Notschlüssel löst Alarmanlage aus

Beim verwenden des Notschlüssels wird die Alarmanlage ausgelöst und lässt sich nur mit dem Funkschlüssel deaktivieren.

  • Wie kann der Fehler reproduziert werden?
  1. Auto verschließen
  2. Alle Funkschlüssel außer Reichweite platzieren
  3. Aus einem der beiden großen Funkschlüssel den Notschlüssel entnehmen
  4. Auto mit Notschlüssel aufschließen
  5. Funkschlüssel an die markierte Stell in der Mittelkonsole legen.
  • Was passiert, was hätte passieren sollen?
    • Erst geht die Tür gar nicht auf erst nachdem der Notschlüssel aus dem Schloss entfernt wurde und noch einmal versucht wurde die Tür zu öffnen geht die Tür auf und löst jedoch gleichzeitig die Ohrenbetäubende Alarmlage inkl. Hupe aus. Das platzieren des Funkschlüssel hat keinen Effekt.
    • Alarmanlage sollte nach platzieren des Funkschlüssels aus gehen.

Weitere Details

Das Auto war wegen diesem Verhalten und einem weiteren Fehler bei Volvo Krüll in Hamburg in der Werkstatt. Leider konnte der Fehler nicht behoben werden obwohl ich ausdrücklich darauf hingewiesen hatte.


Update:

Hab den Fehlerbericht angepasst danke an @Bogi und @KAHY für die Referenz zur Bedienungsanleitung. Ich werde dies in den nächsten Tagen weiter testen wenn ich einen Ort finde an dem ich nicht so viele Leute störe.

Laut Anleitung ist das so Normal:

Beim Entriegeln und nachfolgenden Öffnen der Tür mit dem Schlüsselblatt wird die Alarmanlage ausgelöst.

Und dann folgendes:

  • Legen Sie den Schlüssel auf das Schlüsselsymbol des Schlüssellesegeräts im Getränkehalter der Tunnelkonsole.

Die Alarmanlage wird deaktiviert.

2 Likes

Hat jemand ein Foto von diesem Schlüsselsymbol im Getränkehalter?
Selbst ist der Mann:


https://support.polestar.com/de/polestar-2/2021/article/Alarmanlage-aktivieren-und-deaktivieren/
https://support.polestar.com/de/polestar-2/2021/article/Fahrzeug-mit-dem-abnehmbaren-Schlüsselblatt-ver_-und-entriegeln/

:polestar_thunder:

2 Likes

Ja hat nicht funktioniert :slight_smile:

Hatte ich auch nicht weiter hinterfragt da der Techniker vom ADAC sowie die Service Leute von Krüll alle der Meinung waren das der Notschlüssel sich nicht so verhalten sollte.

Gerade nochmal extra getestet Alarmanlage schaltet sich nicht ab wenn man einen Schlüssel mit leerer Batterie in das Fach in der Mitte legt.

Das die Alarmanlage an geht wenn der Notschlüssel öffnet sollte normal sein, denn das Auto kann nicht zwischen dem und einem Schraubendreher unterscheiden. Natürlich muss sie aber ausgehen, sobald der Schlüssel an der vorgesehenen Stelle liegt, da die Wegfahrsperre dann den Transponder lesen muss.

Mal den Wagen nicht abgesperrt und mit dem Notschlüssel versucht zu starten? Also den Funkschlüssel ohne Batterie an die vorgesehene Stelle gelegt. Könnte sein, dass einfach der Transponder nicht angelernt ist.

Wenn ich das Auto mit nem Schraubenzieher öffnen könnte hätten wir wohl ganz andere Probleme. Ist tatsächlich das erste Auto das sowas bei mir macht und ja da waren auch welche mit Alarmanlage dabei ^^ weiß aber warum ich für sowas sonst kein Geld ausgebe macht nur krach und alle sind genervt aber niemand kommt und guckt warum denn da ne Alarmanlage los geht.

Wie gesagt hab es mit leerer Batterie und auch ohne Batterie versucht der Schlüssel wird nicht erkannt.

Also Autoschlösser sind keine grosse Kunst, viel Gewalt hilft viel, weshalb eigentlich jegliches öffnen der Tür eines Keyless Systems ohne erkanntes Funksignal das auslösen müsste. (Bei Autos ohne Keyless funktioniert das natürlich nicht)

Da der batterielose Schlüssel aber gar nicht funktioniert, würde ich eher auf ein Problem mit dem Schlüssel-Pairing tippen. Funk und Transponder sind getrennte Systeme, die beide angelernt sein müssen, könnte also das Pairing fehlen, der Transponder oder die Antenne kaputt sein - hat bestimmt wer Lust das Mal bei seinem Auto zu testen, ob es da auch vorkommt.

1 Like

Ja wäre cool wenn das mal jemand anderes testen könnte Krüll war leider nicht in der Lage das Problem bei mir zu beheben.

Aber ohropax nicht vergessen und vielleicht irgendwo hinfahren wo man niemanden stört

Hast Du mal versucht den Notschlüssel da hin zulegen? Wenn man den schon zum Öffnen braucht ist es ja fast klar dass man keine der anderen zur Hand hat oder diese leer sind. Ich denke dort wird elektromechanisch die Alarmanlage unterbrochen. Würde zumindest Sinn ergeben.

Da könnte etwas dran sein. Die Abbildung zeigt ja auch einen normalen Schlüssel mit „Bart“, nix elektronisches.
Es wird in der BA auch vom abnehmbaren Schlüsselblatt gesprochen:
„Die Fahrertür mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt öffnen.“
:polestar_thunder:

@Marten: du bist wohl nicht allein mit dem Problem. Im englischem Forum wird auch davon berichtet:
"Car was impossible to unlock. Used emergency key. Alarm goes off. ‚No keys found‘, message on screen. (quickly fixed by Bilia dealer) »
…zumindest konnte der Händler wohl irgendwie helfen, genaueres steht da leider nicht.

Der gesamte Beitrag listet die hier auch beschriebenen Fehler - langsam wird mir ein bisschen mulmig ob die Entscheidung so klug war.

wenigstens ging die Alrmanlage da aus „Alarm goes off“ :wink:
:polestar_thunder:

leider nein, hier bedeutet „off“ so was wie „hoch gehen“ oder „explodieren“ ähnlich wie bei „blow off“,
also der Alarm ging AN

Ich schreibe dazu noch nen extra Bericht weil das nur bedingt mit dem Verhalten beim verwenden des Notschlüssels zu tun hat.

Aber liest sich genauso wie es bei mir am Montag morgen passiert ist.

Bei meinen zwei Volvo’s (v50 + c70) geht beim öffnen der Türe mit dem Notschlüssel auch immer die Alarmanlage los. Ist m.E. ein Feature, damit der Einbrecher den Schraubenzieher fallen lässt und davonrennt. :smile:

1 Like

Oder Seelenruhig die Alarmanlage abklemmt und das auto weg fährt weil bei uns in Norddeutschland maximal ein genervtes „Mach den Scheiß aus“ aus den Häusern gerufen wird :smiley:

1 Like

Ich würde mir in dem Falle ja für die App dann ein Feature wünschen, dass a) mir die Position meines Fahrzeuges anzeigt und ich die grüne Minna losschicken kann und b) das Feature aktivieren kann, dass der Wagen von sich aus ausführt wenn man dem Lenkassistenten nicht konstant suggeriert man ist noch da (Warnblinker rein, rechts ran steuern, anhalten) - ok, wohl eher weit hergeholt weil strassenverkehrstechnisch gefährlich.

Aber Grundsätzlich bräcuhte man die Alarmanlage in der Form nicht - sondern man sagt der App: Alarm ON und sobald sich der Wagen dann von der GPS Position entfernt ohne dass man ihn mit dem Schlüssel aufgeschlossen hat geht der Handy Alarm los. :clown_face:

1 Like

Ja nen Silent Alarm wäre cool.

Hab jetzt nochmal die Transponder an den Schlüsseln ohne Notschlüssel getestet also einfach nur ob ich bei geöffnetem Auto mit einem Schlüssel ohne Batterie mit dem Auto los fahren kann.
Das funktioniert genauso wie erwartet:

  • Einsteigen
  • Warnmeldung: kein Schlüssel erkannt
  • Schlüssel in die Mittelkonsole legen
  • Fehlermeldung verschwindet
  • Auto kann mit Bremse drücken und auf D schalten in den Fahrbetrieb geschaltet werden.

Der Notschlüssel ist dafür egal, ging mit und auch ohne

Werde mir wohl nochmal nen ruhigen Ort suchen müssen wo ich niemanden mit der Alarmanlage störe.

In der Bedienungsanleitung findet man folgende Beschreibung:

"Alarmanlage ohne funktionstüchtigen Schlüssel deaktivieren

Das Fahrzeug kann auch dann verriegelt und die Alarmanlage deaktiviert werden, wenn der Schlüssel nicht funktioniert, z. B. wenn die Schlüsselbatterie leer ist.

Die Fahrertür mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt öffnen.

-> Der Alarm wird ausgelöst.

Legen Sie den Schlüssel auf das Schlüsselsymbol des Schlüssellesegeräts im Getränkehalter der Tunnelkonsole.

-> Die Alarmanlage wird deaktiviert."

Das hat wie gesagt nicht funktioniert. Ob das Problem wirklich gelöst ist durchs Software Update muss ich die nächsten Tage weiter testen.