Spotify - Verbesserungen für Android Automotive

So, hab jetzt zwar noch keinen Hörtest gemacht, aber hier schon mal Details zur Bluetooth Verbindung.
Ist denk ich sogar schon Aussagekräftig genug:


Codec über Bluetooth also AAC mit max 250kbit/s, 44,1kHz und 16bit
Zum Vergleich (falls jemandem nicht bekannt) die von Spotify genutzten Codecs: Seite nicht gefunden – Spotify

Klasse! Das sind doch gar nicht mal so schlechte Werte :slight_smile: !!!

Kann es sein dass die Automotive App über Sound Mode „Spotify free“ läuft? Dann würde mich die schlechte Qualität mit 128 Kbit/s nicht wundern (das ist nicht ausreichend für ein gutes, ausgewogenes Klangbild)!

Gute Frage, nicht auszuschließen. Ich hab mich auf jeden Fall mit meinem Premium Account eingeloggt. Leider hat die Spotify App genau 1 Einstellung: Benutzerkonto; Also konnte ich nicht viel prüfen.
Da würde ich mir auch noch mehr erwarten künftig …

Es sieht fast so aus! Auf deinen Hörtest bin ich gespannt :slight_smile: !!

Also, bin grad zurück von einem kleinen Ausflug, bei dem ich eine kurze Hörprobe auf einem Parkplatz im Wald gemacht hab.

Erstmal eine Warnung für alle, die das lesen: Musikqualität einzuschätzen ist extrem Subjektiv! Das hier ist meine Einschätzung und wird von Person zu Person unterschiedlich ausfallen.

So, erstmal wie ich getestet hab:
Als Titel hab ich mir Sultans of Swing von Dire Straits ausgesucht, da er relativ klare Höhen und Tiefen hat.
Als Handy hab ich mein Galaxy S8 mit Custom ROM auf Android 9 genommen und vorher sichergestellt, dass alle Equalizer, Normalizer, usw aus waren. Das gleiche auch im Polestar selbst.
Lautstärke auch nicht zu extrem eingestellt, aber doch etwas lauter.

Dann hab ich immer ein paar Sekunden gehört, die Quelle umgeschalten und nach ein paar Sekunden wieder zurück.

Meine Einschätzung: Es ist definitiv ein Unterschied zur hören. Bluetooth streaming klingt klarer, die Töne definierter. Also eigentlich wie zu erwarten.
Mein Fazit: Für das tägliche Fahren mit Hintergrundmusik ist für mich persönlich die Spotify App im Auto ausreichend. Für Langstrecke oder wenns halt dann doch mal lauter sein darf, Bluetooth.

2 Likes

Ich könnte mir vorstellen, dass die App Spotify for Google Automotive so gewollt ist, um die Datenmenge nicht ausufern zu lassen. Wieder ein Argument mehr für die Öffnung der USB-Schnittstelle, um HiRes-Musik hören zu können.

1 Like

Sehr guter Test, danke! Da ich von dem hochauflösenden Codec des Bluetooth gehört hatte, habe ich das fast erwartet! Wenigstens hat man die Wahl :slight_smile:

Gemäss ein Beitrag in Norwegen gibt es ein Update von der Spotify App (neu Ver 4.1.4.4096).
Nnn kann man die Qualität auswählen: Automatic/Low/Normal/High/Very high.

Kann jemand bestätigen und tatsächlich eine höhere Qualität “aushören”?

1 Like

Ja, die Einstellungen gibt es jetzt (auch in der Free-Version). Einen ausführlichen Hörtest habe ich noch nicht gemacht.

Mit der Kernel-Version vom 1.9. ist der Support für AAC verschwunden.

Kann das evtl. das Problem der nicht mehr funktionierenden Freisprecheinrichtung erklären?
Edit: Nein, es liegt am Telefon. Mit einem 2. baugleichen Telefon (Moto G7+) funktioniert es.

Dann hat unser voting doch etwas gebracht :slight_smile:

1 Like

Und hat sich die Qualität nun verbessert? Bitte um Hörtest :slight_smile:

Den Hörtest kann ich jetzt endlich selber machen und kann bestätigen dass es sich sehr gut auf Stufe Maximal anhört. Satter Bass, klare Höhen und nicht zu überrissen, Mitten ausgewogen!

1 Like

Super!
Inzwischen gibt es eine neue Thematik: offline playlist!

Die Spotify Community ist schon aktiv und 350+ Votes sind schon da:
https://community.spotify.com/t5/Live-Ideas/Android-Automotive-Radio-Offline-Mode/idc-p/5059956

3 Likes

Hab ich gerne für abgestimmt. Ich habe auch einen eigenen Vorschlag eingereicht, ihr könnt gerne auch dafür eure Stimme geben und den Link in anderen Foren verteilen:

Es geht darum, dass sobald man von free auf premium upgraded, es keine Radiofunktion mehr für die Playlists gibt, also die Playlist leider nicht mit automatisch vorgeschlagenen Songs erweitert wird.

1 Like

Die Mitfahrer können über Spotify jetzt auch die Musik mit bestimmen. Ist noch Beta!

1 Like

Spotify Free…128kbits…Premium 256kbits…hört sich bei mir sehr gut an…(habe Premium)…da kann man die Qualität nochmals einstellen…zb auf Automatisch…mittel oder hoch usw…ich brauch nicht mehr… :sunglasses: :+1:

Ich versteh den Sinn nicht :innocent:

YT Video zur Spotify Group Session: