PlugSurfing allgemein (!): neue Preise ab 10. März 2023

Ich habe soeben folgende E-Mail von PlugSurfing erhalten, die wohl alle mit der PlugSurfing Karte bezahlten Ladevorgänge ausserhalb der speziellen Vereinbarung Polestar x PlugSurfing an IONITY Schnellladestationen betrifft, und per 10. März 2023 eine Erhöhung der Tarife ankündigt:

Liebe Fahrerin, lieber Fahrer,

Um weiterhin einen zuverlässigen Service anbieten zu können, müssen wir unsere Flatrate-Preise in Deutschland anpassen.

Ab dem 10. März 2023 erhöhen sich die Tarife für das Laden an folgenden Stationen:

AC (Wechselstrom): Von 0,56 €/kWh auf 0,59 €/kWh
DC (Gleichstrom): Von 0,74 €/kWh auf 0,79 €/kWh
Derzeit gibt es keine Tarifänderung für Ionity, und unsere Blockiergebühren bleiben ebenfalls unverändert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und wir hoffen, dass Sie weiterhin den Komfort von Plugsurfing genießen werden.

Fahren Sie sicher,
Plugsurfing

PS: ein Grund mehr, die Polestar PlugSurfing Karte wirklich nur für Schnellladen bei IONITY einzusetzen, solange unser Spezialtarif gilt (oder allenfalls noch als letzte Rettung an einer Ladesäule, die sich anders partout nicht starten lässt)… :wink:

1 Like

Börsenpreis in den letzten 3 Monaten -60% auf Niveau von November 21 (also vor Ukraine-Krieg)

Erhöhung der Endkundenpreise +5%

Finde den Fehler…

3 Likes

Ist ja nicht die erste Erhöhung…

„unsere Flatrate-Preise“
Was genau ist das?

Ja, das ist eine missverständliche Formulierung.

Eine Flatrate ist es ja nun wirklich nicht.

Das zugehörige Preismodell findest du hier.

Vielen Dank für den Link. Das Wort „Flatrate“ kommt in den Preismodellen nicht vor - war aber auch nicht anders zu erwarten. Offensichtlich auch in der Presseabteilung von Plugsurfing nur Profis unterwegs :see_no_evil:.

sicher wörtlich übersetzt, weil sie so flache/geringe Preise haben :clown_face:

1 Like

„Flatrate“ kann gemäss Wörterbuch auch einfach mit „Pauschalpreis“ (also quasi „gilt überall und zu jeder Zeit“) übersetzt werden und hat dann nichts mit Tiefpreis o.ä. zu tun… :sweat_smile:, und genau das ist das Preismodell von PlugSurfing ausserhalb der speziellen Vereinbarung mit Polestar, die ja nur für Schnellladen bei IONITY gilt.

Sehr eigenwillige Interpretation. Mein begriffliches Verständnis einer Flatrate entspricht diesem hier:

„Neuerdings wird der Begriff wegen der hohen Werbewirksamkeit auch für Pauschaltarife in anderen Bereichen verwendet, in denen ein Pauschalpreis unabhängig vom Umfang der Nutzung eines Angebots gezahlt wird.“
(Hervorhebung durch mich)
Demzufolge definitiv keine Flatrate.

Ich kann den von dir angezeigten Widerspruch nicht nachvollziehen, aber das ändert ja auch nichts an den zur Diskussion stehenden „pauschal-fix-hohen PlugSurfing Preisen“, und ich bin hier jetzt wieder raus, schönen Tag allerseits :innocent:.