Polestar 2 in Aktion auf dem Nürburgring

Guckst Du:

9 Likes

Geil, darauf habe ich gewartet!

Mal abgesehen davon, dass er den Fahrer strangulieren wollte hat er sich ja gut geschlagen. Keine Ausfälle, Bremsen unbeeindruckt. Das bitte noch mal mit Sommerreifen und dann einmal mit und einmal ohne PP. Und ohne PP bitte einmal mit 19 und einmal mit 20“. Ok, man wird sich ja noch was wünschen dürfen. :blush:

1 Like

Tolles Video, Fahrwerk und Bremsanlage scheinen ja wirklich zu überzeugen, m.E. auch wichtig bei diesem Gewicht.
Den angeblichen Leistungsverlust nach nicht mal einer Runde und kühlen Temperaturen finde ich aber etwas schade. (Nicht dass mich das im Alltag betreffen würde, wäre aber trotzdem erfreulich er würde auch in dieser Hinsicht überzeugen).

Sofern das Fahrzeug die Leistung reduziert hat, müsste das ja in der Lade-/Power-Anzeige schraffiert dargestellt werden. Das kann man leider im Video nicht sehen, aber der Fahrer sollte es gesehen haben und nicht nur fühlen.

Einen leichten Leistungsverlust wird auch die sinkende Akku-Spannung mit sich bringen. Am Ende war der Akku bei 59%. Bei 50% Akkukapazität schaffe ich 0-100 km/h auch nur noch in 6 Sekunden anstatt in 4,7.

Ist das tatsächlich so? Die Leistung wird schon bei einer SoC < 50 % reduziert?
Verstehe den Grund nicht.

Die Leistung wird nicht aktiv vom Fahrzeug reduziert solange die Rahmenbedingungen passen, aber sie reduziert sich naturgemäss von selbst etwas mit abnehmenden SoC.

Mit abnehmendem Ladestand (SoC) der Batterie sinkt naturgemäss deren Spannung.
Selbst wenn der gleiche Strom (A) abgerufen wird, so steht bei geringerer Spannung (V) dann halt einfach weniger Leistung (W) zur Verfügung.

2 Likes

Genau.
Eine Taschenlampe leuchtet ja auch schwächer, wenn die Batterie nachlässt. Allerdings ist das BMS und Leistungsmanagement des PS dann doch etwas smarter als eine Taschenlampe …

Ganz kurz hat man die Power Anzeige gesehen, die war zu dem Zeitpunkt fast bis zur Hälfte schraffiert.

Das war auch schon mein Gedanke auf der Autobahn, da selbst bei Stur 200 fahren die Leistung schon begrenzt wird. Auf dem Nürburgring ist das warscheinlich noch extremer. (Was da trotzdem im Hintergrund abläuft also an Power zwischen Akku und Motoren ist aber so schon nur als krank zu beschreiben)

1 Like

was meinst Du da jetzt genau damit???

Ich glaube, Alex meint damit, dass es schon ziemlich heftig ist über eine längere Zeit 700+ Ampere aus Akkus und durch irgendwelche Leistungselektronik zu prügeln.
Beeindruckend, was so ein paar Silizium-Halbleiter und Metallfolien in den Akkus so können. Wenn man danach die Lüfter des Fahrzeugs hört, ahnt man, was da so abgeht.

5 Likes

Misha hat noch eine Runde mit dem Polestar 2 auf dem Nürburgring gedreht. Dieses mal zeigt eine Kamera auf ihn, so dass man sieht wie er festgezurrt wird.
:joy:

1 Like

Das ist die Run Offroad Protection. Hatte ich auch mal auf einer mir sehr bekannten Strecke ist eine Kuppe wenn ich da vollgas (ca120) drüberfliege würgt er. :wink:

Genau das mein ich, ich komme ausm elektrischen Umfeld, und wenn ich sehe was wir für Kabel legen wenns um 125 Ampere geht (35mm² und dicker) da ist das schon beeindruckend was da unter der Haube im Polestar abläuft.
Aber das schöne ist, das Auto lässt einen das Vergessen und der Fahrspass steht im Vordergrund.

4 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!