Reifenluftdruck

Jetzt stellen wir uns mal ganz dumm:

Wie prüft ihr eigentlich den Luftdruck in den Reifen? Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal getankt habe (der Verbrenner überwintert in einer Garage) und zu Hause habe ich kein Messgerät dafür…

Naja, vielleicht doch? Ich habe einen eher historischen Kompressor übrig, der auch Falträder aufgepumpt hat, das Manometer ist sehr grob, auch hat der PS2 ja einen Kompressor mit Manometer. Dann habe ich irgendwo noch eine große Standluftpumpe für das Fahrrad mit Autoventilen. Ich habe aber noch nie probiert, wie sportlich es wäre, damit die Reifen der Autos aufzupumpen…

Esso, oder war es Shell (?) wollen für ihre automatische Luftpumpe mittlerweile einen oder zwei Euro, vielleicht wäre auch das eine Option?

Habt ihr gute Vorschläge?

Luftdruckprüfgerät
Nur als Beispiel - gibts in allen erdenklichen Ausführungen von Analog bis Digital.

Aktuell finde ich an (fast) jeder Tankstelle (mit Shop) noch ein Luftdruckprüfgerät „for free“, aber ich habe natürlich keine Ahnung, wie erfreut die Betreiber sein werden, wenn ich dann nicht mehr Diesel oder Benzin tanke, sondern nur die Reifen prüfe…dann kaufe ich halt im Shop etwas, was ich sowieso brauche (Zwischenverpflegung, Kaugummi etc. :grinning:) und hoffe auf Verständnis :sweat_smile: :wink:

bei jeden Reifenwechsel, Sommer , Winter.
Der Kompressor liegt ja im Auto.
Mit Winterreifen bin ich mit 2,6 at gefahren, Sommerreifen ebenso 2,6 at

Ansonsten prüfe ich gar nicht, der P2 zeigt ja an wenn ein Reifen weniger Druck hat.
So einfach ist das.

Die Druckmesser an den Tankstellen sind auch nicht besser wie das vom P2

Wenn auf alle 4 Reifen der gleiche Druck ist , ist das i.o.

Mache ich schon seit 50 Jahren so

Habe mir den Akku Kompressor von Makita zugelegt. Habe einige Makita 18V Akku Werkzeuge und mehrere Akkus. Das Teil funktioniert super, ist klein und handlich, hat eine digitale Anzeige und man kann den gewünschten Luftdruck bis zu dem gepumpt wird einstellen. Pumpe die 19 Zoll Reifen bis 2,8 bar. Nutze das Teil auch für die Fahrräder.

1 Like

Sieht gut aus das Teil! :+1:t3:

Wir haben ein 36V Akkusystem von Bosch für Heckenschere, Rasenmäher, Laubbläser und Rasentrimmer - leider gibt es dort keinen passenden Kompressor im Sortiment. :slightly_frowning_face:

Deshalb haben wir uns vor 2 Jahren dann für diese Akkupumpe entschieden:

Die funktioniert auch super zum Prüfen und Nachfüllen.
Man sieht den Ist-Druck beim Anschließen, stellt den Zieldruck auf 0,1bar genau ein und drückt dann Start.
Man kann dann zusehen wie sich der Druck aufbaut und wenn der Zieldruck erreicht ist stoppt die Pumpe von selbst.

Für alle Detailling Freunde interessant ist, dass sich diese kleine Pumpe sehr gut mit einem Gloria
Drucksprüher (z.B. FM30) kombinieren lässt und damit als vollautomatischer (Schaum-)Sprüher fungiert. :+1:t3: :slightly_smiling_face:

Das sieht dann so aus:

1 Like

Hmmm… da ich einen Kompressor zu Hause habe werden die Reifen unserer Autos alle 2 Wochen geprüft. Habe so schon einen schleichenden Plattfuß gefunden.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!