P3.0 im Anmarsch? (seit 15.05.2024 auf polestar.com angekündigt)


Beim V90 (weitestgehend gleicher Stack) gibt es bereits 3.0.3. Soll auch Android 12 beinhalten.
In den RN steht wahrscheinlich wieder nur ‚Minor Bug-Fixes‘ :wink:

7 Likes

Ironie an:
Stimmt, die größeren bugs lassen sie ja unangetastet. :joy:
Ironie aus.
Sorry, musste mal sein. :wink:

4 Likes

Neues Update, neuer Bug. Egal, wie die Version sich nennt. Aber ich nehme es sportlich :grin:

1 Like

Erstmal abwarten und Hanf Tee trinken :grin:

Habe kommende Woche einen Termin bei meiner Werkstatt wegen dem Update auf 2.14.4.

Hatte eine ganze Zeit lang massive LTE ausfälle, seit einigen Tagen seit dem letzten TCAM Reset unauffällig bzw. problemlos.

Wenn das Update auf 3.X die Tage (was ich nicht glaube) erscheint, spart sich meine Werkstatt das Zwischenupdate auf 2.14.4.

Gestern eine Reise nach Speyer und Sinnsheim (Technik Museum) unternommen, echt einen Besuch wert.

Waren insgesamt ca. 900 km und bisher die weiteste Reise mit dem PS2 gewesen.
Sehr angenehme und kostengünstige Fahrt.

2 Likes

An all die neuen Fehler eines größeren Release-Sprunges mag ich gar nicht denken. Ein Grund, so ein Release erstmal auszulassen.

Man könnte auch argumentieren, dass sie sich so viel Zeit gelassen haben, damit endlich Mal ein ordentliches Update gemacht wurde. So ein Versionssprung bietet ja durchaus die Möglichkeit, ein Mal reinen Tisch zu machen :upside_down_face:

Also man darf ja wenigstens noch hoffen :face_with_peeking_eye:

8 Likes

Ich hoffe mir Dir und wäre begeistert. :wink:

2 Likes

Woher der Screenshot und die Info?

Diverse Foren, zB hier https://www.swedespeed.com/threads/updates-in-software-2-14-3.676280/post-8214305

2 Likes

Seit heute auf der Polestar Website angezeigt:

version P3.0.3

Hinweis: Das Software-Update sollte nicht während des Ladevorgangs des Fahrzeugs installiert werden, da dies den Ladevorgang unterbricht.

Bitte führen Sie das Software-Update durch, nachdem der Ladevorgang abgeschlossen wurde

  • Android Automotive OS 12.
  • Wegbereiter für die weitere Entwicklung von Google Automotive Services und Apps von Drittanbietern.
  • Neue Nachrichtenanwendung, mit der Benutzer als Ergänzung zur Messenger-Funktion des Sprachassistenten direkt auf dem Bildschirm mit einigen der zuletzt empfangenen Nachrichten interagieren können.
  • Wenn das Mikrofon verwendet wird, erscheint in der oberen Leiste das Mikrofonsymbol.
  • Automatische Aktivierung der Lenkradheizung mit Klimastart-Fernbedienung bei einer Umgebungstemperatur unter 10°C/50°F (für Fahrzeuge, die vor November 2022 hergestellt wurden).
  • Verbesserungen der Reichweiten-App: „Durchschnittlicher Verbrauch“ zu bestehenden Verbrauchsanzeigen hinzugefügt.
  • Wenn der Nutzer den Nutzungsbedingungen von Google nicht zugestimmt hat, werden zugehörige Google-Apps ausgegraut. Durch Tippen auf ausgegraute Symbole gelangen Benutzer zu den Nutzungsbedingungen von Google.
  • Offline-Unterstützung für Verkehrszeicheninformationen für Nutzer, die den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google nicht zugestimmt haben.
  • Die Schaltfläche „Complete Profile Setup“ ist jetzt im Center Display integriert.
  • Verbesserungen der Verkehrszeichenerkennung für europäische Märkte.
  • Verbesserungen der Bluetooth-Verbindung zwischen Fahrzeug und Apple CarPlay bei der Weiterleitung von Telefongesprächen.
6 Likes

Klingt nach echten Verbesserungen, wenn denn alles so funktioniert wie geplant.

1 Like

Dann brauchen wir ja nicht weiter spekulieren und machen hier weiter: P3.0.3 - 04/2024 (Angekündigt ab 15.04.2024)