Rostflecken überall

Ich war heute in der Waschanlage und habe beim trocken überall kleine Roststellen entdeckt…

Ich glaube das ist Flugrost… Habt ihr das auch?

Ich werde morgen versuchen diese Flecken mit Politur zu entfernen… Hoffe die Flecken gehen raus sonst hat Polestar und ich ein riesen Problem…

Lackieren etc kommt nicht in frage… Die Flecken sind überall… Das ganze Auto muss lackiert werden

Foto konnte ich nicht machen, werde ich morgen auch noch nachliefern…

---- wann war die Zulassung und wieviel km bist Du bisher gefahren!

Ich würde eher einen speziellen Flugrostentferner probieren. Der Flugrost hat seinen Ursprung in der Regel nicht im eigenen Fahrzeug und ist daher kein Polestar-spezifisches Problem.

1 Like

Das ist ganz „normal“ und kein Grund zur Sorge. Ich vermute mal, Deine vorherigen Autos waren eher dunkel und da sieht :sunglasses: man das eher nicht? Das hat nichts mit Polestar oder einer schlechten Lackierung zu tun und kommt auch bei allen anderen Marken vor.
Grund dafür sind z.B. Bremsenabrieb (auch der von anderen Fahrzeugen) und andere metallische Stäube, die sich auf der Lackoberfläche ablagern und korrodieren.
Kann mit speziellen Reinigern ganz einfach entfernt werden.

1 Like

Welche Farbe hat Dein P2?
Snow?
Flugrost ist bei hellen Lacken leider normal und lässt sich mit einem Flugrostentferner problemlos entfernen.
Mach mal Bilder, damit wir sehen, über welche Art von „Rost“ wir hier sprechen. Ansonsten ist es nur Glaskugel von uns.

Thema hatten wir schon inkl. Antworten und Lösungen:

1 Like

Richtig, ich hatte nur schwarze Autos bisher… Jetzt das erste mal in weiß… bzw Magnesium…

Dann bin ich mal beruhigt… wie krieg ich das am besten weg?

So sieht es aus:

Einfach mal bemühen und den verlinkten Thread von Alexander oben durchlesen. :roll_eyes:

2 Likes

hab ich schon, aber ich würde wie du schon sagtest ungern Felgenreiniger auf mein Lack sprühen…

Was meinst du mit Knete? Einfach handelsübliche Knete und weg rubbeln oder wie?

Schau mal hier:

1 Like

Mit polieren bekommst du den Flugrost auch weg nur dies wollte die aller letzte Methode sein. Am besten erst mal mit Flugrostentferner/Felgenreiniger an die Stellen rangehen. Empfehlung mit super Preis-Leistungsverhältnis K2 Roton PRO im 5l Gebinde. Einsprühen einwirken lassen und mit Hochdruckreiniger entfernen. Kann auch mehrmals wiederholt werden.
2. Stufe wäre einsprühen und mit Waschhandschuh das saubere Auto reinigen.
3. Stufe mit Lackknete wie zb der von Petzolds und Gleitmittel bearbeiten.
Wenn dies immer noch nicht reicht würde ich erst das polieren anfangen.

Am besten schaue dir ein paar Videos auf YouTube an zb von „XaronFR“

1 Like

Vielen Dank für die Tipps… :slight_smile:

Werde alles notwendige bestellen :slight_smile:

1 Like

Bevor man mit Knete dem ganzen zu Leibe rückt würde ich immer erst einmal einen chemischen Reiniger einsetzen. Gyon Iron z.b. oder IronX
Es geht auch Felgenreiniger die meist die gleichen Wirkstoffe haben.
Diese verfärben sich lila wenn sie auf Eisenhaltige Flecken treffen.
Wichtig ist nach dem einwirken das fahrzeug gut nachspühlen. Ja das Zeug riecht nicht schön funktioniert aber super.
Am besten auf den trockenen und gewaschenen Lack aufstrühen.
Eventuell danach neu versiegeln an den Stellen da es sein kann das das Wachs dabei mit drauf geht.
Wer etwas fauler ist nimmt einfach den Sonax BSD danach zur Hand…hält nicht so lange ist aber Kinderleicht und fix gemacht.
Was dann immer noch nicht ab geht mit Reinigungsknete behandeln (z.b. petzolds blau)
Knete kann auch immer leichte Lackdefekte verursachen und unter Umständen ist ein leichte Politur dann notwendig… daher als erste die Chemische Keule nehmen.

Ich habe von Shiny Garage D-TOX mal bestellt… Laut Test, Preisleistungssieger… Sollte morgen kommen, falls das nichts bringt versuche es mit Knete…

Passiert sowas ganz Jährig? oder lag es am Winter? Weil bin gerade mal 5tkm gefahren… Jeden Monat hab ich eigentlich keine Lust auf die Arbeit :sweat_smile:

Ja es passiert das ganze Jahr über… mit dem Unterschied das im Sommer auch Teer dazu kommt. Hierfür gibt es natürlich auch Teerentferner. Je besser Du den Lack vorbereitet und versiegelt hast desto weniger arbeit ist es. Teerentferner nutze ich so 3 mal im Jahr.
Einmal im Jahr wird das Fahrzeug poliert.
Wer keine Lust hat auf Autopflege hat kauft sich weder hell noch dunklen Lack. :wink:

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!