Steinschlagschutzfolie

Hat jemand Erfahrung?
Möchte meinen neuen P2 gg. Steinschlag schützen.
Daher Front u. Außenspiegel folieren!
Hat das schon jemand von Euch gemacht?

1 Like

Hallo.
Sicherlich ist eine Steinschlagschutzfolie eine gute Investition. Ich habe mir Folie von Luxshield bestellt und mich selber versucht. Obwohl ich mich für Handwerklich nicht ungeschickt halte war das Ergebnis eher ernüchternd. Für mich kein Wunder mehr das es Firmen gibt die mit folieren Geld verdienen. Ich empfehle die Fahrt zum Fachmann.

Ob sich das bei einem 0815-Auto lohnt sei dahin gestellt, du bist ganz schnell beim Preis einer hochwertigen Komplett-Folierung. Aber wenn du es wirklich willst, dann lass es vom Profi machen.
Hier eine kleine Anregung:
https://carwrapping-lev.de/premium-lackschutz/

Ich kann den Impuls verstehen, aber lohnt sich das am Ende wirklich? Ich denke immer, man sieht es ja trotzdem und dann ist da dieser „Plastikhüllen übers gute Sofa-Effekt“.

Wenn man für das Material und einen professionellen Folierer vielleicht ca. 1.000€ ausgeben muss, denk ich mir schon: Da kann ich auch alle paar Jahre eine Top-Aufbereitung mit Smart-Repair machen lassen, kostet am Ende das gleiche Geld. Und auf Waschstraße/ Hochdruckreiniger etc. muss man dann auch nicht so achten.

Habe ich bei meinen Leasingautos früher auch immer gemacht. 3 Wochen vor Leasingende zum Aufbereiter und gut. Hat immer preislich und optisch gepasst.

Aber jedem das seine natürlich! :slight_smile:

1 Like

Bei meinem hochwertigen Carbon-Rennrad habe ich eine Folie ans Unterrohr anbringen lassen, direkt beim Kauf, da hier vom Vorderrad schon mal was gegen fliegen kann.
Beim Auto mache ich nichts.

08 / 15 - - - mein Polestar 2?
Mach mich nicht wuschig :laughing:

Der Polestar scheint einen sehr weichen Lack zu haben .
Meiner , weiss Bj .22 mit 60000 km auf der Uhr hat deutliche Steinschlagspuren auf der Haube ,Frontschuerze und dem vorderen Dach und das wo man hier in Schweden eher langsam unterwegs ist und ich immer ,besonders im Winter , Abstand halte .
Da sieht mein Q5 nach 10 Jahren und der Nissan Leaf nach 6 Jahren besser aus .
Wuerde ich den Polestar nocheinmal kaufen,wuerde ich ihn follieren lassen .

do long

1 Like

Konnte ich (Magnesium) noch nicht feststellen.
Bin aber erst insgesamt 16000 km PS2 gefahren.

Es kommt wohl auch etwas darauf an wo man so fährt. Gerade im Süden liegt vom winter viel Split auf den Strassen.
Da Steinschlagfolie schlecht zu polieren ist und man sie auch immer sieht habe ich darauf verzichtet. Mein Auto ist nun ca 50tkm gelaufen und etwas mehr als 3 Jahre alt. Ich habe 3 kleine Steinschläge im Sommer ausgetupft und poliert. Da sieht man so gut wie nichts von. Gerade das Stück vor der Haube bekommt gerne mal was ab.
Ich glaube das so eine Folie später schlimmer aussieht als der Rest. Da es nun kein >200k€ Auto ist was eine Wertsteigung erwarten lassen würde lohnt es sich nicht.
Damit es lange schön ist muss sie vielleicht auch mal erneuert werden.
Da es ja Dein zweiter Polestar ist kannst Du Dein Risiko sicher besser einschätzen.
Folie ist nicht so einfach zu bearbeiten. Der Weg zum Profi würde ich schon empfehlen…wobei es nach 2-3 Versuchen mit den richtigen Werkzeugen auch gut geht.

1 Like