Tagfahrlicht mit Rückleuchten möglich?

Guten Abend,
ich habe zu folgender Frage in der Suche keine Antwort gefunden:

Gibt es die Möglichkeit, die (sehr schönen :slightly_smiling_face:) Rückleuchten mit dem Tagfahrlicht mitleuchten zu lassen? Bei unseren Audis konnte ich dies per VCDS unter dem Stichwort „Skandinavisches TFL“ kodieren. Bei BMW war es einfach im Licht-Menü zu aktivieren.

Ich danke für eure Antworten.

Viele Grüße,
Dave

Einfach den Lichtschalter auf AUTO stellen. Dann sollte das passen. Sobald es dunkel wird geht das Abblendlicht mit an.

@PS2RT es geht darum dass Tagsüber auch die Rückleuchten an sind. Das sollte so viel ich weiß per Vcds gehen. Finde den Thread in dem darüber gesprochen wurde nur leider nicht mehr.

Ja, dann macht doch den Lichtschalter auf AUTO und die Rückleuchten sind auch am Tag mit an. Oder verstehe ich da etwas falsch?

1 Like

So weit ich weiß sind sie bei uns nicht aktiv. Da es nur geht wenn jemand im Wagen sitzt kann ich es schlecht checken.

Doch sollte genau so sein. Auf AUTO stellen und die sind zusammen mit dem Tagfahrlicht an. Sobald es dämmert schaltet sich das Abblendlicht oder ggf. das Fernlicht (wenn auf Auto gestellt) mit hinzu.

1 Like

Also meines Wissens ist das ist das (gesetzlich) nicht konform. Tagfahrlicht heißt hierzulande immer ausgeschaltet Rückleuchte und Kennzeichenleuchte. Das was man machen kann, den Schalter auf Standlicht schalten (ist dunkler als Tagfahrlicht) und die Rückleuchte schaltet sich dazu (mit Kennzeichenleuchten). Allerdings darf man dann beim Abschließen des Autos nicht vergessen, dass Licht auszuschalten.

Danke für die Antworten.

Dass es vom Gesetzgeber verboten ist, kann ich ausschließen. Bei unserem BMW war es sogar standardmäßig so eingestellt. Auch bei aktuellen Modellen von BMW sehe ich es noch.

Die Version mit Standlicht gefällt mir nicht.

Vielleicht kann einer von euch ja mal tagsüber checken, ob die Rückleuchten bei aktiviertem TFL mitleuchten.

Kann ich den PS auch mit VCDS bearbeiten? Ich dachte, dass dies nur bei VAG möglich ist.

Schalte einfach das Licht auf „Auto“, dann ist das Rücklicht auch tagsüber an.
Hier Mal ein Screenshot aus meinem Video welches ich tagsüber aufgenommen habe, da kann man erkennen das es wirklich an ist :v:t3:

5 Likes

Nein funktioniert leider nicht.

Beim Polestar 2 sind die Rückleuchten an wenn der Lichtschalter auf AUTO ist, dann brennt das TFL inkl. denn Rückleuchten.
Sollte das bei dir nicht der Fall sein dann ab in die Werkstatt zur Rep!
Das gleichzeitige leuchten der Rücklichter ist nicht verboten wenn das TFL an ist, ist m.M sogar sinnvoll da der Verkehrsteilnehmer auch von Hinten besser sichtbar ist. Hier zu hab ich den Gesetzestext gefunden (siehe unten).
Sonst würden ja alle neueren Volvos Ilegal unterwegs sein!!

Meines wissen ist es in Schweden nicht zulässig ohne Schlusslichter am Tag zu fahren.
Darum gibt es bei allen Marken bei welchen das Rücklicht nicht brennt die sogenannte „Skandinavienschaltung“ wo dann das Schlusslicht zu oder gleich immer das Abblendlicht eingeschaltet wird.

UNECE-R 48
Ziffer 6.19.8
"Das Brennen der TFL zusammen mit den Stand- und Schlusslichtern
sowie der Kontrollschildbeleuchtung und allfälligen Markierlichtern ist
zulässig, aber nicht erforderlich. "

10 Likes