Pfeifen / hochfrequenter-Ton aus der "Motorhaube"

Hallo,

habe öfters nach einer Fahrt einen hochfrequenten Ton / Pfeifen aus der „Motorhaube“ wahrgenommen. Nach ca. 30 - 45 Sekunden ist dieser wieder weg.

Ist das normal? Habt ihr das auch? Wenn ja, was ist das?

Lg

Ist glaube ich normal. Habe ich auch und ist in der Garage deutlich hörbar.
Selbst nach verriegeln ist das noch hörbar und es fährt so langsam runter wie ein kleiner Lüfter, der sich sehr schnell dreht.

2 Likes

Ahh ok. Danke für die Antwort. :v:

Ja, kenne ich auch.

Mein erster Tipp wäre Schaltnetzteil.
Aber ja, vielleicht ist es auch ein seeeeehr schneller Lüfter…

Noch eine Frage für den neuen technischen Kontakt des Clubs zu Polestar… :wink:

Aufjedenfall so, dass alle Hunde hier anfangen zu bellen 🤷. Muss wohl an dem Frequenzbereich liegen. Hoffentlich gewöhnen sich die Vierbeiner daran.

Das macht mein 9 Jahre alter Volvo lustigerweise auch. Das scheint eine Designphilosophie aus Schweden :sweden: zu sein.

1 Like

Ist bei mir genau so. Und gehört definitiv zu den Geräuschen, von denen ich gerne mal aus reiner Neugier den Ursprung kennen würde.

2 Likes

Das Pfeifen gehört zum Auto, ist definitiv normal.
Die Geräuschquelle dürfte ein über PWM angesteuerte Aktuator sein. Es kommt von der Beifahrerseite, recht weit unten.
Da sitzt aber sehr viel „Zeugs“ von Klimakompressor mit Steuerung und Kühlkreislauf mit Ventilen und Pumpe. Da das Geräusch nicht immer da ist wird es eher zufällig genau zu lokalisieren sein.

2 Likes

Wow… Woher weißt du das alles nur immer 🤷.
Danke.

Ich „krieche“ seit nun mehr 33 Jahren durch alle möglichen Autos, vom Luftfilter zum Endrohr, von der Ladebuchse zum Chiller - und alle kochen nur mit Wasser, gewisse Prinzipien gelten einfach immer.

1 Like

Er baut so Teile :joy:

. . .

Richtig wäre: er lässt bauen :rofl:

1 Like

Ich sag danke. :ok_hand: Weiter kriechen! :joy:

Damit ist der Thread wohl geschlossen!

Nööö, weil die echte Geräuschquelle ist ja noch nicht gefunden ist, nur eingegrenzt.

1 Like

Wenn du meinst… mir recht. Wollte nur wissen, ob es andere auch haben 🤷 dann kriech mal los :joy:.

Das hochfrequente Pfeifen müsste der Klimakompressor sein. Der wird nach dem Aussteigen langsam runter gefahren.

Der Kompressor selbst wohl eher nicht. Dann hätte der eine Drehzahl wie eine Turbopumpe aus der Vakuumtechnik.
Wie Uwe @Electrified schrieb dürfte es ein Stellglied (Ventil, Klappe,…) sein, welches über eine Pulsweiten-Modulation (PWM) angesteuert wird. Die Dinger können einfach pfeifen…

Mein Vorgängerfahrzeug (Audi) hatte dasselbe Geräusch nach dem abstellen in der Garage.

Ich kenne das Geräusch eigentlich nicht oder vielleicht habe ich es ganz selten mal gehört. Am Gehör kann es nicht liegen, das ist noch super auch im hohen Frequenzbereich. Vielleicht liegt es am sparsamen Umgang mit der AC und dem so gut wie nie Verwenden der AC Automatik? :man_shrugging:t2:

Habe nun das Pfeifen beim aufschließen gehört. Musste nur an den Kofferraum. Das Auto stand min. 3 Stunden. Außentemperatur ca. 14 Grad. Eingestellte Klima auf 21 Grad. Lüfter auf Stufe 2. Auto. SoC 64%.

Vielleicht hilft das ja bei der Sache weiter.

Klima manuell oder Automatik?

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!