Steuerbescheid nach Kauf E-Mobil

das erwartet euch nach dem Kauf…
…hier mal als Beispiel ein Steuerbescheid für’s E-Mobil (z.B. Hyundai Kona Electric)


Interessant sind folgende Punkte:

  • 10 Jahre steuerbefreit

  • der Steuersatz für das Fahrzeug im 11. Jahr…
    woher weiß das Zollamt das dies Fahrzeug nach 10 jahren noch in meinem Besitz ist! :crazy_face:

  • Einzugsermächtigung und Kontonummer für das 11. Jahr…
    woher weiß das Zollamt ob dieses Konto in 10 Jahren noch besteht ! :stuck_out_tongue:

2 Likes

Die Angabe des Steuerbetrags in 10 Jahren hat in solch einem Bescheid nur deklaratorischen Charakter. Sicherlich ist dir auch schon aufgefallen, dass du für deinen bisherigen Wagen auch immer jährlich gezahlt hast, obwohl du vielleicht zwei Monate später verkaufst. Dann wird halt wieder erstattet.
Das ist gängige Praxis und eigentlich nicht unüblich.

Ob das Konto noch besteht? Naja, du hast ja die Pflicht, der Behörde die entsprechenden Änderungen umgehend mitzuteilen. Also - da liegt der „schwarze Peter“ wohl bei dir. Ich würde es aber wahrscheinlich auch vergessen. Bei einem Kontowechsel gehe ich meinen Kontoauszug der letzten beiden Jahre durch und schaue nach „regelmäßigen“ Bewegungen. Aber wenn da ja keine Bewegung ist, dann würde ich mit 110%iger Wahrscheinlichkeit die Bundeskasse Halle für die KFZ-Steuer vergessen.

Naja, die Behörde wird sich zu helfen wissen, solltest du in 10 Jahren das Fahrzeug noch haben. :innocent:

Keine Sorge, du wirst angeschrieben, angemahnt mit Mahngebühren, sollte das Konto nicht mehr existieren oder keine ausreichende Deckung hben.
:polestar_thunder:

Steuerbescheid für Polestar 2 heute erhalten.
Klar, 10 Jahre steuerfrei. Ab 13.08.2030 möchte das Finanzamt dann jährlich 74,00 € haben.
Ich denke mit dem Betrag kann man leben.

Hast du ne Ahnung, ob das bundesweit gleich ist und wie sich dieser Betrag ergibt?

bei mir steht auch 74€ ob das in 10 Jahren noch bestand hat bezweifel ich ja…sollte Bundesweit einheitlich sein.
Mit dem Steuerbescheit weis ich nun auch wann die Anmeldung genau stattgefunden hat.

Da die Kfz-Steuer vom Zoll (Zoll ist Bundesangelegenheit) erhoben wird dürfte die Summe überall gleich sein.
Wie sich die Summe zusammensetzt, oder auf welcher Grundlage sie so bemessen wird, lässt sich aus dem Steuerbescheid nicht erkennen.

Hauptsache ich habe den schon mal den Steuerbescheid, und weiss, das ich momentan für ein Fahrzeug, das ich noch nicht habe, keine Steuer zahlen muss.

1 Like

Diesbezüglich habe ich bei der HUK nachgefragt und das war in meinem Fall gestern, 24.08.2020.

Die Kfz-Steuer beim BEV errechnet sich aus dem zulässigen Gesamtgewicht (§9 Abs. 1 Nr. 3 KraftStG):

andere Kraftfahrzeuge mit einem verkehrsrechtlich zulässigen Gesamtgewicht bis 3 500 Kilogramm für je 200 Kilogramm Gesamtgewicht oder einen Teil davon von dem Gesamtgewicht

bis zu 2 000 kg = 11,25 EUR
über 2 000 kg bis zu 3 000 kg = 12,02 EUR
über 3 000 kg bis zu 3 500 kg = 12,78 EUR

Außerdem gibt es darauf quasi nochmals 50% „Rabatt“ on top (§9 Abs. 3 KraftStG):

Die Steuer ermäßigt sich um 50 vom Hundert des Betrags, der sich nach Absatz 1 Nr. 3 oder Nr. 4 Buchstabe a ergibt, für Fahrzeuge mit Antrieb ausschließlich durch Elektromotoren, die ganz oder überwiegend aus mechanischen oder elektrochemischen Energiespeichern oder aus emissionsfrei betriebenen Energiewandlern gespeist werden (Elektrofahrzeuge).

https://www.gesetze-im-internet.de/kraftstg/__9.html

2 Likes

Danke, Stefan, für deine Erklärung.
Beim letzten Fahrzeug, Nissan Qashqai, wurde die Steuersumme explizit erklärt. Setzte sich aus zwei Faktoren zusammen, Gewicht und Abgaswerte. War auch im Steuerbescheid aufgeführt. Dieses mal wird nur die Summe ohne Erklärung genannt.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!