Tür öffnen bei danebenanstehendem Polestar

Gestern folgende (erstmalige!) Beobachtung:
Ein zweiter Polestar läd (an der gleichen Ladesäule) direkt neben mir (~2m Abstand).
Als ich einsteigen wollte - Laden noch aktiv, ließen sich die Türen über die Berührung des Griffes nicht öffnen (egal welche Tür ich öffnen wollte). Eine Öffnung über die App war aber zum Glück möglich.
Zwei mal im Abstand von ca. 20 min probiert. Der Nachbarpolstar war unbesetzt und verriegelt.
Zu Hause angekommen war alles wieder normal. Heute morgen ebenso.
Können sich mehrere PS gegenseitig im Schließverhalten beeinflussen? Ich habe noch nie Probleme mit einer nicht öffnenden Verriegelung gehabt.

1 Like

Wo war Dein Schlüssel?

Ich hatte am Dienstag ein ähnliches Verhalten, allerdings ohne zweiten Polestar in der Nähe (habe zumindest keinen gesehen :wink: )

Über die Türgriffe konnte ich das Auto nicht öffnen, wenn ich meine Hand allerdings auf der Feld am Griff zum Schließen gehalten habe, war ein Blinken zu sehen. Verriegeln schien also funktioniert zu haben.

Über die App ließ sich das Auto auch vollkommen problemlos öffnen und auch bewegen.

Bei mir in der Jackentasche.

Ich hatte heute Morgen zum ersten Mal Probleme, die Tür von Hand (mit dem normalen Schlüssel in der Hosentasche) zu öffnen. Erst nachdem ich die Schliess-Taste berührt hatte ging es.
Gestern das Update laufen lassen. Vielleicht hat das ja einen Zusammenhang?

Ich habe MJ21 und bisher noch kein Update erhalten.

Bei meinem geht der Türgriff auf der Fahrerseite nicht mehr. Also zum auf und zusperren. Natürlich 1 Monat nach Garantieende.

1 Like

seit dem (gefühlt) vorletzten OTA macht meiner das auch ab un zu. Allerdings lässt er sich nach ein paar Versuchen an verschiedenen Türen, dann doch immer überzeugen aufzumachen. Zuvor war das immer problemlos. Bei mir absolut unabhängig davon ob ein anderer PS in der Nähe steht

Genau dieses Verhalten hatte ich, als ich den Activity Key im verschlossenen Auto liegen hatte und mit dem DK entriegeln wollte…

Nach wildem ziehen an allen Tueren mit der App. und Angstschweiss auf der Stirn entriegelt :sweat_smile:

Edit: Ist bei mir uebrigends ein reproduzierbares Verhalten

Bei mir gibt es Probleme, wenn Smartphone und Schlüssel in der gleichen Jackentasche sind.

Ansonsten kann ich mir eine Beeinflussung nicht vorstellen, weil schon so viele Polestars nebeneinander standen. Das wäre doch aufgefallen.

1 Like

Hatte bisher 2x ein seltsames Verhalten nachdem ich vorher aus der Ferne die App zum Ver-/entriegeln benutzt habe, damit jemand an den Kofferraum kommen konnte: Die Fahrertür hat sich dann später einfach nicht geöffnet, aber dafür gingen alle anderen inklusive Kofferraum. Das Auto ließ sich mit Schlüssel und App ver-/entriegeln, aber die Fahrertür ging nicht auf. Geklappt hat es dann indem ich die Hand länger am/im Türgriff hatte. Vielleicht lags am Fingersensor, oder es hat einfach gesponnen.