Passwortlänge Polestar ID

Zusammenfassung

Wenn man ein sicheres Passwort für die Polestar ID verwendet kann man sich weder auf der Webseite registrieren noch seinen Account im Auto verbinden.

  • Wie kann der Fehler reproduziert werden?
  1. Sicheres Passwort (> 30 Zeichen, Erlaubte Sonderzeichen usw) auswählen, am besten via Passwort Manager
  2. Passwort im Account setzen
  3. Versuchen im Auto den Polestar Account zu verbinden.
  • Was passiert, was hätte passieren sollen?
    Was ist Passiert: Das Verbinden schlägt fehl mit der Meldung Passwort oder ID ist falsch
    Was sollte passieren: Sichere Passwörter mit ausreichender Länger sollten ohne Probleme funktionieren
    Idealerweise sollte ich nicht im Auto überhaupt mein Passwort eingeben müssen, eine Methode wie die von Google und Spotify über das Smartphone sind zu bevorzugen.

Technische Details

Build: PAG1.200504.001


Das hatte ich auch, schon ganz am Anfang beim registrieren/Erstellen. Ein Anruf bei Polestar brachte das Ergebnis „wir schauen rein und melden es dem Support in Schweden“. Dann passierte nichts mehr. Irgendwann hab ich dann ein simples PW probiert, einfach um zu testen ob es überhaupt geht - und ja ging. Dann PW resettet und neu vergeben (weit unter 30 Zeichen) und seit dem ist es OK.

War während des Bestellens evtl nicht so wichtig aber als Verbindung ID zu Auto wäre ein sicheres PW doch schon wichtig!

Das Problem kann ich nur Bestätigen.

Hatte das zu Beginn meines Bestellprozess, sodass ich meine Bestellung nicht einsehen konnte.
Dadurch hat sich meine Bestellung um drei Wochen verzögert.

Habe es auch damals dem Support mit dieser Fehlerdiagnose mitgeteilt.

Das witzige ist, das man beim Anlegen keinerlei Meldung bekommt, dass das Passwort zu lang ist. Wahrscheinlich wird es beim ablegen in der Datenbank einfach abgeschnitten.

Ja bei mir das Gleiche der Support wusste mit meinem Hinweis auf die Passwort länge gar nichts anzufangen bin irgendwann auch selbst drauf gekommen einfach nen stumpfes passwort zu verwenden.

Tipp: du kannst nachträglich das Passwort wieder auf ein sicheres Passwort stellen nach der Registrierung und auch später nach der Anmeldung im Auto und der Login funktioniert auf der Seite dann auch mit dem langen Passwort.

Ja sehr wahrscheinlich wird irgendwo das auf eine Zeichenlänge beschränkt und die App im Auto scheint nur mit einer bestimmten Länge klar zu kommen.

Nein, es ist auch auf der Polester Website so.
Der Fahler tritt also überall im System auf, wo es um die Polestar ID geht.

Was ich mir in dem Zusammenhang noch wünschen würde wäre ein zweiter Faktor. Vor allem wenn man dann über die Connect app das Auto bedienen können soll, ist die Sicherheit doch kritisch.
Am Besten auch noch irgendwie forciert, damit Laien auch noch dazu gezwungen werden (Es sei denn, man muss bei der ersten Verbindung der App im Auto aktiv bestätigen, was ja dann im Grunde 2FA ist).

Ich erstell aber mal noch keinen eigenen Thread dafür, vielleicht ist das ja der Fall mit der Connect app.

Oh ja das wäre super :slight_smile:

Ich nehme alles zurück geht doch nicht mehr ^^ Hab gerade ein schmankerl im Passwort Reset Formular gefunden:

Aktuell also Max 20 Zeichen selbst wenn man das Formular Feld anpasst gibt es wohl eine Versteckte Validierung und aufm Server wird es dann wohl abgeschnitten.

2 Likes