Polestar an Tesla Wall Connector

Hallo! Ich habe einen Tesla Wall Connector (AC- Lader) in der Garage. Mit dem will das Laden des Polestar nicht funktionieren. Die Umrandung des Center- Displays bleibt Gelb und der Ladevorgang beginnt nicht.

Hat schon jemand seinen Polestar 2 an einem Tesla Wall Connector (Destiantion Charger) laden können?

Gruß

Ralf

Man kann im Charger einen Pin umstellen der von „Tesla only“ auf „all“ geht. Wenn es ein von Tesla geförderter Dest. Charger könnte es anders sein. Bei den übrigen Tesla Chargern ist es wie oben geschrieben.

Am Wall-Connector habe ich es noch nicht probiert, allerdings läft der PS am Mobile Charger von Tesla einwandfrei…

Mit dem Tesla Mobile Charger funktioniert das Laden des Polestar. In der Anleitung gibt es durchaus DIP- Schalter und Einstellmöglichkeiten die aber zum Teil nicht dokumentiert sind bzw. als „ohne Funktion“ deklariert sind. Ich will ungerne herumexperimentieren. Ers einmal befrage ich hier und im TFF- Forum um mir einen Überblick zu verschaffen.

Gruß

Ralf

1 Like

War jetzt im Hotel in BHV.
Nachdem wir feststellen durften das die öffentlich Ladestation im Parkdeck defekt war bot man uns an einen der „privaten“ Lader des Hauses zu nutzen. Tesla Wallboxen. An einer war ein Audi des Hotels angeschlossen, laden klappte.
Unser PS 2 hat aber sowohl an der einen wie auch später an der zweiten T-Wallbox nur das Näschen gerümpft und jedesmal Fehler angezeigt. Also klappte nicht!
Zum Glück ist BHV mit Ladestationen gut versorgt. Bei EWE klappte es sofort.

Ich habe gerade an einer EWE- Säule getestet. Da funktioniert die Ladung. Also sieht es tatsächlich so aus als wenn der Polestar 2 nicht an Tesla Wallboxen laden kann obwohl die Wallbox das eigentlich zulassen sollte. Sehr ärgerlich. Ich habe zu Hause und in der Firma eine Tesla Wallbox installiert.

Gruß

Ralf

Ich konnte am Dienstag bei einem Hotel auch nicht an der Tesla Wallbox laden. Neu testetet, Stromlos gemacht etc. Nix zu wollen… laden war mit dem P2 nicht möglich.
Die Ursache ist bis heute unklar.

Magst du die Antwort aus dem TFF dann hier posten?

Ich sehe zwei Möglichkeiten als Fehlerursache.

Es könnte natürlich ein Softwareproblem sein welches von Polestar zu lösen wäre weil andere BEV ja bekanntlich laden können.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass es eine Inkompatibilität zwischen Stecker des Wallconnectors und der Polestar- Buchse gibt. Beim Tesla Wall Connector ist das Ladekabel ja fest montiert.

Ich bin weiter dran am Thema und berichte wenn ich etwas in Erfahrung bringen kann.

Gruß

Ralf

3 Likes

Hallo Ralf,
gib mal bitte Info wenn Du was raus bekommen hast, ich habe das gleiche Problem. Der Tesla Mobile Charger geht an der 16A CEE Dose, aber an bisher zwei von zwei Tesla Wallboxen (beide „11-J“, also keine „Tesla only“ sondern für alle Typ-2 BEVs offen) wurde nach einer längeren gelbphase rot angezeigt und es kam „Fehler“ im Fahrerdisplay.
Die Box wurde schon vor Auslieferung des PS2 zu Hause montiert und bis jetzt kann ich sie nicht nutzen.
Grüße

@Schmitt: Benutzt du den Mobile Charger vom Model S/X? Also dreiphasig mit CEE 16A- Stecker?
Ich lade nun auch erst einmal so und bin etwas überrascht nur 10 statt 16 Ampere im Fahrerdisplay zu sehen ( 30 Km / Stunde). Die Spannung wird auch nur mit 220 Volt angezeigt. Ich habe die Installation noch nicht durchgemessen. Vielleicht kommen tatsächlich nur 220 Volt an.

Gruß

Ralf

Hallo,
bei unserem Tesla Mobile Charger (vom Model S aus der Familie) kann man umstecken, Schukostecker oder 3-Phasig CEE. Beides funktioniert am PS2 jeweils aber nur mit 10A obwohl das Ladekabel 16A könnte.
Meine Tesla Wallbox habe ich heute auch zum Laden des PS2 gebracht indem ich nach dem Anstecken im Display noch zusätzlich auf verriegeln geklickt habe und zwar schnell bevor er rot wurde. 2-3 weitere Versuche schlugen danach wieder fehl, dann funktionierte es plötzlich auch mal ohne am Display auf verriegeln zu klicken. Bin da noch nicht so ganz schlau draus geworden, also wenns nicht klappt einfach nochmal neu anstecken?! Wenn er geladen hat dann mit 16A 3-Phasig.
War dann auch nochmal an ner Openwb von nem Bekannten, da hat er sofort mit 16A 3-Phasig geladen.

Bin heute wieder beim Hotel aus der letzten Woche und nun einen Schritt weiter mit dem Tesla Destination Charger: Jetzt gibts eine rote LED am P2- also Fehlermeldung :grimacing:
Aber geladen wird da immer noch nix.

Klicke direkt nach dem Anstecken mal auf dem Display vorne zusätzlich noch auf verriegeln bevor er rot wird, aber setz Dich vorher noch auf den Sitz, bei mir hats so zum ersten Mal geklappt. Ich drück Dir die Daumen :slight_smile:

2 Likes

Super! Es funktioniert! Ich habe den Stecker ins Fahrzeug gesteckt, bin zügig ins Auto und habe die Verriegelung auf dem Mitteldisplay gedrückt. Daraufhin hat er sich verriegelt und gleich wieder entriegelt. Das Spiel haben wir dann drei Mal gemacht, dann startete der Ladevorgang.

Noch nicht ganz optimal aber erst einmal ein eine brauchbare Lösung. Somit wissen wir auch das es kein Kontaktproblem sondern nur ein Softwareproblem sein kann. Es besteht also Hoffnung auf eine Lösung.

Vielen Dank!

Ralf

1 Like

Da ich den P2 an einer öffentlichen Säule lade, kann ich das jetzt leider nicht mehr testen. Aber beim nächsten Mal weiß ich bescheid, was man machen könnte.

Hallo! Ich habe gerade ganz mutig den DIP- Schalter 2 im Tesla Wall Connector auf OFF gestellt. Laut Schild im Lader ist der für eine Kommunikation zuständig.

Die Beschriftung im Lader für diesen Schalter ist Function - Communication, DIP ON - Normal, DIP OFF- Legacy (Contact Tesla before using this setting).

Wenn dieser Schalter auf OFF steht (Anregung auf TFF- Forum) lädt der Polestar anstandslos. Dies ist zumindest eine Lösung wenn es sich um eine eigene Wallbox handelt.

Gruß

Ralf

1 Like

Gerade in nem anderen Post gefunden, das könnte bei der Tesla Wallbox evtl auch Abhilfe schaffen wenn sie nicht immer startet.

Hat bei mir auch funktioniert, lädt mit DIP2=OFF jetzt jedesmal anstandslos, danke Dir :slight_smile:

Gruß Daniel

Huch, das wird nun auch mein Thema werden. Wenn wir das nicht in den Griff bekommen sollten sehe ich schwarz.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!