Mein Polestar und der "Extrem" Winter

Deutschland versinkt im Schnee, ok, jetzt gehts ja schon wieder.

Hatte Anfangs erst ein paar bedenken, ABER:

Super, wie schnell der Innenraum warm wird und die Scheiben enteisen, ohne stinkende Standheizung wie bei meinem vorherigen Verbrenner.

Timer funktioniert auch, freue mich aber schon auf die App:)

Gigantisch, wie er mit seinem Allrad sich durch den Schnee beisst.

Das Handling auf Schnee und verreisten Straße ist super. Viele schleichen herum, der Polestar will mehr;)

Die Assistenten funktionieren bei den Bedingungen hervorragend. Ein paar Drifts am Heck durch Fliehkraft machen mit dem Polestar schon Spaß.

Minus 10 Grad, und das Scheibenwasser funktioniert. Hervorragen.

Verbrauch momentan 37 kWh, völlig in Ordnung bei den Bedingungen. Außerdem ist es schön warm im Polestar.

Heute kam auch noch die Kohle von der BAFA, Mitte Dezember beantragt. Was will man mehr.
Preis Leistung TOP!!!

22 Likes

Bin zwar noch im Kodiaq unterwegs - aber auch mit dem macht der Winter richtig Spaß!
Allrad ist halt super - und die anderen schleichen rum. :laughing:

Ich habe seit November mein Fahrzeug,bis jetzt 6400 km
Jetzt konnte ich mein Fahrzeug im Schnee testen :grinning:
Das Ergebnis: Einfach ein tolles Ergebnis ,hatte mich noch in keinem
meiner andere Fahrzeuge so sicher gefühlt und ich freue mich immer
noch jeden Tag wenn ich mit dem Fahrzeug fahre :grinning:

3 Likes

Seit 28.1. bei uns, bisher 3500km gefahren, viel davon in Schnee und Eis und auch ordentlich Langsstrecke bei miesen Bedingungen. Ergebnis: Bei 130 Dauerstrich komme ich um die 0°C bei Schnee und Regen auf exakt 27kWh auf Langstrecke, Allrad gefühlt wie ein Audi Quattro. Die Reku ist sehr sauber appliziert für maximalen Effekt auf Schnee, grandios. Unterschied mit oder ohne Reku auf der Autobahn ist absolut nicht feststellbar (wüßte auch keinen technischen Grund), wie das in manchen Beiträgen und auf YT kolportiert wird. Ich denke spätestens mit dem Android-10-Update sind wirklich ein paar Macken raus, die vorher genervt haben. Ich hatte es ab Lieferung und bin erst einmal in Sachen Reichweite und Verbrauch nicht wirklich enttäuscht worden. Bei 0°C habe ich am HPC sogar schon mit 141kW geladen - man muss nur mit einem SOC unter 10% ankommen und das läuft, ohne Jojo-ing o.ä.

Gibt natürlich noch ausreichend Verbesserungspotential in der Bananensoftware, aber ich hoffe einfach, dass die hardware wirklich sinnvoll ausgelegt wurde (speziell Batterieheizen nach Navi etc…) und Polestar das Potential von OTA genauso ausgiebig nutzt, wie Elon.

Bis dahin werden wir fleißig weitere Kilometer abspulen, den Spaß macht es allemal.

Größter Knackpunkt derzeit für mich: Ich komme mit den Sitzen vorne nicht wirklich klar. Entweder sind sie sehr anders, oder einfach mies. Jeder der o.g. Audi Quattro ist um Welten besser :confused:

1 Like

Das ist laut einer Aussage von Herrn Lutz in einer Email an mich in Arbeit.
Zumindest verstehe ich seine Ankündigung so:

Batterie Pre-conditioning ist WIP

Ich schließe daraus auch, dass die Hardware dafür ausgelegt sein muss.
Genaueres weiß ich aber leider auch nicht.

Für den Winter 21/22 werden sich hoffentlich noch einige Erkenntnisse aus diesem Winter einbauen lassen.

2 Likes

Zumindest habe ich mal meinen Polestar-Account hinterlegt, sodass sie meine Nutzungsdaten abgreifen können ;))

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!