The Good, The Bad and The Ugly - mein Fazit nach ~19.000km

Ich wollte nach 5000km einen Erfahrungebericht schreiben, jetzt bin ich schon bei ~6,5k… vermutlich werde ich den Bericht nach einem Jahr abgeben. :wink:

Meinen Polestar LRSM habe ich 14.12.23 abgeholt und abgesehen von einem defekten Steuergerät für die Aussensounds (sollte man nicht unterschätzen da gab es ein wahres Konzert an Fehlermeldungen aber das ist eine andere Geschichte) läuft alles ziemlich gut.

Den DK (Iphone 13 mini) habe ich Anfangs genutzt und hat immer funktioniert. Manchmal dauerte es etwas länger und ein oder zweimal musste ich das Auto mit der App aufschliessen, weil das mit dem Türgriff nicht wollte. Aber ich bin nie irgendwo gestrandet. Inszwischen habe ich mir doch diesen kleinen Activity Key an den Schlüsselbund geklemmt, das geht noch schneller und ich kann das Iphone angestöpselt im Auto lassen, wenn ich mal kurz aussteige.

Ich habe zwei OTA Updates gemacht, beide problemlos. Ich bin auf 3.0.3 und die einzige für mich wirklich etwas störende Änderung war, dass die Klimaanlage irgendwie eine Gedenkpause macht, wenn die Vorkonditionierung läuft und ich dann einsteige und losfahre. Und insgesamt dürfte die Klimaanlage für mich etwas energischer zur Sache gehen.

Probleme mit den Kameras oder Flackern hatte ich nicht. Ja die Kameras dürften gerade nach hinten im Dunkeln gerne noch mehr (heller) anzeigen. Und die 360 Grad Ansicht von oben habe ich schon vor kA 5+ Jahren bei einem BMW deutlich hübscher gesehen, wie das da auf dem Display verzerrt … also schön ist anders.

Zwei mal musste ich den kleinen Reset am Display machen (geht ohne Probleme während der Fahrt). Einmal hatte Google Maps keine Internet (aber nur diese App) und einmal hatte ich hinten keinen Sound. Das war die ersten Tage als ich auch mal hinten mitgefahren bin. Falls es seitdem nochmal aufgetreten ist habe ich das vermutlich nicht mitbekommen.

Also ich bin insgesamt zufrieden und bereue es nicht, den Polestar als Leasingfahrzeug genommen zu haben.

Das geht mir genau so. Nach 21’000 km seit letztem September bin einfach nur happy mit meinem MY24 LR DM. Einzig die defekte Sicherung bei der Zuschaltung der HV Batterie hat mich etwas besorgt. Aber das wurde dann von einer für diese Reparatur zugelassene Werstatt behoben. Im September gehts auf die erste Langstrecke für mich aus der Schweiz nach Dänemark und zurück. Freue mich riesig, das mal auszutesten, da ich sonst hauptsächlich kurzstrecken zwischen 60 und 100 km fahre.

1 Like

Ein schönes Ferienziel :star_struck:

2023 bin ich von Zug, Schweiz, nach Rovinj in Kroatien gefahren. Aufgeladen unterwegs mit Ionity und vor Ort im Hotel. Dasselbe während der Rückfahrt. Der PS2 fuhr sich wunderbar, nur mein Steissbein machte mir mit der Zeit etwas Mühe, die Sitze finde ich für längere Fahrten etwas zu unbequem, ich bin 184cm gross und 90kg wert :grinning:
Und beim Grenzübertritt nach Italien, Slowenien, Kroatien hatte mein Internet Radio im PS2 (ohne DAB) Aussetzer, da musste ich ab und zu Reset drücken. Aber alles in allem eine super, schöne Fahrt :smiling_face_with_three_hearts:

1 Like