Neue Apps: YouTube, Zoom, Microsoft Teams & Cisco Webex

In den kommenden Wochen werden neue Apps für Polestar & Co. gelauncht, wie auf der I/O angekündigt:

"In addition to YouTube, cars with Google built-in are also getting video conferencing tools like Zoom, Microsoft Teams, and Cisco Webex — but only through audio, whether the car is parked or moving. "

Quelle: Google is bringing YouTube, Waze, and Zoom to cars with native Android software - The Verge

5 Likes

bin auf die Umsetzung gespannt, hatte erst letztens einen Teams Call, da wars ganz praktisch via Handy einzusteigen und Audio über Bluetooth abzugeben → Mute-Taste am Lenkrad

1 Like

Das Popcorn ist nicht mehr so knackig

7 Likes

The company also announced plans to create an “Android for Car Apps Library” for third-party developers to build their own apps for Android-equipped cars.

Auch sehr interessant, damit wird es eventuell möglich, Apps wie CSV von Maxi @Ixam97 für alle einfach über den App Store zu installieren, ohne lästige Beschränkungen und dev tracks.

Und endlich natives Youtube! Vivaldi ist ja schon ne Katastrophe, aber der Webplayer von yt über diesen Browser ist einfach nur broken. Mal von den ganzen Anzeigeproblemen abgesehen, stürzt die ganze Kiste jedes mal ab, wenn ich die yt-Suche auch nur anklicke…

Teams klingt zwar praktisch, aber dieser (leider) arbeitsbedingt tägliche Begleiter in Form einer resourcenfressenden und überladenen App, auf Handy und Rechner halte ich dann vielleicht doch lieber von meinem Auto fern, um wenigstens auf meinen Fahrten in meinem Poli meinen Frieden zu haben :stuck_out_tongue:

7 Likes

Das bedeutet im Wesentlichen, dass es eine saubere Kategorisierung im PlayStore gibt. Aktuell ist es sehr schwierig geeignete Apps zu suchen.

Hier noch der Link zum Blogeintrag von Google: Android Developers Blog: What’s new with Android for Cars: I/O 2023

Ich bin mal gespannt, wann das zu uns kommt. Wenn ich das richtig gelesen hab (wo weiß ich gerade nicht), wird Youtube erst mit einem Update des AAOS ausgerollt.

Hier noch ein Link: New features for Android Auto and cars with Google built-in

Interessant ich auch das Waze (und andere Navi-Apps) grundsätzlich auch auf den „Instrument Cluster“ (also bei uns das Fahrer-Display) zugreifen können soll… Bin gespannt, ob das auch bei uns ankommt.

AAOS Redesign das mit AAOS 14(?) kommen soll, werden wir laut Facebookseite eher nicht bekommen (da stelle irgendwo jemand eine entsprechende Frage und PS antwortete mit „we don’t have Plans for that“.

Noch ein Edit:
Gamesnacks gibts jetzt für den PS2 und scheinbar auch andere Games:

1 Like

Diese Library gibt es schon. Sie wurde mit dem Release von Waze wohl nur etwas erweitert, wenn ich den Blog richtig verstehe. Für mich aber uninteressant, da die durch diese Library gelieferten Templates viel zu restriktiv sind, was das Layout betrifft. CSV wäre damit in seiner jetzigen Form nicht möglich gewesen. (Aber vielleicht besteht dann ja die Möglichkeit, 2048 Automotive zu veröffentlichen :thinking: )

Interessant könnte da schon eher werden, dass mehr App-Kategorien zugelassen werden. Allerdings mache ich mir da im Moment immer noch wenige Hoffnungen, dass die App direkt von mir im Play Store veröffentlicht werden kann. Dafür ist der Usecase vermutlich zu speziell. Aber mal sehen, was die Zukunft bringt, vielleicht passiert da bald was :wink:

Da ja schon jetzt Maps aus dem Fahrerdisplay verschwindet, wenn man eine Waze-Navigation startet, spricht vieles dafür, dass das Display nur noch nicht mit entsprechenden Daten gefüttert wird :thinking:

Würde mich auch sehr wundern. Polestar hat ja sein eigenes Design. Das, was Google als Default zeigt, benutzen OEMs in der Regel nicht. Das generische AAOS, was es für den Emulator gibt, hat auch absolut gar nix mit dem zu tun, wie AAOS im Polestar aussieht.

Aber ich bin mal gespannt, was die Neuerungen in Waze und Maps so in der Praxis bringen, und welche Apps demnächst noch kommen.

So schaut’s aus. Es wird „Platz“ für den Video Stream gemacht. Denn nichts anderes ist es was übertragen wird (zumindest bei CarPlay… allerdings denke ich nicht, dass AAOS das großartig anders verwendet. Nur… sendet Waze einfach noch nix. Und Polestar hat es für die CarPlay App noch nicht implementiert, bzw. die Implementierung noch nicht freigegeben.

252_advances_in_carplay_systems.pdf (2.0 MB)

Ist das YouTube? Über die Möglichkeit, Filme zu schauen, während man z.B. beim Laden ist, würde ich mich schon sehr freuen.

1 Like

Das ist ein Bild von Polestar von Januar 2022, dass YouTube bald kommt. YouTube kommt 2023 - Neuigkeiten / Apps - Polestar Club
Leider hat jemand den Titel geändert, so dass nicht so transparent wird, dass die Ankündigung jetzt schon mehr als 16 Monate alt ist. Das erklärt auch die Anspielung darauf, dass das Popcorn nicht mehr ganz so knackig ist…

5 Likes

Pro Tipp: Du kannst Youtube und Amazon Prime Video (Disney+ geht leider bei mir nicht mehr, Netflix noch nie) im Vivaldi-Browser schauen.

1 Like

Wenn du nicht einen Green-Screen bei Youtube bekommst, Vivaldi nach ca. 5 Minuten die Seite mal geladen und gerendert hat und man nicht auf sonstige Bugs oder Abstürze trifft, dann stimmt das wohl.

Weiterhin einer der schlechtesten Browser der Welt und dass es kein Google Chrome auf dem Gerät gibt, ist eine reine Frechheit von Google…

4 Likes

Also bis vor kurzem hat es bei mir eigentlich ganz gut geklappt (bis auf Greenscreen teilweise), aber tatsächlich seit dem letzten Update ist es bei mir jetzt öfter abgestürzt. Aber konnte dann irgendwann tatsächlich doch ne Runde Amazon Prime Video gucken.

Ich hab keinen Plan, wie Vivaldi auf anderen Geräten läuft, aber ja, ich hatte auch lieber nen Chrome, da stimme ich 100% zu.

Das passiert nur, wenn der Wagen nicht in P steht.

Kommt der Greenscreen nicht wegen der eingestellten Auflösung? Dachte ich immer…

Nope, gestern beim Aufladen stand er definitiv in P und ist mir in den ersten paar Minuten mehrfach beim Tipp auf irgendwas abgestürzt (und konnte auch wieder neu gestartet werden). Wenn also nicht das P ständig von selbst an und aus gegangen ist ( :wink: ) war es der Vivaldi.

Ja irgendwie hab ich den auch wieder weg bekommen.

Vivaldi hab ich installiert. Hab gestern beim Laden mal Youtube darüber getestet. Funktioniert so weit gut - nur den Vollbildmodus für Videos darf man wohl nicht nutzen.
Chrome wäre schon cool - bin echt gespannt, wie Google das System insgesamt weiter entwickelt.

Finde den Vollbildmodus eh bei dem hochkant Display nicht wirklich notwendig, das Video kann ja auch so über die ganze Breite angezeigt werden.

1 Like

Hat noch jemand Probleme mit Vivaldi?
Stürzt bei mir seit Wochen gleich nach dem Öffnen ab.

Habe schon mehrfach neu installiert, aber das ändert nichts

edit: auch im Park-Modus, wenn ich davor gefahren bin. Läuft nur, wenn ich mich ins Auto setze und dann gleich im P Modus Vivaldi öffne…