeug das so mühsam aus der Tiefe gepumpt wird der Dino auch nicht mehr zu erkennen ist…

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!